Köln Nachrichten

49

Düsseldorf | Menschen in Großstädten sind häufiger von Armut bedroht als auf dem Land. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf. Danach leben in Leipzig, Dortmund, Duisburg, Hannover, Bremen und Berlin 20 bis 25 Prozent der Bevölkerung unter der Armutsgrenze.

panorama_1

Köln | Die wichtigsten Kurznachrichten aus Köln vom 14.11.12: Stadt lässt fünf Pappeln in Höhenhaus fällen +++ Mehr Fahrradstellplätze in Ehrenfeld und Nippes +++ Neue Folge von „Fang den Bösen“ in der Zentralbibliothek +++ Veranstalter werten 1. Kölner Karrieretag als Erfolg +++ Bilderstöckchen: Reparatur der Fuß- und Radwegbrücke in Köln-Bilderstöckchen ist abgeschlossen +++ Porz-Zündorf: "Leben an Bord - Langzeitreisen von A bis Z"Der SCRS lädt zum Vortragsabend mit Sönke Roever +++ Studieninfoabend an der Cologne Business School +++

koeln_27052008

Köln | Die wichtigsten Kurznachrichten aus Köln vom 13.11.12: Leichtathletik-Team der DSHS Köln geht mit sieben Bundeskader-Athleten in die neue Saison +++ Lanxess-Arena begrüßt 25-millionsten Besucher +++ Premiere von Ludwig van Beethovens „Fidelio“ in der Oper am Dom am Samtag +++ „Tag der Pflege“ am Mittwoch in Hohenlind +++ Anmeldung für das Jedermann-Rennen „Skoda Velodom“ gestartet +++ Seminar „Veranstaltungsmanagement und Sponsoring“ am Freitag

honigdachs_131112

Köln | Heute übernahm das Ehepaar Newrzella von der Bäckerei „Newzella“ aus Köln-Heimersdorf die Patenschaft für Honigdachsdame „Honey“ aus dem Kölner Zoo. Christoph Landberg, Vorstandsmitglied des Kölner Zoos, überreichte die Urkunde vor dem Dachs-Gehege. Im Gegenzug erhielt er eine eigens für diesen Anlass gebackene Torte der Bäckerei Newzella. Ab sofort ist in allen Newzella-Verkaufsstellen ein spezielles „Honey“-Teilchen erhältlich, das optisch an das Honigdachsweibchen erinnern soll.

---

Fotos der Tiere und der Süßspeisen in der Fotogalerie

---

butzweilerhof_konzept_121112

Köln | Heute wurde im Rathaus das neue Nutzungskonzept für den Alten Flughafen am Butzweilerhof vorgestellt. Die Verantwortlichen der eigens für das Projekt gegründeten Butzweilerhof Nikolaus Otto Park GmbH planen eine Ausstellungsfläche für historische Fahrzeuge und Flugtechnik, ein Hotel, sowie Gastronomie und Veranstaltungsflächen. Bei der Umgestaltung soll der Denkmalschutz besonders berücksichtigt werden. Nach dem geplanten Abschluss der Arbeiten Ende 2014 soll der Alte Flughafen weiterhin öffentlich zugänglich sein.

Mengenicher_Wanderung_Zwischenwerk_3b_klein_12112012

Köln | aktualisiert | Der neunte Tag der Forts gewährt in diesem Jahr nicht nur Einblicke in die noch erhaltene Bausubstanz der einst mächtigsten militärischen Festung Europas, sondern er führt unter dem Motto „verborgene Vergangenheit offengelegt“ auch abseits der Wege zu vielen unbekannten Orten mit Festungsvergangenheit.

Fluegelauto_121112

Kölns Flügelauto hebt ab

Köln | Das weit über Köln hinaus bekannte „Flügelauto“ des Kölner Künstlers HA Schult muss vorübergehend seinen Platz auf dem historischen Treppenturm des Kölnischen Stadtmuseums verlassen. Heute wurde das goldene Auto mit den Flügeln von Spezialkräften vom Turm gehoben.

DOM_2009

Köln |aktualisiert | Die Kurznachrichten aus Köln vom 12.11.: Wald in Dellbrück wird durchforstet +++ Bürgermeisterin Spizig besucht Partnerstädte in Nahost +++ Optiz Consulting gewährt Jugendlichen Einblick in IT-Beratung +++ Regionalkreis Nordrhein der Jungen Unternehmer (BJU) wählt Führung +++ „Destination Europe“ der Kölner TV-Produktionsfirma „Picture Puzzle“ gewinnt AIB Media Award +++ 4. Stadteiltreffen des SeniorenNetzwerk Ostheim am 15. November +++ Neue Behausungen für Fledermäuse +++ Infoveranstaltung im Rahmen der Herzwochen 2012 +++ Antworten rund um Kindertagespflege: Neues Beratungsbüro der freien Träger im Kalk-Karree +++

Synagoge_progrom_091112

Köln | Anlässlich des 74. Jahrestags der Reichspogromnacht, in der 1938 auch in Köln jüdische Bürger gedemütigt, inhaftiert und ermordet wurden, fand heute in der Kölner Synagoge eine Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des NS-Regimes statt. Oberbürgermeister Jürgen Roters betonte in seiner Rede den weltoffenen und toleranten Charakter der Stadt Köln und dass man alles daran setzen müsse, diesen zu erhalten. Gleichzeitig mahnten die Anwesenden jedoch auch vor zunehmendem Antisemitismus und Rassismus in der Mitte der Gesellschaft.

scho_antwerpes_jawne_09112012

Köln | Am heutigen Freitagmittag, den 9.11.2012, erinnerte der "Lern- und Gedenkort Jawne" vor dem Löwenbrunnen auf dem Erich-Klibansky-Platz an die Opfer des Novemberpogroms von 1938. Neben ehemaligen Schülern der Jawne war auch Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes anwesend, die in einer Rede die Bedeutung des Gedenkortes betonte.

Roman_Herzog_081112

Köln | Gestern wurde Roman Herzog der Europäische Handwerkspreis 2012 verliehen. Die Ehrung, die alle zwei Jahre verliehen wird, ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von dem Westfälischen Handwerkstag ausgelobt. Der Europäische Handwerkspreis ehrt herausragende Persönlichkeiten des internationalen öffentlichen Lebens, die sich besonders um Handwerk und Mittelstand verdient gemacht haben. Roman Herzog ist vormaliger Bundespräsident und Bundesverfassungsrichter und nahm am Donnerstag freudig den Preis entgegen.

flora_dach_eppinger_091112klein

Köln | Mit dem großen Tonnendach nähert sich die Flora derzeit ihrem ursprünglichen Aussehen im Jahr 1864 an. 56 Meter lang und 27 Meter breit ist die Längstonne des Kuppeldachs, dessen 16 Stahlträger schon zeigen, wie das imposante Gebäude künftig aussehen wird. Das Highlight ist dabei der neue sieben Meter hohe Dachsalon, der mit seinen 270 Quadratmetern bis zu 300 Menschen bei Feiern Platzbietet und der über eine große Dachterrasse verfügt.

Köln | Das Heliosgelände, bislang in den Händen dreier Gesellschafter ist von Bauwens nun vollständig übernommen worden. Das Unternehmen erwartet von der Kölner Stadtverwaltung nun ein zügiges Vorantreiben der Schulpläne und sieht als Bedingung für eine wirtschaftliche Planung und Umsetzung zusätzlich frei finanzierten Wohnungsbau. Das Einkaufszentrum dürfte mit der Übernahme der Gesamtanteile damit eindgültig vom Tisch sein.

Köln | Das städtische Rechenzentrum in Köln-Chorweiler ist beim Bundeswettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2012“ mit dem Sonderpreis „Green IT“ in der Kategorie „Klimaschutz in kommunalen Liegenschaften“ ausgezeichnet worden. Stadtdirektor Guido Kahlen nahm am Mittwoch den Preis stellvertretend in Berlin entgegen.

Domplatte_92010

Köln | Beim zweiten „Round-Table-Gespräch“ zur Situation im Domumfeld auf Einladung von Oberbürgermeister Jürgen Roters wurden konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Lage beschlossen. Die Verantwortlichen wollen nicht bis zur Neugestaltung des östlichen Domumfeldes warten, sondern schon kurzfristig entsprechende erste Schritte einleiten.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum