Köln Nachrichten

26072018_Amurtiger_KoelnerZoo_HansFeller

Köln | Der Kölner Zoo und die Umweltorganisation WWF begehen am kommenden Wochenende gemeinsam einen Tag zum Tigerschutz. Das 2016 gegründete „Team Tiger Köln“ sammelt seiner Gründung für eine neue Tigeranlage.

AZ1_13072018

Köln | Am 31. Dezember läuft der Vertrag zwischen Stadt Köln und dem Autonomen Zentrum über das Objekt Luxemburger Straße 93 aus. Das Autonome Zentrum will am Standort bleiben und in die Planungen für den Grüngürtel integriert werden, die Stadt sagt klar, dass dies nicht möglich ist und sie auch keine Alternativstandorte anbieten muss. Ein regelmäßiger Dialog zwischen den Parteien wird von der Stadt als hilfreich angesehen. Am Freitag, so eine Pressemitteilung, besuchte Oberbürgermeisterin Henriette Reker das Autonome Zentrum und wird von den Machern mit den Worten zitiert: „In einer Stadt wie Köln muss Raum für ein Autonomes Zentrum sein. Für die Realisierung an einem Alternativstandort werde ich mich einsetzen“.

25072018_Schulbau1

Köln | In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Stadtrat das vormalige Schulbaupaket in leicht geänderter Form beschlossen. Bis 2022 sollen rund 340 Millionen Euro für insgesamt 16 Maßnahmen an elf Standorten investiert werden. Jeder einzelne Standort hat dabei seine ganz speziellen Herausforderungen.

Köln | In der Kölner City zeigt das Thermometer momentan 33,5 Grad an, auch wenn ein laues Lüftchen aktuell die Hitze ein wenig erträglicher macht, die Ozonwerte in Köln haben auch am heutigen Tag die Informationsschwelle überschritten. Die Messtation in Köln-Chorweiler lag um 14:00 Uhr bei 183 µg/m3 und Köln-Rodenkirchen bei 167 µg/m3.

strassensperre_28062015a

Köln | Der Versorger Rheinenenergie wird am Montag kommender Woche eine weitere Baumaßnahme beginnen. Die Arbeiten am Stromnetz entlang der Inneren Kanalstraße sollen fünf Werktage andauern.

Grableuchte_25072018_Pixabay

Köln | Die derzeitige Trockenheit hat auch in Köln die Wiesen und Wälder stark ausgetrocknet. Nun hat die Stadt Köln auf das bereits bestehende Verbot zum Aufstellen von Grabkerzen hingewiesen. Brennende Kerzen könnten besonders im Bereich der Baumgrabstätten Waldbrände auslösen.

12072018_Fluechtlingsunterkunft_Stammheim2

Köln | In Köln werden bis Ende dieses Monats die letzten Flüchtlinge aus den so genannten Leichtbauhallen in andere Unterkünfte umziehen. Letzter Standort war die Luzerner Straße. Die dort untergebrachten Zuwanderer sind nun in die neue Unterkunft am Haferkamp in Köln-Stammheim umgezogen.

sommer_rangizzz_fotolia_2272013w

Hohe Ozonwerte in Köln

Köln | Die Ozonwerte in NRW haben heute die  Informationsschwelle von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft an mehreren Orten überschritten, unter anderem auch in Köln-Chorweiler. Dort lag der Wert bei 185 µg/m3, den gleichen Wert erreichte auch Hürth. Die Messstation in Köln Rodenkirchen lag knapp unter der Informationsschwelle mit 172 µg/m3.

24072018_Hoehenrettung_Seilbahn_ehu

Köln | Vor ein paar Wochen war noch Optimismus angesagt, doch jetzt steht fest: Die Seilbahn über den Rhein wird in diesem Jahr nicht mehr fahren. Das teilte die KVB jetzt mit.

24072018_Naturschutz1_BRKoeln

Köln | Im Dünnwalder Wald im Nordosten Kölns hat die Bezirksregierung eine Reihe von Maßnahmen genehmigt, um die weitere Ausbreitung der Spätblühenden Traubenkirsche einzudämmen. Diese Baumart stammt aus Nordamerika und breitet sich gerade in den heimischen Mischwäldern aus.

Rudolfplatz, 12 Uhr: Die Sonne brennt erbarmungslos, kaum ein Lüftchen weht über den Platz. Gefühlt sind es 40 Grad Celsius. Auch wenn sich kaum Menschen auf dem Platz finden, ein halbes Dutzend Aktivistinnen und Aktivisten halten durch. Sie sammeln Unterschriften.

fw04-2009

Köln | Die Rheinland Raffinerie der Shell Deutschland Oil meldet einen Brand auf ihrem Werksgelände. Nach Auskunft der Berufsfeuerwehr Köln, die dort allerdings nicht im Einsatz, aber informiert ist, soll es sich um ein Bodenfeuer handeln, dass die Werkfeuerwehr bekämpft. Die Meldung liegt unterhalb der Schwelle einer D-Meldung. Inzwischen ist es gelöscht

liebesschloesser_montage_24072018

Köln | aktualisiert | Die Meldung der Deutschen Bahn AG von heute Morgen 9:08 Uhr ist knapp. Die Pressesprecherin für Nordrhein-Westfalen, Kirsten Verbeek, schreibt: „Es gibt keine Pläne, die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke in den nächsten Jahren zu entfernen.“ Damit dementiert Sie ihren eigenen Sprecher Dirk Pohlmann, der gegenüber dem „Westdeutschen Rundfunk (WDR)“ in der Sendung „Lokalzeit“ gestern erklärte: „Durch die Vibrationen der Züge wird auch der Korrosionsschutz beschädigt und deswegen werden wir in den nächsten Jahren nach und nach den Korrosionsschutz neuauftragen müssen und dann müssen wir natürlich die Liebesschlösser dafür entfernen. Aber einen genauen Zeitplan und wie wir das machen, können wir noch nicht sagen.“ Damit löste Pohlmann eine bundesweite Artikelserie aus und der „Express“, dem Pohlmann sogar den Zeitraum von drei Jahren nannte, hob die Meldung auf die Titelseite der gedruckten Ausgabe. Wer dahinter einen Fall von "Lügenpresse" vermutet, liegt allerdings komplett falsch.

Am heutigen Montag hat der Kölner Zoo eine neue Attraktion in seinem Geparden-Gehege vorgestellt. Der so genannte „Cheetah-Run“ ermöglicht es dem schnellsten Landsäugetier, wie in der freien Natur mit hoher Geschwindigkeit hinter seiner Beute herzujagen.

23072018_JuedischeAusstellung1

Köln | Die Deutsch-Israelische Gesellschaft hat am heutigen Montag feierlich im Spanischen Bau des Rathauses die Ausstellung „Geschichte Israels“ eröffnet. Ab dem morgigen Dienstag steht sie bis zum 24. August kostenfrei im Lichthof des Spanischen Baus offen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum