Köln Nachrichten Köln Blaulicht

D_Polizei_26122016

Zeugensuche - Mann durch Schuss in Humboldt-Gremberg verletzt

Köln | Am heutigen Montagmorgen hat ein Unbekannter einem 42-jährigen Kölner im Stadtteil Humboldt-Gremberg in den Oberkörper geschossen. Das teilt die Kölner Polizei mit. Das Opfer soll dabei schwere Verletzungen erlitten haben, schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr. Der Täter sei flüchtig. Die Polizei prüft nun einen möglichen Bezug zum Rockermilieu.

Nach Angaben des Verletzten trat der Unbekannte gegen 2 Uhr auf der Nassaustraße von hinten an ihn heran, schoss ihm in den unteren Rücken und flüchtete zu Fuß über die Odenwaldstraße in Richtung Rolshover Straße. Das Projektil trat aus dem Bauchraum des 42-Jährigen aus und blieb in einem geparkten Auto stecken, so die Kölner Polizei.

Das Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Das Kripo sucht Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben und Angaben zu dem Täter machen können. Er soll zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und eine schwarze Kappe getragen haben. Hinweise nimmt das KK entgegen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizeikoeln_18_01_17

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach drei Unbekannten. Das Trio – zwei Männer, eine Frau – stehe im dringenden Verdacht, im April 2017 in einem Geschäft in der Kölner Innenstadt unter Vorlage einer gefälschten Kreditkarte hochwertige Elektroartikel erworben zu haben. Dabei soll ein Schaden von über 4.000 Euro entstanden sein.

pol_2932011a

Köln | Im Kölner Stadtteil Weiden kam es am gestrigen Abend zu einem Verkehrsunfall. Ein 85-jähriger Senior wurde bei dem Verkehrsunfall von einem Pkw angefahren und lebensgefährlich verletzt, berichtet die Kölner Polizei.

pol_05022015b

Köln | Im Kölner Stadtteil Dellbrück nahm die Kölner Polizei nach einer Wohnungsdurchsuchung einen 34-jährigen Mann fest. Sie wirft ihm vor am 13. Dezember 2017 an einem versuchten Tötungsdelikt in Köln-Gremberghoven beteiligt gewesen zu sein. Ein Haftbefehl lag vor.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN