Köln Nachrichten

hells_angels872010a

Köln | Ab März 2017 verhandelt das Landgericht Köln zwei Verfahren gegen mutmaßliche Mitglieder des Motorradclubs „Hells Angels“. Vorab verhängte das Gericht nun ein „Kuttenverbot“ im gesamten Gebäude. Beide Verfahren sollen zudem unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

Köln | Der 54-Jährige Rainer Straub ist neuer Leiter der Kölner Bauaufsichtsbehörde. In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte er sich gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen.

rathaus1742012

Köln | Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker überreichte heute im Historischen Rathaus drei Kölner Bürgern Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Verliehen wurden die Orden von dem Bundespräsidenten Joachim Gauck an Isaak Olschanski, Dieter Pannecke und Prof. Dr. Jürgen Rockstroh.

hochwasser29122012c

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB Köln) plane im Kölner Norden den Retentionsraum Köln-Worringen. Retentionsräume sind Flächen, die bei Hochwasser überschwemmt werden und den Flüssen den nötigen Raum zum Ausufern geben. Das Projekt in Worringen sei ein Teil des nationalen Hochwasserschutzprogramms und gleichzeitig der letzte noch offene Baustein im Hochwasserschutzkonzept Köln.

kinderwagen_svluma_fot_762012

Köln | Kommt in Köln ein Kind zur Welt, bekommen die Eltern, wenn gewünscht, einen Kinder-willkommensbesuch (KiWi). Mit i Gepäck haben die Ehrenamtlichen dabei im Namen der Stadt Köln einen Info-Ordner für junge Familien. Die Stadt Köln sucht für das Programm nun interessierte Ehrenamtliche.

corboud2_180515

Köln | Das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud im Herzen der Kölner Altstadt legt ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Kunstmäzen Gérard J. Corboud aus.

weiden_21122014i

Köln | Am heutigen Dienstag stellt die Stadt Köln den aktuellen Bericht zur Flüchtlingssituation, sowie den aktuellen Stand zur Turnhallenräumung vor. In Köln sind derzeit noch immer 15 Turnhallen mir rund 2.000 Plätzen für Geflüchtete belegt. Auf den 2.000 Plätzen seien derzeit rund 1.200 Menschen untergebracht. Zwei Hallen sollen ab März wieder den Schulen und Sport zur Verfügung stehen. In weiteren drei Hallen habe der Auszug der Bewohner begonnen und zwei weitere nachrangig belegt. Im Interview mit report-K spricht Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Integration und Umwelt über den aktuellen Stand.

GerardCorboud_06_03_17

Köln | Der Schweizer Kunstsammler Gerard Corboud ist tot, er starb am Sonntag im Alter von 91 Jahren. 2001 hatte er der Stadt Köln seine Sammlung von über 170 impressionistischen Gemälden als Dauerleihgabe für das Wallraf-Richartz-Museum überlassen. Doch blieb die Beziehung nicht ohne Schatten.

Buch_falcn_Fotolia

Köln | „The place to be“. So lautet das diesjährige Motto der „Nacht der Bibliotheken". Am Freitag, 10. März, werden rund 200 Bibliotheken aus Nordrhein-Westfalen (NRW) unterschiedliche Programme bieten. Die Stadtbibliothek Köln beteiligt sich ebenfalls mit ihren Einrichtungen an dem Programm.

ehu_06_03_17

Köln | Seit Oktober berät der „Runde Tisch Luftreinhalteplanung“, wie Kölns Luft sauberer werden kann. Im Sommer will er erste Maßnahmen vorschlagen. Dann muss der Rat entscheiden, die Bezirksregierung zustimmen. Höchste Zeit: Denn wegen Überschreitung von Grenzwerten droht der Stadt ein Prozess. Umwelt- und Gesundheitsdezernent Harald Rau erläuterte am Montag die aktuelle Lage.

bzehrenfeld1_06_03_17

Köln | Am heutigen Montag informierte das Bürgerzentrum in Ehrenfeld über aktuell laufende Projekte und Entwicklungen in der Geflüchtetenarbeit. Ein Projekt das bereits im vergangenen Jahr startete nennt sich „Gemeinsam.Ehrenfeld.gestalten“. Ziel des Projektes zur Integration von Geflüchteten, sei die Unterstützung der Geflüchteten und ehrenamtlich Engagierten zur Selbstorganisation im Stadtteil. Im Interview mit report-K sprechen Andreas Pöttgen, Geschäftsführer des Bürgerzentrum Ehrenfeld und Xenia Kuhn, Projektleitung Geflüchtete und Quartiersmanagerin, über das aktuelle Projekt.

Köln | Der Kölner Zoo hat eines seiner Orang-Utan-Weibchen eingeschläfert. Es handelt sich um das rund 50 Jahre alte Weibchen "Tilda". Das Tier sei nicht mehr agil gewesen und habe unter Schmerzen gelitten, so der Zoo. Die Tierärzte stellten eine "massive Nierenerkrankung fest", die auch durch eine Obduktion durch das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Köln bestätigt wurde. Der Zoo entschied sich dafür das Tier einzuschläfern.

gegenprotest_05032017

Köln | Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekçi sprach im Senatshotel gegenüber des Kölner Kommunalparlaments dem Spanischen Bau. Innenstadt statt Porz oder Frechen, denn dort wurden die Veranstaltungen untersagt, beziehungsweise der Saalbesitzer kündigte den Vertrag. Rund 300 Menschen waren ins Kölner Senatshotel gekommen. Alle Reden waren in türkischer Sprache, eine Übersetzung gab es nicht. Statt Türkei, Türkei-Rufen skandierte man nach der Werbung für das Präsidialsystem, den Namen des Präsidenten: Recep Tayyip Erdogan.

turekischer_minister_05032017

Köln | aktualisiert | Heute Nachmittag will der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekçi nach dem Besuch einer Kulturveranstaltung im Forum Leverkusen eine Veranstaltung im Kölner Senatshotel besuchen und dort aller Wahrscheinlichkeit nach auch sprechen. Dies vermeldet der Auftrittskalender der AKP. Zuvor wurden zwei Auftrittsorte des Ministers abgesagt in Köln Porz und in Frechen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kritisierte die Absagen der Auftritte türkischer Politiker und Minister scharf und verglich sie mit "Nazi-Praktiken". Julia Klöckner, Vizevorsitzende der CDU Deutschland, spricht von einem "neuen Höhepunkt der Maßlosigkeit", die der türkische Präsident Erdogan an den Tag lege.

td_preis_04032017

Köln | Im Börsensaal der Industrie- und Handelskammer (IHK) verlieh heute die Türkisch-Deutschen Studierenden und Akademiker Plattform (TD-Plattform) die Plattino-Preise. Ausgezeichnet wurden die NSU-Opferanwälte Mehmet Gürcan Daimagüler, Serkan Alkan, Seda Başay-Yıldız und Onur Özata, die die Opfer in der Nebenklage unterstützen und das NRW-Talentscouting. Verena Schäffer, Grüne, im NSU-Ausschuss des NRW-Landtages hielt die Laudatio und Gürcan Daimagüler eine beeindruckende Rede mit Fragen aus dem NSU-Prozess an die Zivilgesellschaft. Er und Seda Başay-Yıldız erinnerten an das Versprechen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die den Opfern versprochen hatte, die NSU-Morde vollständig aufzuklären.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum