Köln Nachrichten

Köln | Rolf Herings, der langjährige Torwarttrainer starb in der Nacht auf Freitag nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren. Das teilt der 1. FC Köln heute mit. Hernings hat beim 1. FC Köln viele Aufgaben übernommen. Bis zum Sommer arbeitete er noch immer für den FC – als Individualtrainer im Nachwuchsleistungszentrum.

biotonne_19072015a

Köln | Am 3. Oktober 2017 feiert Deutschland zum 27. Mal den Tag der deutschen Einheit. Die AWB holt die Tonnen daher einen Tag später ab. Alle Abfuhrtermine in der Woche 3. bis 6. Oktober verschieben sich aus diesem Grund um einen Tag nach hinten. Alle Ersatztermine gelten für die im Kölner Stadtgebiet vorhandenen Tonnen für Restmüll, Papier und Wertstoffe sowie Biotonnen.

nachklick_28_09_17

Köln | NACHKLICK 27. - 28. September 2017, 17-15 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 22 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad – Hochsicherheitsspiel heute Abend. Nahles gibt Schulz Zusicherung für Parteichef-Amt. Fahndungsfotos – Einbruch in Einfamilienhaus in Heimersdorf. Volker Görzel rückt in den Kölner Rat nach – Nachfolge für Reinhard Houben. imm cologne 2018: Das Badezimmer kommt nach Köln. A3/A1: Erhebliche Einschränkungen am langen Wochenende bei Leverkusen. Erpresser droht mit Vergiftung von Lebensmitteln. Kreissparkasse Köln präsentiert 3. Ausgabe „Kölsche Heimat". Fünf Tage „Rheinisches Muschel- und Backfischfest" am Schokoladenmuseum. "Playboy"-Gründer Hugh Hefner gestorben. Große Kölner 1882 Videowettbewerb - Tanzgruppe „Flöhe“ gewinnt Auftritt im Gürzenich. Forscher: Akademiker trinken zu viel Alkohol. Offizielle Amtsübergabe im Polizeipräsidium Köln. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

heumarkt_28_09_17

Köln | Der 1. FC Köln trifft heute Abend in der Europa League auf Roter Stern Belgrad. Gespielt wird im Rheinenergiestadion. Anpfiff ist um 19 Uhr. Es ist die erste Begegnung beider Mannschaften seit 28 Jahren. Ein Hochsicherheitsspiel, sagt die Kölner Polizei, die mit 2.300 Einsatzkräften vor Ort sein wird. Der Fokus liege vor allem zwischen der Innenstadt und dem Stadion. Auch Wasserwerfer sollen ausgefahren werden. 2.500 Karten stehen für die Gäste zu Verfügung. Die Polizei Köln rechen damit, dass doppelt so viele Fans aus Belgrad anreisen werden. Viele von Ihnen haben keine Karte. Etwa 500 von ihnen seien „Risiko-Fans“ - also potenzielle Gewalttäter.

polizeipraesidium_27_09_17

Köln | Vertreter aus Politik und des Innenministeriums, zahlreiche Behörden aus Nordrhein-Westfalen (NRW) und Netzwerkpartner der Polizei Köln zog es am heutigen Mittwochvormittag ins Polizeipräsidium nach Köln. Dort verabschiedet Innenminister Herbert Reul in einer Feierstunde den ehemaligen Polizeipräsidenten und jetzigen Staatssekretär des Inneren Jürgen Mathies und übergibt die Führung des Polizeipräsidiums Köln offiziell an Uwe Jacob. Im Interview mit report-K sprechen Innenminister Reul und Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob.

cologne_pride_parade_foto_2016101

Köln | Am Sonntag, 1. Oktober, tritt das neue Gesetzt in Kraft, das allen Paaren die Eheschließung ermöglicht. Am Montag stehen auch in Köln die ersten Eheschließungen und Umwandlungen von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften in Ehen im Kölner Rathaus an. Der Bundestags hatte am 30. Juni mit deutlicher Merheit für die „Ehe für alle“ gestimmt.

nachklick_26_09_17

Köln | NACHKLICK 25. - 26. September 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt |Fair Trade Night 2017 in der VHS Köln. Patrick Helmes gibt U21-Traineramt auf. Butlers beendet Insolvenzverfahren. Donnerstag FC Europa League Spiel – Volle Straßen rund um das Stadion. 1. Offizielle G-Judo WM im Oktober 2017 in Köln. Brand in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Sürth. „Musik in den Häusern der Stadt“: Vorverkauf beginnt. Kölner Wahlforscher analysieren Bundestagswahl. FC-Mitgliederversammlung – Nicht mehr 100%-Wohlfühlprogramm. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

fc_fan_bier

Köln | Am Donnerstag erwartet der 1. FC Köln um 19 Uhr zu einem Heimspiel im Rheinenergiestadion die Mannschaft von Roter Stern Belgrad. Wegen der Anreise der Stadionbesucher und des abendlichen Berufsverkehrs wird insbesondere zwischen 17 und 19 Uhr mit einem wesentlich höheren Verkehrsaufkommen auf allen Straßen rund um das Stadion gerechnet. Die Aachener Straße und die Dürener Straße werden wie bei vergleichbaren Abendspielen besonders betroffen sein. Die Stadt empfiehlt, vor Ort den Hinweisschildern des Parkleitsystems zu folgen, die die nächsten freien Parkplätze anzeigen. Zu den südlichen Stadionparkplätzen P6 und P8 gelangen Autofahrer am besten über die BAB 1 und die Autobahnanschlussstelle Frechen/Dürener Straße. Die Stadt Köln empfiehlt frühzeitig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Rheinenergie-Stadion zu fahren. Es werden Sonderzüge eingesetzt.

rheinboulevard_30062015

Köln | Drei städtebauliche und landschaftsplanerische Projekte der Stadt Köln werden in diesem Jahr mit dem Deutschen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet. Neben dem Rheinboulevard sollen auch zwei Projekte in Köln gewürdigt werden: Für die Kategorie „Licht im Freiraum“ wird der L.-Fritz-Gruber-Platz in der Innenstadt ausgezeichnet. In der Kategorie „Landschaftsarchitektur im Detail“ bekommt der Ottoplatz in Deutz eine Ehrung.

nachklick_25_09_17

Köln | NACHKLICK 24. - 25. September 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Diese zehn Kölner Politiker ziehen in den Bundestag. Jamaika-Bündnis: So könnte der 19. Bundestag aussehen. Rheinenergiemarathon Köln am 1. Oktober 2017. West Side Story feiert 60. Jubiläum – Musical gastiert vom 9. bis 14. Januar im Musical Dome Köln. Art Düsseldorf: Starke Beteiligung aus Köln. Bundestagswahl 2017 – Volksparteien mit Verlusten - AfD drittstärkste Kraft - vier Stunden Videoberichterstattung in unserem Livestream-Archiv.

spatz_ehu_25_09_17

Köln | Köln und der Spatz gehörten einmal zusammen, Willi Ostermann besang „die Mösch“, der WDR widmete dem „Spatz vom Wallrafplatz“ gut sieben Jahre eine TV-Serie. Doch heute ist der Haussperling in Köln eine Seltenheit geworden. Zu seiner Rettung wurde das „Spatzen-Projekt“ gegründet. Das soll jetzt den Engagementpreis gewinnen – wenn die Kölner die Aktion unterstützen.

nachklick_22_09_17

Köln | NACHKLICK 21. - 22. September 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Venloer Straße: Norbert Krause steht still - 22h48m. „Full house“ bei der Anuga Messe 2017 – Trends der Ernährungsindustrie. Rheinenergie installiert LED-Beleuchtung an Hohenzollernbrücke. Neues Umspannwerk am Springborn in Köln-Mülheim eingeweiht. Bundestagswahl 2017 – Das sind die Kölner Direktkandidaten in ihrem Wahlkreis. Kölner Ehrentheaterpreis 2017 geht an Dr. Winfried Gellner. Schulz wirft Merkel "Schlaftablettenpolitik" vor. Dortmund: Hochhauskomplex soll aus Brandschutzgründen geräumt werden. Berichte: Air Berlin soll hauptsächlich an Lufthansa gehen. Analyse Kölner Silvesternacht 2016/17: viele Theorien haben sich nicht bestätigt. Martin Schulz begeistert auf dem Kölner Heumarkt. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

dom_hbf_hohenzollern_030913klein

Köln | Techniker der Rheinenergie sanieren die Beleuchtungsanlagen an der Hohenzollernbrücke und installieren moderne, energieeffiziente LED-Leuchten. Die vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen. Austausch der Beleuchtung beginnt am Donnerstag, 5. Oktober und wird voraussichtlich bis Anfang November beendet sein. 

Ehrentheaterpreis2017_ehu_22_09_17

Köln | „And the winner is...!“ – dieses Hollywood-Ritual bei der Oscar-Verleihung bestimmt auch die alljährliche Verleihung der Kölner Theaterpreise. Doch was bei allen Sparten für Spannung und Überraschungen sorgt, gilt nicht für den Ehrentheaterpreis. Der steht schon lange im Voraus fest. Wie auch jetzt: „And the winner is Winfried Gellner!“

stolpersteine_ehu_21_09_17

Köln | Vor 25 Jahren verlegte der Kölner Gunter Demnig vor dem Historischen Rathaus in Köln seinen ersten „Stolperstein“. Mittlerweile sind es gut 61.000 in 21 Ländern Europas geworden. Grund genug für die Kunst- und Museumsbibliothek, die Geschichte dieses „Kunstdenkmals als Bürgerbewegung“ in einer kleinen Ausstellung zu erzählen. Zumal der Künstler im Oktober seinen 70. Geburtstag feiert.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum