Köln Nachrichten

Lehrer_Roters_Hadas-Handelsman_151013klein

Köln | Am heutigen Dienstag, den 15. Oktober 2013, wurde an der Außenfassade des Elternheims der Synagogengemeinde Köln im Stadtteil Neuehrenfeld eine Gedenktafel anlässlich des 60. Jahrestages der Eröffnung der ersten Mission des Staates Israel in Deutschland enthüllt.

Stadtentwicklung_Höing15102013

Köln | Die Sektion Köln und die Fachkommission "Wirtschaft für Köln" im Wirtschaftsrat NRW veranstalteten heute die Präsentation "Schatzkiste Köln - Welche Juwelen will die Stadtentwicklung für ihre Bürger zum Glänzen bringen?". Dazu hielt der Dezernent für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln, Franz-Josef Höing, einen Vortrag und verriet, was der Kölner Bürger in Zukunft erwarten dürfte.

Köln | Mitarbeiterinnen der Kölner Bezirksregierung wurden heute von der Krebsgesellschaft NRW über das Thema Brustkrebs informiert. 22 Teilnehmerinnen konnten unter anderem an Brusttastmodellen die richtige Tasttechnik zur Selbstuntersuchung der Brust ausprobieren.

DB_15102013_icwerknippes

Köln | Den Nachbarn stellt die Deutsche Bahn AG heute Abend ihre mittlerweile ausgereiften Pläne zum Neubau des ICE Instandsetzungswerkes in Köln-Nippes vor. Das Technische Hilfswerk stellt sogar schon Leuchten auf. Mitte 2017 soll das Werk in Betrieb gehen. Über den Jahreswechsel 2013/14 werden die Planungen im Stadthaus für vier Wochen öffentlich ausgelegt und die Bürger können ihre Einwände vortragen. Zwei Bürgersprechstunden will man in der Offenlegungsphase anbieten.

Turnhalle_Gesamtschule_Bocklemünd

Köln | Seit 2011 wird an der Max-Ernst-Gesamtschule erneuert und gebaut. Die Baumaßnahmen befinden sich laut der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln in den letzten Zügen und sollen zu Beginn des Schuljahres 2014/15 abgeschlossen sein. Die Gesamtbaumaßnahmen umfassen die Erweiterung des H-Traktes, den Neubau einer einfach Turnhalle und einer Einfachturn- und Mehrzweckhalle, die Generalsanierung von Trakt C und E und den Umbau der Eingangsbereiche. Die neu errichtete Turnhalle wurde zudem mit dem „Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2013“ ausgezeichnet.

Köln | Parken und Gutes für die Umwelt tun: Im Kölner Lindner Hotel City Plaza können umweltbewusste Gäste ihr Elektroauto jetzt während des Parkens aufladen. An einer speziellen Steckdose, die fünf Mal schneller sei als eine Haushaltssteckdose, könnten die Gäste nun während ihres Aufenthaltes ihr Elektroauto aufladen, so das Hotel.

Köln | Am 15. Oktober 2013 feiern weltweit muslimische Gläubige das Opferfest. Es ist das wichtigste religiöse Fest des Islam. Zu diesem Anlass hat Oberbürgermeister Roters einen Brief an alle muslimischen Mitglieder des Rates der Religionen stellvertretend für alle muslimischen Kölnerinnen und Kölner geschickt und somit seine herzlichsten Wünsche ausgerichtet. Darin betonte vor allem, dass Vertrauen die Voraussetzung für ein positives und friedliches Miteinander sei und die Basis des Gemeinschaftsgefühls darstelle.

Köln | Mit einer öffentlichen Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 17. Oktober 2013, startet die Stadt Köln ein Werkstattverfahren mit dem Titel "Mülheimer Süden inklusive Hafen". Ziel ist es, ein Planungskonzept für den südlichen Teil des Stadtteils Köln-Mülheim und des Mülheimer Hafens zu erstellen, das auf breiter Basis unter Bürgerbeteiligung entwickelt werden soll. Dabei sollen alle relevanten Akteure, allen voran die Eigentümer der Grundstücke, aber auch Anwohner und Anrainer in die Entwicklungsarbeit eingebunden und deren Pläne zur Bebauung berücksichtigt werden. Bei mehreren öffentlichen Terminen sollen auch Bürgerinnen und Bürger Wünsche und Bedenken zu den vorgeschlagenen Bebauungskonzepten äußern können.

Henning_Banke

Köln | Viele Grußworte, Glückwünsche und Reden, bei denen Schiffsmetaphoriken nicht zu kurz kamen, so wurde der neue Präsident des Amtsgerichts, Henning Banke, eingeführt. Viele bekannte Gesichter waren unter den Gästen, darunter auch die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Angela Spitzig, der Präsident des Oberlandesgerichts, Johannes Riedel, und der ehemalige Präsident des Amtsgerichts, Hans-Willi Laumen, um nur einige zu nennen.

Köln | Das Bürgerzentrum und das Bezirksrathaus in Chorweiler sollen ab kommenden Monat saniert werden. Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf 14,8 Millionen Euro. Die Bauarbeiten beginnen Anfang November und sollen im Frühsommer 2016 beendet sein, so die Stadt Köln.

Kinder

Köln | Im Grünstreifen zwischen Genovevastraße und Clevischem Ring in Köln Mülheim wurden am 14. Oktober 2013 Tulpenzwiebeln zum zweiten Mal eingepflanzt. Diese Aktion des Kölner Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen wurde unterstützt von Schülern der 4. Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Mülheimer Freiheit. Das Ergebnis kann im Frühjahr 2014 bestaunt werden.
 

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Münster | Mit Urteil vom heutigen Tag hat der 20. Senat des Oberverwaltungsgerichts des Landes Nordrhein-Westfalen der Klage von zwei Anwohnern des Flughafens Köln/Bonn gegen die Erweiterung des Vorfelds A auf dem Flughafen teilweise stattgegeben.

Köln | Das Immobilienunternehmen GREIF & CONTZEN legt den aktuellen Büromarktbericht vor. Dieser belegt eine gute Entwicklung des Kölner Büromarktes.

Köln | Ab heute finden im Kölner Zoo Baumaßnahmen statt. Grund für die Arbeiten ist der Bau eines neuen Bauernhofs mit integrierter neuer Zooschule. In einem ersten Schritt werden Baumfällarbeiten zwischen dem Haupteingang des Kölner Zoos und dem Eingang der Zoogastronomie am Alten Stammheimer Weg stattfinden.

Köln | Das im Rathaus stehende Kölner Stadtmodell ist um zwei Modellplatten auf insgesamt 47 erweitert worden. Die Kosten hierfür haben die Unternehmen Messe City Köln, Kölner Verkehrs-Betriebe und Deutsche Reihenhaus übernommen. Am Donnerstag, 10. Oktober 2013, dankte Oberbürgermeister Jürgen Roters den Sponsoren bei einem Empfang im Rathaus für ihr Engagement. Zur Erinnerung überreichte er Vertretern der Unternehmen Bronzeplatten mit dem Stadtgrundriss des römischen Kölns.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum