Köln Nachrichten

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) wollen an der Haltestelle “Mollwitzstraße“ der Stadtbahn-Linien 12 und 15 in Köln-Weidenpesch für die Halterung der Oberleitungen neue Masten setzen. Dazu soll in der Nacht von Donnerstag, 24. Januar, auf Freitag, 25. Januar der Untergrund untersucht werden, wo die Masten gegründet werden können.

ecosign_fastfashion_ehu_16012018

Köln | Die Ausstellung „Fast Fashion“ im Rautenstrauch-Joest-Museum zeigt die unmenschlichen Arbeitsbedingungen, mit den vor allem in Asien Billig-Textilien für Europa produziert werden. Gezeigt werden auch Gegenmodelle, entwickelt von Studentinnen und Studenten der Design-Akademie ecosign. Die Besucher dürfen noch bis Ausstellungsende am 24. Februar ihre „Slow Fashion“-Liebling wählen. Jetzt wurden die drei aktuellen Spitzenreiter vorgestellt.

Köln | Es ist der 19. Januar 2001 als gegen 7 Uhr morgens in der Probsteigasse die damals 19 Jahre alte Tochter des Geschäftsmannes den Deckel einer Stollendose anhebt, die zwischen dem 18. und 21. Dezember 2000 in dem kleinen Laden der Familie „vergessen“ wurde. Der darin verborgene Sprengsatz explodiert. Der Generalbundesanwalt legt den Sprengstoffanschlag den mutmaßlichen Rechtsterroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos zur Last. Diese Theorie ziehen auch heute noch viele Menschen in Zweifel. Am 17. Januar um 19 Uhr gedenkt die Initiative „Keupstrasse ist überall“ dem 18. Jahrestag des Anschlags.

Köln | 211 Spitzahorne, Vogelkirschen und Stieleichen werden von der Stadt Köln im Zeitraum zwischen 21. Januar und 15. März an der Verlängerung der Industriestraße in Köln Fühlingen gepflanzt. Dies teilte die Stadt Köln heute mit. Die Bäume werden am Fuß der Böschung und hinter den Lärmschutzwällen gesetzt.

amhof_ehu_15012018

Köln | Kölns Altstadt soll fußgängerfreundlicher werden. Die Verwaltung will die Fußgängerzone wesentlich erweitern. Sie erwartet sich davon eine deutliche Entlastung vom Autoverkehr sowie eine Verbesserung der Luft. Ein entsprechender Plan wurde jetzt den zuständigen Ratsausschüssen vorgelegt.

vhs_eppinger_15012018

Die VHS hat ihre Wurzeln in der Weimarer Republik. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand sie im Hansahochhaus ihren Platz.

Köln | Die Kölner Volkshochschule ist die größte in NRW und die zweitgrößte nach München in Deutschland. 30.000 Menschen nutzen jedes Semester die Angebote der VHS. Insgesamt können sie zwischen 3500 Veranstaltungen von 900 freiberuflichen Dozenten wählen.

Köln | Vier Bauten in Köln finden sich in der Auswahl für den DAM Preis für Architektur in Deutschland 2019, einen der renommiertesten Preise für Architektur. Der Preis, der seit 2007 jährlich vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main vergeben wird, wird am 25. Januar 2019 in Frankfurt verliehen. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt im DAM eine Ausstellung mit den preisgekrönten Bauten.

strom281009

Köln | Der Kölner Energieversorger Rheinenergie meldet einen Stromausfall in den Häusern der Eisenstraße, der Öl- und der Kohlenstraße in Köln-Ehrenfeld. Als Grund gibt das Unternehmen den Ausfall eines Trafos an, der schon am gestrigen Abend ausfiel. Jetzt soll das defekte Gerät ausgetauscht werden.

badeseen19609-04

Köln | Rund 2,75 Millionen Gäste besuchten im vergangenen Jahr die Kölnbäder. Das ist in der Unternehmensgeschichte der mit deutlichem Abstand festzustellende Besucherrekord. Denn es kamen rund 300.000 Besucher mehr als noch im Jahr 2017.

zoll2010

Köln | Unversteuerter Tabak, Glücksspielgeräte ohne Prüfplakette, Verstöße gegen das Nichtraucherschutz- und das Jugendschutzgesetz und mehr, stellten Stadt Köln, Hauptzollamt und Polizei Köln bei nächtlichen Kontrollmaßnahmen am 4. Januar in zwölf Shisha-Bars im Stadtgebiet fest.

Köln | Die Stadt Köln hat den Ebertplatz mit Eisflächen ausgestattet, die so gut angenommen werden, dass die Stadt die ursprünglich für 6. Januar vorgesehene Schließung verlegt. Jetzt können die Flächen zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen bis 13. Januar genutzt werden. Insgesamt, so die Schätzung der Stadt Köln, sollen bislang rund 15.000 Besucher das Angebot genutzt haben. Die Eisbahn ist von montags bis freitags von 14 Uhr bis 20 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

handschellen_05032016

Köln | Am 15. Oktober 2018 verübte der 55-jährige Mohammed R. einen Brandanschlag im Kölner Hauptbahnhof (HBF), so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft an den mutmaßlichen Täter. Menschen wurden schwer verletzt. Nach Auffassung des Amtsgerichts und Landgerichts Köln (Az. 111 Qs 65/18) ist der Mann dringend verdächtig durch einen Angriff auf ein Schnellrestaurant und eine Apotheke im Kölner HBF sich des versuchten Mordes in mehreren Fällen, gefährlicher Körperverletzung und Geiselnahme strafbar gemacht zu haben. Seit 16. Oktober 2018 sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Dagegen legte er Haftbeschwerde ein.

Köln | Die städtische Verwaltung schlägt der Politik Dr. Katja Robinson als neue Leiterin des Amts für Soziales und Senioren der Stadt Köln vor. Der Hauptausschuss des Kölner Rates soll am 14. Januar 2019 seine Zustimmung erteilen. Die Leitungsstelle ist seit November 2017 verwaist, nachdem Stephan Santelmann das Amt verließ, um im Rheinisch-Bergischen Kreis als Landrat zu wirken.

dom_silvester_10062016

Köln | Die Stadt Köln sperrt in diesem Jahr Brücken und erklärt Teile der Innenstadt zu böllerfreien Zonen in der Silvesternacht 2018. Wo genau dies stattfindet lesen Sie hier bei report-K.

hausbau_pixabay_28122018

Köln | Das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) hat den Grundstücksmarktbericht 2018 vorgelegt. Für eine gute Wohnlage in Köln werden derzeit 1.550 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche fällig. Wer ein bezugsfertiges Reihenendhaus oder eine Doppelhaushälfte erwerben will, der muss im Durchschnitt in Köln rund 443.000 Euro berappen. 2016 waren dies noch 400.000 Euro.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum