Köln Nachrichten

impfen_26032021a

Köln | In der Pressekonferenz zur freitäglichen Sitzung des Kölner Krisenstabes sagte Feuerwehrchef Dr. Christian Miller, dass Köln im April keinen Astrazeneca-Impfstoff für das Impfzentrum erhalten werde. Auch die zukünftige Stadtdirektorin und Leiterin des Kölner Krisenstabes Dezernentin Andrea Blome widersprach Miller nicht. Report-K fragte beim NRW-Gesundheitsministerium nach. Dieses widerspricht der Aussage des Kölner Krisenstabes.

pk_stadt_k_26032021

Köln | Die Stadt Köln sagt 13.000 Impftermine mit Astrazeneca ab, weil sie keinen Impfstoff mehr bekommt, sagt Dr. Miller von der Feuerwehr. Der NRW-Gesundheitsminister verspricht für ganz NRW zusätzlich 130.000 Impfdosen, davon weiß aber die Stadt Köln nichts. Deren Krisenstab tagte heute und parallel veröffentlichte das Land NRW eine Coronaschutzverordnung, die die Stadt dann im Krisenstab am Montag beurteilen will. Jetzt ist ja erst einmal Wochenende. (Ob das Virus auch Wochenende hat?) Um das Kommunikationschaos perfekt zu machen glaubt die Stadt Köln mit einer Inzidenz seit 12 Tagen über 100 Modellprojekt für Öffnungen zu werden und NRW-Minister Laumann sagt, da gebe es noch keine Festlegungen der Landesregierung. Und bei der brasilianischen Variante verbreitet das Gesundheitsamt der Stadt falsche Zahlen.

inzidenzstadtkoeln_26032021

Köln | Das Infektionsgeschehen in Köln nimmt verstetigt zu. Die 7-Tage-Inzidenz in Köln für den Zeitraum 19. bis 25. März liegt bei 128. Gestern lag dieser Wert noch bei 113,2. Und auch die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Köln, die am gestrigen Donnerstag, 25. März, bestätigt wurden steigt über die 300er Marke und liegt bei 324. Zwei Menschen, so das Robert Koch-Institut (RKI), starben gestern mit oder an Covid-19. Deutschlandweit meldet das RKI für gestern 21.573 Neuinfektionen.

corona_25032021

Köln | Der 7-Tage-Inzidenzwert für Köln im Zeitraum 18. bis 24. März liegt bei 113,2 und damit fast identisch mit dem bundesdeutschen Inzidenzwert. 246 Corona-Neuinfektionen wurden am gestrigen Mittwoch in Köln bestätigt, so das Robert Koch-Institut (RKI). Das RKI meldet deutschlandweit 22.657 Neuinfektionen und die Zahl der Corona-Impfungen steigt in Deutschland auf über 8 Millionen.

woelki_02102014

Köln | Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki hat seine umstrittene Entscheidung verteidigt, ein Missbrauchsgutachten monatelang zurückzuhalten. "Die Nichtveröffentlichung war richtig", sagte er der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt". Das Risiko sei zu hoch gewesen, dass Beschuldigte das Gutachten anfechten und man es komplett löschen müsste.

corona_24032021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz ist seit mehr als einer Woche konstant über dem Wert von 100 und steigt weiter. Für den Zeitraum 17. bis 23.
März meldet das Robert Koch-Institut für Köln einen Wert von 114,8. Für Gesamtdeutschland meldet das RKI alleine am gestrigen Dienstag 15.813 Corona-Neuinfektionen.

domdetail_innen1742012b

Köln | Auf – Zu – Auf markiert die Tage der Corona-Pandemie. Vor ein paar Tagen öffnete der Kölner Dom wieder zum Teil für touristische Besuche. Jetzt ist der Dom wieder geschlossen und kann nur noch zum Gebet oder zum Gottesdienst genutzt werden.

corona_23032021

Köln | Der 7-Tage-Inzidenzwert für Köln im Zeitraum 16. bis 22. März liegt bei 109,8 und damit stabil rund um den Wert 110. Der Wert für Gesamtdeutschland liegtt bei 108,1. Das meldet das Robert Koch-Institut (RKI).

inzidenz_koeln_22032021

Köln | Fraunhofer IAIS & ML2R und das Gesundheitsamt der Stadt Köln kooperieren bei einer Datenanalyse des Kölner Infektionsgeschehens. Die Ergebnisse stellte die Stadt Köln heute vor.

corona_22032021

Köln | In Köln und deutschlandweit steigt der Inzidenzwert weiter an und verstetigt sich über 100. Die 7-Tage-Inzidenz für Köln im Zeitraum 15. bis 21. März bei 110,9. Deutschlandweit lag er bei 107,3, so das Robert Koch-Institut (RKI). Ab heute gilt in Köln: Überall dort wo eine Maskenpflicht gilt müssen medizinische oder FFP-2-Masken getragen werden.

woelki_02102014

Köln | Wenige Tage nach Veröffentlichung des Kölner Missbrauchsgutachtens hat Kardinal Rainer Maria Woelki angekündigt, dass die Aufarbeitung im Erzbistum weitergehen soll. "Da möchte ich mich künftig auch in die Pflicht nehmen lassen", sagte der Kölner Erzbischof der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe).

Köln | Der Kölner Bezirksbürgermeister Andreas Hupke benennt gerne Straßen und Plätze und ist bei den entsprechenden Einweihungsfeiern immer besonders engagiert beim Enthüllen der neuen Straßentafeln. Aus einer Laune heraus machte nach Medienberichten Hupke den Vorschlag die Poller Wiese umzubennen. Dagegen gibt es Widerstand von Hans Burgwinkel vom Poller Heimatmuseum, der Hupke einen offenen Brief schrieb.

corona_21032021

Köln | Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Zeitraum 14. bis 20. März in Köln liegt bei 106,8. Der Wert beschreibt eine Wellenbewegung über dem Wert von 100, vorgestern lag er bei 103,5. Auch deutschlandweit liegt der Wert jetzt über 100, so das Robert Koch-Institut (RKI). Die Zahlen und Fakten vom Samstag zur Corona-Pandemie in Köln und Deutschland.

dom_innen_1742012b

Köln | Die lehramtliche Note der Glaubenskongregation untersagt es gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften zu segnen. Im vergangenen Jahr segnete die katholische Kirche den Metallzaun am Kölner Dom. Die NRW-Diözesanräte fordern die Bischöfe auf gegen das Verbot aus Rom vorzugehen.

corona_20032021

Köln | 103,5 ist der Wert der 7-Tage-Inzidenz für den Zeitraum 13. bis 19. März für Köln. 181 Corona-Neuinfektionen wurden gestern nach einem positiven PCR-Test in Köln bestätigt und eine Person starb an oder mit einer Covid-19-Erkrankung. Das sind die aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI). In Köln gibt es die ersten vier Fälle der brasilianischen Mutation. Auf Deutschland bezogen meldet das RKI einen Inzidenzwert der nur noch 0,1 vom Wert 100 entfernt ist.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum