Köln Nachrichten

Köln | Zum neunten Mal verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den "Julius Hirsch Preis", in
diesem Jahr anlässlich des WM-Qualifikationsspiels Deutschland gegen die Republik Irland
in Köln. Am heutigen Freitag, 11. Oktober werden DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Iris Berben, Andreas Hirsch, Enkel des Namensgebers, sowie Oberbürgermeister Jürgen Roters gemeinsam die Ehrungen vornehmen.

Köln | Unter dem Motto „VErnetzen - HInschauen - KEnnen - Lernen“ (Vehikel) sind ab sofort zwei Sozialraumkoordinatoren mit Rad in Humboldt-Gremberg und Kalk unterwegs. An den „fahrbaren Kiosken“ werden Bürgerinnen und Bürger mit Flyern und Kontaktadressen zu verschiedenen Themen wie Wohngeld, Schulanmeldung oder Sportverein informiert.

weber_bib_101013klein

Köln | Unter dem Motto „Ab ins Schaufenster – Vier im Buchquartier“ werden vier Kölner Studierende vom 10. auf den 11. Oktober in einem Schaufenster der Stadtbibliothek Köln übernachten. – In einem  „gläsernem Studentenzimmer“ hatten sie sich am heutigen Mittag eingefunden, um im Rahmen der Initiative „Mein Zuhause in Köln“ Bürgerinnen und Bürger auf die Wohnungsnot vieler Studierender aufmerksam zu machen und dazu zu animieren, freien Wohnraum Studierenden zur Verfügung zu stellen.

Köln | Bahn baut Schallschutzwand in Köln-Bonntor +++ Sportpark Müngersdorf: Stadt fällt Baum +++ Stadtentwicklungskonzept Mülheim: Bürger planen mit

kindergarten_Fot_micromonkey1152012

Köln | Mit Beschluss des Stadtrates stellt die Stadt Köln nach eigenen Angaben insgesamt 7,1 Millionen Euro für die Neuregelung der Zuzahlung für Tagesmütter zur Verfügung. Damit erhofften sich Politik und Verwaltung, dass die Betreuungsform Tagespflege besonders auch für die Eltern attraktiver werde, die sich die bisher üblichen privaten Zuzahlungen nicht leisten konnten, wie etwa KölnPass-Inhaber, argumentiert die Stadt.

Köln | Das Kundenzentrum der Volkshochschule in der Lotharstraße in Sülz bleibt am 16. Oktober wegen einer Mitarbeiterversammlung geschlossen.

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Köln | Mit einem heute verkündeten Urteil wies das Verwaltungsgericht Köln die Klage eines Opfers rechtsextremistischer Gewalt ab. Der Kläger wollte eine höhere als die ihm bereits von der Bundesrepublik Deutschland gezahlte Entschädigung erhalten.

Köln | aktualisiert | Die Stadt Köln meldet, dass mit 2.672 Flüchtlingen ein neuer Höchststand erreicht sei und damit alle vorhandenen Kapazitäten erschöpft. Jetzt wird das Flüchtlingsheim in der Herkulesstraße weiter ausgebaut. Jörg Detjen von der Linken kritisiert den städtischen Umgang mit den Flüchtlingen und fordert den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters auf, die Leitung der für die Flüchtlingsunterbringung eingerichteten Task Force zu übernehmen.

hotspots_koeln_klima_091013klein

Köln | Heute fand die Abschlussveranstaltung des Kooperationsprojekts „Klimagerechte Metropole Köln“ statt, dessen Aufgabe seit dem ersten Zusammenkommen im Jahr 2009 es war, Klimaveränderungen in der Großstadt Köln zu untersuchen, um im Anschluss daran Prognosen für den Klimawandel abzugeben und Maßnahmen zur Prävention auszuarbeiten, die dann auch auf andere Großstädte in Nordrhein-Westfalen übertragen werden können. Im Fokus dabei standen die Temperaturveränderungen sowie die Entwicklung der extremen Niederschläge im Stadtgebiet. Ergebnis: Es wird bis zur Mitte dieses Jahrhunderts mehr Tage mit Höchsttemperaturen geben. Ebenfalls prognostizieren die Experten eine Zunahme der Starkregentage, die zu vor  allem in der dicht bebauten Innenstadt zu Überschwemmungen führen können.

Köln | Fußball verbindet: 15 Brasilianer kommen nach Köln +++ Elfenbein-Datenbank im Museum Schnütgen +++ St. Bruder-Konrad-Kapelle in St. Alban kann besichtigt werden

millowitsch_platz_081013klein

Köln | Seit dem heutigen Nachmittag trägt der Platz Ecke Breite Straße/Apostelnstraße  in der Kölner Innenstadt - auch „Gertrudenplätzchen“ genannt - offiziell den Namen „Willy-Millowitsch-Platz“. Bei der heutigen Einweihung mit Enthüllung des dazugehörigen Straßenschildes war neben Bezirksbürgermeister  Andreas Hupke und Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes auch der Sohn des geehrten Volksschauspielers, Peter Millowitch anwesend.

AliceSchwarzer

Köln | Ab sofort ist der Bestand des Frauen-Archivs des FrauenMediaTurms (FMT) auch online abrufbar. Unter dem virtuellen Dach der KölnBib, einem Zusammenschluss Kölner Bibliotheken, steht damit auch die „Emma“ kostenlos zur Verfügung.

Köln | Belve bekommt einen Bolzplatz +++ Waldecker Straße in Köln-Buchforst neu gestaltet +++ Köln-Marathon 2013: RVK-Linie 260 endet am „Wiener Platz“ +++ 35. Eigelstein-Rennen: 500 radbegeisterte Teilnehmer

roters2009

Köln/Rabat | Am Donnerstag, 3. Oktober 2013, berichtete Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters als Leiter der deutschen Delegation beim Weltkongress des internationalen Verbandes „United Cities and Local Governments (UCLG) in der marokkanischen Hauptstadt Rabat über die Kölner Erfahrungen mit dem Thema Diversität. Dabei machte er Herausforderungen und Chancen einer offenen, vielfältigen Stadtgesellschaft zum Thema seiner Rede. Es war das erste Mal, dass sich der kommunale Weltverband mit den Perspektiven von Diversität auseinandersetzt hat.

Restaurierungszentrum3

Köln | Mit knapp einer Million Euro unterstützt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) das Historische Archiv der Stadt Köln bis zum Jahr 2014.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum