Köln Nachrichten

Köln | Die Stadtverwaltung hat eine Übersicht über die von ihr erbrachten Leistungen, die Auslastung der Einrichtungen und die dafür erhobenen Gebühren erstellt. Bei den erbrachten Leistungen handelt es sich überwiegend um Dienstleistungen im Rahmen der sogenannten "Daseinsvorsorge“ für Kinder und Jugendliche, Kultur, Verkehr, Ver- und Entsorgung sowie kulturelle Einrichtungen.

Gedenktag_NS-Dok_Michelle_Alexander_240114

Köln | Zum 17. Mal stellen Kölner Schülerinnen und Schüler anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus Projekte zu den Themen Intoleranz und Rassismus im NS-Dokumentationszentrum aus. Seit 1998 beteiligen sich Kölner Schulen unter dem Motto „Erinnern – eine Brücke in die Zukunft“. Die Schülerinnen und Schüler werden dazu angeregt, selbstständig Projekte zu gestalten und diese dann öffentlich zu präsentieren. Dieses Konzept ist in Deutschland einzigartig.

Fotostrecke: „Erinnern – eine Brücke in die Zukunft“

Köln |  Die Stiftung Stadtgedächtnis konnte heute konnte am Donnerstag, den 23. Januar dem Historischen Archiv einen Spezialtransporter übergeben. Das 93.000 Euro teure Fahrzeug ist durch Spenden finanziert worden und dient dem zukünftig optimalen Transport der beschädigten Archivalien aus nunmehr zwölf bundesweit verstreuten Asylarchiven ins Restaurierungszentrum RDZ in Köln-Porz. Die Gelder für den Kauf und die Spezialausstattung des Transporters warb die Stiftung Stadtgedächtnis mit ihrer Spendenkampagne „Jedes Stück zählt!“ ein.

33

Köln | Laut einer Bedarfsberechnung der städtischen Verwaltung benötigt die Stadt Köln bis Ende 2015 über 2.000 zusätzliche Plätze für die Flüchtlingsunterbringung. Rund 1.300 davon sind noch nicht sichergestellt und müssen in den kommenden Monaten und Jahren eingerichtet werden.

Köln | Zu Beginn des nächsten Jahres soll die Katholische Grundschule Forststraße saniert werden. In letzter Zeit sei es auf Grund widersprüchlicher Meldungen zu Unsicherheit bei dem Eltern der Schüler gekommen, jetzt habe die Verwaltung die geplanten Arbeiten jedoch endgültig bestätigt.

hippo172010a

Köln |  Nach Ankündigung des Landgerichts Köln wird morgen, Freitag, den 24. Januar eine Entscheidung im Streit zwischen dem Kölner Zoo und dem Ingenieurbüro Döhler verkündet werden. Inhalt des Streits war die Frage nach eventuellen Planungsfehlern Seitens des Ingenieurbüro beim Bau der Filteranlage des Hippodom. 

Demo_Soldaten-Messe_230117

Köln | Am Donnerstag, 23. Januar, hielt  Joachim Kardinal Meisner im Kölner Dom den jährlichen Internationalen Soldaten-Gottesdienst. Während der Messe Dom versammelten sich auf dem Roncalli-Platz rund 30 Demonstranten. Sie kritisierten das Abhalten eines Gottesdienstes speziell für Militärangehörige und erinnerten an die 142 Todesopfer des Luftangriffs bei Kundus 2009.

Köln | Am Montag, 3. Februar 2014, von 9 Uhr bis etwa 11.30 Uhr stellt das Kölner Fundbüro aus seinem Bestand rund 120 Fahrräder zum Verkauf bereit. Die Räder sind wie immer teilweise reparaturbedürftig und werden deshalb zu Preisen zwischen 10 und etwa 150 Euro abgegeben. Der Verkauf findet wie üblich im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes Kalk-Karree, Ottmar-Pohl-Platz 1, 51103 Köln-Kalk, statt. Die Abgabe der Räder erfolgt nur gegen Barzahlung, Schecks und Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Köln | Im Kölner Rathaus sind vom 3. bis 21. Februar die Ergebnisse des Wettbewerbs „Werkstattverfahrens Mülheimer Süden inklusive Hafen“ zu sehen. Die Ausstellung zeigt in Plänen, Ansichten und Texten, welche Ideen das beauftragte Planungsbüro für den Mülheimer Süden entworfen hat.  

Köln |  Rund 350 Besucher haben am heutigen Dienstag, den 28. Januar im Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration am „Sprachfest“ im Historische Rathaus teilgenommen. Von 15 bis 17 Uhr wurden die Besucher unter dem Motto „Viele Sprachen – Eine Stadt“ zum Mitmachen und Ausprobieren animiert.

waidmarkt_bes_grube_220114klein

Köln | Nachdem die Baugrubenumschließung der Besichtigungsbaugrube am Waidmarkt fertig gebaut und an die Schlitzwand der Gleiswechselanlage angeschlossen wurde, soll mit der Beweiserhebung für die Einsturzursache des Historischen Archivs am Waidmarkt Mitte März begonnen werden. Mit dem Abschluss der Beweissicherung in der Grube rechnet die KVB momentan zum Ende des Jahres.

Gruen_Baumpflanzen_2201014

Köln |  Beratung des Vorstands und Rats der Stiftung um die Stiftungszwecke bestmöglich zu erreichen – Das wird die Aufgabe des heute, Mittwoch den 22. Januar gegründeten Beirats der „Kölner Grün Stiftung“ sein. Mitglieder des Beirats sind unter anderem Vertreter aus der Politik, der Kölner Grün Stiftung sowie der Stadt Köln. Jürgen Roters, Kölns Oberbürgermeister, ist Beiratsvorsitzender.

Ehrenamt_Roters_Strahtmann_2_2201014

Köln |  „Dieser Tag ist für mich sogar wichtiger als der Rosenmontag,“ sagte Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters über die Verleihung des Kölner Ehrenamtspreises am 7. September auf dem Heumarkt. Bereits zum 14. Mal würdigt die Stadt mit der Vergabe des Preises, in diesem Jahr unter dem Titel „KölnEngagiert 2014“, das ehrenamtliche Engagement der Kölner Bürgerinnen und Bürger.
Der Preis ist mit einem Preisgeld von 8.000 Euro ausgestattet und wird an Einzelpersonen, Vereine, Organisationen und Schulen vergeben.

bezirksrathaus_nippes_150713klein

Köln | Wie die Stadt Köln meldete, ist am Mittwochmorgen, 22. Januar, bei Überprüfungsarbeiten an Brandschutztüren im Bürgeramt Nippes aus bisher nicht geklärter Ursache der Strom für das gesamte Gebäude ausgefallen. Laut Stadt soll der Störfall im Laufe des Nachmittags behoben werden, so dass morgen der Betrieber wieder regulär stattfinden kann. Mittlerweile ist das Bürgeramt wieder telefonisch erreichbar.

Köln |  Diesen Sonntag, den 26. Januar findet im Friseursalon Domino eine exklusive Aktion für die Lebenshilfe Köln statt. Kinder und Jugendliche mit geistiger und mehrfacher Behinderung sowie deren Geschwister bekommen einen kostenlosen Haarschnitt, ihre Eltern ein Stück Kuchen und Prosecco.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum