Köln Nachrichten

Köln | In der Kölner Innenstadt wurde heute ein Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. Sie lag auf einem Schulhof des städtischen Berufskollegs in vier Metern Tiefe. Die Entschärfung wurde vom Kampfmittelräumdienst durchgeführt.

meissner822103

Köln | Der Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner kritisiert die zu starke Beschäftigung der katholischen Kirche mit sich selbst. "Sie soll sich darum nicht dauernd selbst bemitleiden, sondern muss Christus, den Auferstandenen, verkünden", sagte Meisner in seiner Predigt am Ostersonntag im Kölner Dom. Die Kirche dürfe sich nicht um sich selbst drehen, sondern allein um Gott. "Da bleibt keine Zeit zum Selbstmitleid."

brunnen_2932013

Es sprudelt wieder in Köln

Köln | Einen Tag bevor die Ostertage in Köln beginnen gab die Stadt Köln den Startschuss für die Brunnensaison. Am Kaiser-Wilhelm-Ring gab der Leiter des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen Manfred Kaune via Mobiltelefon den Startschuss mit den berühmten Worten „Wasser marsch“. 55 Kölner Brunnen werden dieses Jahr in Köln Wasser spenden, einige, wie etwa der Brunnen am Opernhaus wird durch die Bauarbeiten allerdings aussetzen.

Altstadt_62010

Köln | Stadt verlängert Frist für Schöffenbewerbungen + Probeauslösung für die Kölner Sirenen + Stadtmuseum: 100 Jahre Butzweilerhof-Vortrag über das Luftkreuz des Westens + Porzer Rheinufer: Baumfrevel an weiteren drei Bäumen

panorama_1

Köln | Stadionbad: Studenten erhalten Sondertarif für Sauna + Stadt weist auf Frist bei Vergabeverfahren für Veranstaltungen auf Plätzen in der Innenstadt hin

dom_462012a

Köln | Stadt pflanzt neue Bäume auf Sportplätzen + Geänderte Öffnungszeiten bei Agentur für Arbeit: Keine Abendsprechstunde am Gründonnerstag + KVB mit Sonderfahrten am Wochenende: 1. FC Köln gegen SSV Jahn Regensburg + Osterfeuer im Friedenswald: Kölner Forstverwaltung und Jägerschaft laden ein + Riehl: „Tag der älteren Generation“ bei den SBK

Köln | Bauarbeiten für das naturwissenschaftlich-medizinische Forschungszentrum an der Deutschen Sporthochschule Köln werden fortgesetzt +++ Bezirksregierung hat zur konstituierenden Sitzung für ein einheitliches Baustellenmanagement geladen +++ Bezirksregierung informiert Kommunen über den Kerosinsee in Wesseling

Köln | Das Land Nordrhein-Westfalen hat nach Angaben der Stadt Köln die ersten Fördermittel in der sozialen Wohnraumförderung 2013 freigegeben. Es handelt sich um rund 59 Millionen Euro, die die Stadt Köln zum Ankurbeln von Wohnungsbau  für günstiges Wohnen sofort bewilligen kann.

braunkohletagebau_hambach_1182012

Köln | Greenpeace Proteste gegen Braunkohletagebau in Köln +++ „Grüngürtel: Impuls 2012“ gewürdigt +++ Der KölnTurm nahm an der „Earth Hour“ teil +++ Infozentrum Wahner Heide +++ 40 Schüler beim Finanzworkshop der Kreissparkasse Köln

odysseum_2432013_step

Köln | Es ist das größte räumliche Experiment, das es im Abenteuermuseum Odysseum je gegeben hat. Gut 16 Meter hoch ist die Kugelbahn auf der die Spezialmurmeln eine Strecke von 1043,6 Metern zurücklegen, bevor sie ins Ziel rollen. Die Idee zur größten Kugelbahn der Welt hatte Klaus Peter Beier, der mit seinen Weltrekorden bereits dreimal im Guinness-Buch vertreten ist. „Vor 25 Jahren fing alles mit einem Turm aus Bierkästen an. Wichtig ist mir dabei immer, dass etwas für den guten Zweck herauskommt“, sagt der Tüftler von Niederrhein.

zoo_spielplatz_step2432013

Köln  | Es dauert nur wenige Sekunden, bis die kleinen Ehrengäste den neuen Abenteuerspielplatz im Kölner Zoo in Besitz genommen haben. Selbst die Elefanten im großen Gehege gegenüber scheinen neidisch auf die Kinder zu blicken, die sich an den Türmen, Kletterröhren und Tierfiguren lautstark austoben.

Köln | Die AWB ändert wegen des Feiertages „Karfreitag“ die Termine für die Müllabfuhr. Alle Ersatztermine gelten auch für die Abfuhrtermine der im Kölner Stadtgebiet vorhandenen Blauen und Gelben Tonnen, Wertstofftonnen im Testgebiet sowie der Bio-Tonnen.Die regulären Abfuhrtermine vom 25.03.2013 bis 29.03.2013 werden jeweils um einen Werktag vorverlegt.

platten_breslauer_platz_210313klein

Köln | Am heutigen Nachmittag wurde der im Zuge des Baus der Nord-Süd-Stadtbahn neu gestaltete Breslauer Platz auf der dem Dom abgewandten Seite des Kölner Hauptbahnhofs offiziell der Öffentlichtkeit vorgestellt. Beim ersten Betreten der Fläche fällt auf, dass zahlreiche neu verlegte Betonplatten deutlich herausragen und so eventuell zu Stolperfallen werden könnten. Allgemein lassen die auf dem weitläufigen Platz verlegten Platten einen verhältnismäßig unebenen Eindruck zu.

koelnpanorama2010

Köln | Stadt saniert Weiher im Klettenbergpark - Bauzaun versperrt Blick auf das Gewässer + Stadt Köln nimmt an "Earth Hour 2013" teil + Porz: Erster Chefarzt für Notaufnahme ernannt + Ehrenamt im Ruhestand 2013: Ruheständler bei Workshop im Rathaus +

stolperstein_carl_benjamin_200313klein

Köln | Heute verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig einen "Stolperstein" für den 1944 im Konzentrationslager Auschwitz ermordeten Kölner Schüler Carl Benjamin vor dem Eingang des von ihm besuchten Gymnasiums Kreuzgasse. Dies geschah aufgrund einer Initiative der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, die sich unter Anleitung ihrer Lehrerin Silke David bereits seit Jahren mit dem Schicksal ihrer während des NS-Regimes ermordeten Mitschülerinnen und Mitschülern beschäftigen. Der Stein war der erste von insgesamt 32 neuen Gedenksteinen, die Demnig in Köln verlegen wird.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum