Köln Nachrichten

honig_pixabay_14112018

Kottenheim | Der Imkerverband Rheinland prämierte zum 15ten den Honig diesen Jahres.

Köln | Der stadtnahe Versorger Rheinenergie wird ab Ende dieses Monats mit Reparaturarbeiten am Trinkwassernetz entlang der Dürener Straße arbeiten. Die Arbeiten sollen rund zwei Wochen andauern.

Autobahnkreuz_Bauarbeiten_25102018

Leverkusen | Im Rahmen der anstehenden Neubaumaßnahme Autobahnbrücke bei Leverkusen hat der Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Wiederanpflanzung am Neulandpark begonnen. Erst vor einem Jahr hatte der Landesbetrieb an der Grenze zum Westring den damiligen Grünbestand gerodet.

13112018_Studierendenwerk1

Köln | Das Kölner Studentenwerk hat am heutigen Dienstag gleich zwei wichtige Dokumente vorgestellt. Neben dem Geschäftsbericht für das Jahr 2017 gab es auch neue Zahlen zur Situation von Studierenden in Köln. Vor allem der Wohnungsmarkt und die hier vorhandene Knappheit an Grundstücken macht den Verantwortlichen Sorgen.

Kulturzentrum_Neumarkt_04052018

Köln | Das Kulturzentrum am Neumarkt ist derzeit aufgrund eines technischen Defekts vorübergehend geschlossen. Die Sicherheitsbeleuchtung muss repariert werden, sie ist zwingend vorgeschrieben. Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Instandsetzung.

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe StEB Köln werden am kommenden Wochenende den Rheinufertunnel erneut für eine Nacht absperren. Die Sperrung betrifft beide Fahrtrichtungen.

Blutspende_11072018

Köln | Die Städtischen Kliniken sind auf der Suche nach weiteren Blutspenderinnen und Blutspendern. Wer dies am kommenden Mittwoch macht, erhält zusätzlich ein kleines Dankeschön.

biotonne_19072015a

Köln | Die Stadt Köln wird für 2019 ihre Gebühren für Abfallbeseitigung und Straßenreinigung erneut anheben. Mit einem Anstieg von 1,86 und 3,46 Prozent bewege man sich aber weiterhin unter dem Verbraucherpreisindex, gemessen seit der Jahrtausendwende.

synagoge_10112018

Köln | Vor 80 Jahren brannte die Synagoge in der Körnerstraße 97 im Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Seit Jahren erinnern Menschen in Ehrenfeld, darunter Künstler wie Rolly Brings oder der Ehrenfelder Bezirksbürgermeister Josef Wirges an die Verbrechen die in der Reichsprogromnacht vor den Haustüren der Kölner passierten. Die leisteten damals keine Widerstand. In diesem Jahr haben nicht nur die Ehrenfelder Initiativen zum Gedenken und Schweigmarsch geladen, sondern auch das Bündnis Köln stellt sich quer. Report-K berichtete im Vorfeld, den Bericht finden Sie hier.

gleichstellungsbeauftragte_fotostadtkoeln_08112018

Köln | Köln bekommt eine neue Gleichstellungsbeauftragte: Bettina Mötting,49, tritt das Amt am 1. Januar des kommenden Jahres an. Sie folgt auf Dagmar Dahmen, die im August ins nordrheinwestfälische Innenministerium wechselte. 

Freitagsgebet_Moschee_11042018

Berlin | Die Landesämter für Verfassungsschutz fast aller Bundesländer haben den Vorstoß des Bundesamts für Verfassungsschutz zurückgewiesen, den größten Moscheenverband in Deutschland geheimdienstlich zu beobachten. Im September war bekannt geworden, dass das Bundesamt den Moscheenverband Ditib als sogenannten Prüffall eingestuft hatte - und dafür plädierte, den Verband mit Geheimdienstmitteln zu überwachen. Dem haben nun nach Informationen von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR praktisch alle Landesämter für Verfassungsschutz widersprochen, teils verhalten, teils sehr deutlich.

Köln | Am 10. November gedenkt das Bündnis „Köln stellt sich quer“ gemeinsam mit dem Ehrenfelder Kuratorium Edelweißpiraten, Bezirksbürgermeister Josef Wirges und Rolly und Benjamin Brings der Reichsprogromnacht vor 80 Jahren. Um 18 Uhr gibt es eine Kundgebung an der ehemaligen Synagoge in der Körnerstraße 97. Nach dem anschließenden Schweigemarsch zum Mahnmal der Edelweißpiraten und Zwangsarbeiter an der Bartholomäus-Schink-Straße Ecke Venloer Straße tritt unter anderem Rolly Brings mit seinem Sohn Benjamin auf.

Hinweis der Redaktion: Das Video zeigt die Gedenkveranstaltung in der Körnerstraße im Jahr 2017

Köln | Am Elften im Elften startet Köln wieder in die neue Session und es wird, bedingt durch den Sonntag, mit vielen Menschen auf den Straßen gerechnet die Karneval feiern wollen. Nicht alle friedlich und gewaltfrei. Für Opfer sexualisierter Gewalt steht das Beratungsmobil "Edelgard" auf der Zülpicher Straße und ist auch über Telefon erreichbar. Zum Sessionsauftakt 2017 zählte die Polizei 25 Sexualstraftaten.

Jobcenter_22032018

Köln | Der so genannte Leistungsbereich im Kölner Jobcenter wird am Dienstag kommender Woche für einen Tag nicht erreichbar sein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle in der Behörde befinden sich dann in einer Schulung.

kalkberg1072013

Köln | Die Reihe von Pannen rund um den Kalkberg an der Stadtautobahn B55a reißt nicht ab. Nun meldete die Stadt, dass fast die Hälfte der 20 Bodenproben für eine Analyse des Untergrunds unbrauchbar sind. Das Labor habe die Proben falsch vorbereitet, nun wurden neue Sondierungen durchgeführt. Die ersten Ergebnisse bestätigen frührere Gutachten.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum