Köln Nachrichten Köln Blaulicht

schwimmfluegel_pixabay_28062019

Die Polizei Köln rät Kinder die nicht schwimmen können mit einer Schwimmhilfe auszustatten

Zündorf: Dreijähriger geht im Schwimmbad unter – Bademeister rettet

Köln | In einem Schwimmbad in Köln-Zündorf ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr ein tragischer Unfall. Ein Dreijähriger tauchte im Schwimmbecken unter, weil der 69-jährige Kölner, der den Sohn einer Bekannten begleitete, das Kleinkind aus den Augen verlor. Ein Bademeister rettete den Jungen.

Der Bademeister zog den Dreijährigen aus dem Wasser und begann sofort mit Reanimationsmaßnahmen. Der hinzugerufene Notarzt ließ den in Lebensgefahr schwebenden Jungen in eine Klinik bringen. Der 69-Jährige soll den Dreijährigen nur kurz aus den Augen verloren haben. Das Kind soll keine Schwimmhilfen getragen haben. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

D_Polizei_20150902

Köln | Im Kölner Stadtteil Weiden ist am heutigen Abend gegen 18 Uhr eine 22-Jährige von einer Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) erfasst worden. Sie erlag am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

waffen_polizei_13092019

Köln | Der Kölner Waffennarr war verstorben und lebte zuvor in Köln-Höhenberg. Heute informierte das städtische Ordnungsamt die Kölner Polizei als sie bei der Wohnungsauflösung des Verstorbenen in der Olpener Straße auf dessen Waffenarsenal stießen.

brand_schiff_13092019

Köln | Um 14:56 Uhr am gestrigen Donnerstag legte ein Tankschiff an der Deutzer Werft an. Aus seinem Motorraum und Auspuff drang Rauch und teilweise Flammen. Die Kölner Feuerwehr löschte den Brand rasch. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >