Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013a

Zeugensuche nach Verkehrsunfall auf A61 - Lkw-Fahrer flüchtet

Köln | Am Montagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der A61, bei Weilerswist, zwei Männer und eine Frau verletzten worden. Das teilt die Kölner Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Sattelzug beim Überholen einen Pkw übersehen, der daraufhin ins Schleudern geriet. Der Lkw-Fahrer sei vom Unfallort geflohen, sagt die Polizei Köln. Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die BAB61 ab der Anschlussstelle Swisttal Richtung Venlo für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Der 58-jährige Pkw-Fahrer fuhr gegen 19 Uhr aus Richtung Meckenheim auf der Überholspur in Richtung Venlo. In Höhe des Rastplatzes "Am blauen Stein" zog ein Sattelzug vom rechten Fahrstreifen nach links vor den Peugeot-Fahrer. Dieser wich aus und schleuderte dabei um seine eigene Achse, sagt die Polizei Köln. Schließlich prallte das Auto gegen die Schutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Ein nachfolgender Volvo konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen den Peugeot.

Bei der Kollision wurden der 64-jährige Volvo-Fahrer aus den Niederlanden und seine 39-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Der 58-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Lkw und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat entgegen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Die Kölner Polizei hat mehrere Polizeiwachen in Köln mit neuen Führungskräften besetzt. So leitet ab sofort Polizeioberrat Achim Cüppers die Polizeiinspektion 5 für Mülheim und Deutz, die Polizeiinspektion 6 übernimmt Hermann Schiffer. Markus Grommes übernimmt die Führungsstelle in der Polizeiwache Kalk. Die Polizeiinspektion 1 in der Kölner Innenstadt wird Polizeirat Gregor Eisenmann leiten.

pol_05022015e

Köln | Die Kölner Polizei teilte soeben mit, dass in einer Unterkunft der Stadt Köln am heutigen Morgen ein totes zweijähriges Mädchen aufgefunden wurde. Den Hinweis gab die Mutter selbst. Das Kind war so verletzt, dass die Kölner Polizei eine Mordkommission einrichtete.

pol_05022015f

Köln | Am gestrigen Sonntagabend hat ein bisher unbekannter Mann eine Tankstelle im Stadtteil Nippes überfallen. Mit einer schwarzen Schusswaffe hatte er die Angestellte bedroht und konnte anschließend mit einer nicht näher bezifferten Summe an Bargeld entkommen. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN