Köln Nachrichten

commerzbank_dombau_spende_110613klein

Köln | Einen Scheck über 15.000 Euro übergab heute Frank Wagner, Mitglied der Geschäftstleitung Commerzbank Wealth Management Köln, im Auftrag der Commerzbank-Stiftung an Michael H.G. Hoffmann, den Präsidenten des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln. Die Spende soll in verschiedene Restaurierungsprojekte am Dom einfließen.

Köln | In den unter Zwangsverwaltung stehenden Häusern in der Osloer Straße und in der Stockholmer Allee in Chorweiler sind Legionellen in den Wasserleitungen aufgetreten. Die Stadt hat die ersten Berichte überprüft und die Bakterien festgestellt.

Köln | Demonstration für das Autonome Zentrum auf den Kölner Ringen +++ Vierter Blutspende-Marathon an der Uniklinik Köln +++ Integrativer Sporttag eröffnet Drachenboot-Festival am Fühlinger See ++++ 2. Kölner Race for the Cure am 15. Juni 2013 am Tanzbrunnen

euch_kongress_gottesd_962013

Köln | Mit einem Gottesdienst im Rheinenergiestadion ist heute der Eucharistische Kongress zu Ende gegangen. Der Veranstalter, die deutsche Bischofskonferenz, allen voran deren Vorsitzender Erzbischof Zollitsch jubelt und spricht von einem vollen Erfolg. Betrachtet man die nüchternen Zahlen und Fakten zeigen diese ein anderes Bild von Kirchenoberen, deren Ruf weniger als die Hälfte der katholischen Schäfchen folgten, die sonst den alle zwei Jahre katholischen Kirchentag besuchen.

giora_feidman762013

Köln | Der eucharistische Kongress feierte in der Lanxess Arena das „Fest im Glauben“, einen Kulturabend der zwischen internationalen Künstlern wie Giora Feidman und kölschen Tönen wie der „Bläck Fööss“ changierte, die die Lanxess Arena als ihr Silvesterwohnzimmer bezeichneten. Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz Erzbischof Zollitsch lobte die Stadt am Rhein mit dem großen Dom mit den Worten: „Köln ist einfach phantastisch.“
---
Fotos von den Künstlern beim Fest des Glaubens >
---

Köln | Neben dem „Jean-Claude-Letist-Haus“ wird es in Köln nun bald ein „Dirk Bach Haus“ geben. Das teilte heute die Aidshilfe Köln mit. Das Lebenshaus in Köln-Longerich, für das Dirk Bach von dessen ersten Tag an auch Pate war, wird den Namen des 2012 verstorbenen Kölner Künstlers tragen. Nachdem im letzten Jahr durch den plötzlichen Tod von Dirk Bach, seine Show „Cover Me“ abgesagt wurde, wird es den Event dieses Jahr wieder geben.

bier-bluecher1

Köln | Am Samstag 6. Juli 2013 lädt das Archiv für Stadtteilgeschichte in den Blücherpark. Denn dann feiert die grüne Lunge von Ehrenfeld, Nippes und Bilderstöckchen ihr 100-jähriges Jubiläum Schirmherr ist der Nippeser Bezirksbürgermeister Bernd Schößler. Highlight des Festes dürfte der Auftritt von Brings sein, die ein unplugged Konzert geben werden. Rolly Brings wird auch auftreten und hat Familiengeheimnisse offenbart.

eucharistischer_kongress562013

Köln | Es ist kurz vor 19:00 Uhr als die Glocken des Kölner Domes auf die andere Rheinseite über den Rhein schallen, wo sich rund um den Brunnen Katholiken aus der ganzen Welt und Deutschland versammelt halten. Sie feiern den Eröffnungsgottesdienst mit einem großen Pontifikalamt und werden nach dem Gottesdienst gemeinsam über die Hohenzollernbrücke zum Dom ziehen. Report-k.de berichtet vom Gottesdienst und der Prozession.
---
Fotostrecke: Eröffnungsgottesdienst zum Eucharistischen Kongress in Köln 2013 >
---

CSD2012_872012

Köln | Der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. (KLuST) stimmte gestern Abend gegen eine Teilnahme der als rechtsextrem geltenden Bürgerbewegung "Pro Köln" mit einem Wagen an der CSD Parade 2013. Gleichzeitig will man den Schulterschluss mit allen demokratischen Kräften in Köln suchen, die sich gegen eine Teilnahme von Rechtspopulisten und Extremisten stellen und ruft zu einem organisierten Gegenprotest auf. Markus Wiener von "Pro Köln" hatte im Falle der Ablehnung die Anrufung der Gerichte angekündigt. Nach dem Versammlungsgesetz, so Gutachter Michael Kniesel, kann man "Pro Köln" die Teilnahme nicht verwehren, aber die Art und Weise der Teilnahme von "Pro Köln", etwa am Ende der Veranstaltung gestalten.  Report-k.de veröffentlicht die Erklärung des KLUST im Wortlaut.

Berlin | Der Verein "Kalker Kindernmittagstisch" (KKMT) wurde heute in Berlin mit dem startsocial-Bundespreis ausgezeichnet, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Damit wird die soziale Arbeit der Einrichtung gewürdigt. Der „Kalker Kindermittagstisch“ ist seit 2009 Anlaufstelle für sozial benachteiligte Kinder in Köln-Kalk. Etwa 120 bis 150 Kinder bekommen hier unter der Woche ein warmes Essen, Zuspruch und Betreuung bei den Hausaufgaben.

ihk_bestes_parkhaus_040613klein

Köln | Das Parkhaus Rheinauhafen ist das beste Parkhaus im Kölner Zentrum. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Parkhausbewertung der Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK).  Die IHK Köln testete in den vergangenen Wochen insgesamt 33 Parkhäuser und Tiefgaragen in der Kölner Innenstadt und im rechtsrheinischen Deutz.

helios462013

Köln | Wie wird das Heliosgelände aussehen? Der Investor stellte durch das Büro ASTOC eine erste städtebauliche Planung vor, die eine Grundlage für den Verkauf des Grundstückes an die Stadt darstelle, so Alexander Jacobi vom Management von Bauwens. Ob es noch einen offenen städtebaulichen Wettbewerb mit einer Mehrfachbeauftragung geben wird, wird die politische Diskussion der nächsten Wochen ergeben. Denn, so die Argumentation von Schuldezernentin Klein und Prof. Kersten Reich die Zeit dränge, wenn man die inklusive Universitätsschule auf dem Heliosgelände realisieren wolle.

Köln | Die Mitglieder des Verbands Deutscher Zoodirektoren (VDZ) haben Theo Pagel, Vorstandsvorsitzender des Zoologischen Gartens in Köln, zu ihrem neuen Präsidenten gewählt.

role_play162013

Köln | So manchem Ritter steckt die vergangene Nacht noch in den Knochen, als er am Samstagmorgen bei kühlen Temperaturen am Südeingang der Messe auf den Einlass wartet. Auch Monster, Feen und Sternenkrieger haben sich in großer Zahl eingefunden, um bei der Role Play Convention die ersten Besucher in den Deutzer Messehallen zu sein.

_MG_3188

Köln | aktualisiert | Aktuell, Samstag 1.6.2013, 16 Uhr, hat der Rhein einen Pegel von 5.68 Metern, damit wird ab einem Pegel von 5,50 Meter die kleine Hochwasserschutzzentrale gebildet, so die Stadtentwässerungsbetriebe Köln. Die Kölner Hochwasserschutzzentrale erwartet für Montag einen Pegel von sieben Metern. Schon ab 5,50 Metern werden erste Massnahmen getroffen und ab 6 Metern wird das Pumpwerk an der Schönhauser Straße in die Farbe Rot für Hochwasser wechseln.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum