Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_symbol3

Zeugensuche – Raubüberfall auf Fahrrad in Holweide

Köln | Ein bislang unbekannter Radfahrer soll am frühen Mittwochnachmittag, 6. Dezember, eine 27-jährige Fußgängerin an der Bergisch Gladbacher Straße in Köln-Holweide beraubt haben. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Bei der Tatausführung gegen 13:50 Uhr soll der Flüchtige eine schwarze Mütze und eine dunkle Jacke getragen haben.

Zuvor hatte die 27-Jährige in Begleitung ihrer 55-jährigen Mutter am Geldautomaten eines Kreditinstituts Bargeld abgehoben. Den dreistelligen Betrag verstaute sie in einer Stofftasche, die sie sich über den rechten Arm hängte. Nach dem Verlassen der Bankfiliale wandten sich die beiden Frauen nach links und gingen in Richtung stadtauswärts. Unvermittelt fuhr daraufhin der Unbekannte auf seinem Fahrrad von hinten an die 27-Jährige und entriss ihr ruckartig ihre Tasche. Es sei nicht auszuschließen, dass der Unbekannte sein Opfer zuvor bei der Geldabhebung beobachtet hatte, so die Kölner Polizei.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat bittet Zeugen dringend um sachdienliche Hinweise.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Zwei LKW-Fahrer gerieten am Samstagabend vor einem Schnellrestaurant des Autohof Eifeltor mit einem 38-jährigen Mann in Streit. In der sich anschließenden Schlägerei verletzten sie den Mann schwer und versuchten auf den am Boden liegenden Mann zu treten. Zeugen schritten ein. Die Polizei nahm die beiden LKW-Fahrer fest, sie sollten betrunken gewesen sein. Sie wurden einem Haftrichter vorgeführt, das Opfer in eine Klinik gebracht.

feuerloescher_heroin_07122017

Köln | Die Kölner Polizei und das Zollfahndungsamt Essen vollstreckten am gestrigen Nikolaustag mehrere Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle. Vier Männer nahm die Polizei fest und wirft ihnen Schmuggel mit heroinbefüllten Feuerlöschern nach Österreich, Deutschland und die Niederlande vor.

polizei2_07_12_17

Köln | Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem derzeit noch unbekannten Mann. Dem Gesuchten werde vorgeworfen, mit einer gestohlenen Kreditkarte hohe Bargeldsummen abgehoben zu haben. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

Weihnachtsmärkte in Köln 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS