Köln Nachrichten

Dom_20102011

Köln | Vortrag: Gebrauchsanweisung zum antirassistischen Argumentieren +++ Kölner Kulturpreis 2012 – Die Nominierten stehen fest  +++ „Kölner Klopfer“ 2012 für französische Designer Ronan und Erwan Bouroullec +++ Porz: Info-Veranstaltung - Stadt stellt Pläne für Glashüttenstr. vor +++ Bayenthal: Stadt informiert über Planungen für Gustav-Heinemann-Ufer +++ Behörden-Nummer 115 nun auch im Mobilfunk zum Ortstarif

zwischenwerk-viiib_25507

Köln | Historische Zaunteile der sogenannten „Preußischen Festung Köln“ sind nach über 90 Jahren aufgetaucht. Entdeckt wurde der Fund im 75 Kilometer entfernten Krefeld. Die „Preußische Festung Köln“ galt bis zum Ersten Weltkrieg als die größte Europas.

helios_662012

Köln | Die erste Phase der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Heliosgeländes ist abgeschlossen. Die Ergebnisse wurden heute im Berufskolleg an der Piusstraße präsentiert und diskutiert. Die Stadt und die Bürger wollen die Inklusive Universitätsschule, der Investor Bauwens-Adenauer sieht von einem Einkaufszentrum ab. Andreas von Wolff machte allerdings wenig Hoffnung auf schnelle Realisierungen, sondern stellte ernüchternd fest, dass alleine die Planungen drei Jahre dauern werden.

koelnerwald662012

Der neue Kölner Wald wächst

Köln | Seit 2010 betreibt die Stadt Köln ein Waldlabor. Die kölschen Förster durchstreifen dies aber nun nicht im weißen Kittel, sondern im satten Grün. Der Wandelwald, gestiftet von Kölnerinnen und Kölnern, der Klimawald, finanziert von Toyota, und der Energiewald, bezahlt von der Rheinenergie, sind gut angewachsen. Den neuen Kölner Wald stellte heute am Tag der Umwelt Markus Baumann, der Leiter der städtischen Forstverwaltung, bei einem Rundgang vor.

Haben Sie auch schon einen Baum im Wandelwald gepflanzt? Erzählen Sie Ihre Geschichte auf der Facebook Seite von report-k >

Schwarzkehlchen_Brinkmann_stadt_562012

Köln | Kalk: Solidarfest am Wochenende in der Keupstr. +++ Museen: KölnTag im Juni 2012 fällt aus +++ Seltene Vogelarten wieder in Köln beheimatet – Vorsicht während der Brutzeit +++ Deutsche Sporthochschule Köln: Neuer Bachelor „Sportjournalismus“ +++ Kölner Mittelstand in der Türkei

33

Düsseldorf | Die Zahl der Einwohner in Nordrhein-Westfalen wird in den kommenden 20 Jahren wohl stärker schrumpfen als bislang angenommen. Köln wird dagegen wohl weiterhin eine wachsende Stadt bleiben.

dom

Köln | aktualisiert 17:47 Uhr | Museum Ludwig: Vorverkauf für Hockney-Ausstellung beginnt +++ Müll: Geänderte Abfuhrtermine zu Frinleichnam +++ Südstadt: Stadt pflegt Bäume im Volksgarten +++ Unternehmerpreis 2012 für Biomöbel Genske +++ Niehl: Kanalsanierungen der StEB

naturparke462012

Köln | Die größte Stadt Nordrhein-Westfalens Köln ist so ein wenig wie eine urbane Insel inmitten dreier Naturparks. Das sind der Naturpark Rheinland im Westen, der Naturpark Siebengebirge im Süden und im Osten der Naturpark Bergisches Land. Am Wochenende des 23. und 24. Junis laden nun alle drei Naturparks in einer konzertierten Aktion unter dem Motto „Naturparke 24 - Mach mal grün! Zum Entspannen und Entdecken.

lebloc262012

Köln | Sommer im Belgischen Viertel. Die Damen ziehen schon mal die Pumps aus und stehen barfuß auf dem heißen Großstadtasphalt und tragen hippe Kopfbedeckungen beim Lustwandeln von Designer zu Designerlädchen. Hinter einer Hecke zeigt der Emons Verlag seine neuesten Bücher, angenehm im Schatten und an der Ecke Lütticher Ecke Brüsseler Straße sind Klänge freier Improvisation zu hören, während zeitgleich davon inspiriert ein Maler das Schaufenster des Regalladens verschönerte. Es ist Le bloc im In-Viertel.

hochwasserschutz162012

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB) üben gemeinsam mit der Stadt, dem THW, der DLRG, der KVB, externen Dienstleistern und der Bundespolizei Hochwasserschutz. Heute begannen die ersten Aufbauarbeiten unter anderem im Rheinauhafen. Der morgige Tag ist der Höhepunkt der Übung, dann werden mit einem Helikopter Big Bag Sandsäcke in eine imaginäre Schadstelle eingebracht und im Mülheimer Hafen übt die Berufsfeuerwehr Köln das Löschen bei Hochwasser.

bahndirekttion-rhein_step_162012

Köln | Nur die Fassade von dem Bau der „Königlichen Eisenbahndirektion Köln“ am Rheinufer unweit des Doms soll bestehen bleiben. Nachdem das Gebäude seit weitgehend 2002 leer stand, soll dort nun ein modernes Bürogebäude entstehen.

klauskremer_162012_1350uhr

Köln | Wir trafen Klaus Kremer in einem kleinen, gemütlichen Stehcafe in der Escher Straße, dort wo Bilderstöckchen an Nippes stößt. Er sitzt, leger und locker gekleidet, mit einem Laptop auf der Bank vor der Bäckerei und trinkt einen Kaffee. Der Teint leicht gebräunt, die Figur wie von einem Marathonläufer. Klaus Kremer ist aus Nippes, hat 14 Weltreisen mitgemacht und auf Schiffen zweimal die Strecke zum Mond, wenn das ginge, zurückgelegt. Heute ist Klaus Kremer Küchendirektor auf der Queen Mary 2 und zu Hause auf den sieben Weltmeeren dieses Planeten.

dom02

Köln |Oper Köln: Abschied vom Offenbachplatz +++ Rodenkirchenbad bis 7. Juni geschlossen +++ Ehrenfeld: Gedenkstätte geplündert +++ Kalk: Neuer Skulpturengarten eröffnet +++ Arbeitsagentur: Börse für Jugendliche mit Migrationshintergrund +++ 10 Jahre Balu und Du +++ Mindestlohn in Kölner Gastro-Branche eingeführt +++ Buchforst: Kanalsanierungen in der Kalk-Mülheimer-Str. +++ Marienburg: Kanalsanierungen der StEB +++

Dom_20102011

Köln | Rodenkirchenbad vorerst geschlossen +++ Oper Köln: Vorverkauf beginnt am 2. Juni +++ Neu: Virtuelles Sport-Museum für Köln +++ Innenstadt: Einzelhandels- und Zentrenkonzept wird vorgestellt +++ Rodenkirchener Gesundheitstage im Juni +++ 10. Mittelstandstag NRW in Köln +++ Sozial-Betriebe Köln: Kunstprojekt für Demenzkranke

buero2005

Köln | Die Kölner Stadtverwaltung hat einen Bericht zum Gesundheitszustand im eigenen Haus vorgelegt. Danach liegt die Krankenquote bei 7,24 Prozent und ist damit zum fünften Mal in Folge angestiegen. Nun sollen die Mitarbeiter durch ein externes Unternehmen befragt werden.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum