Köln Nachrichten

chorweiler1112013

Köln | Chorweiler nahm Abschied von Lea Sophie, mit einer bewegenden und stillen Zeremonie. Jetzt brennt eine Kerze mit dem Namen „Lea Sophie“ und hunderte Ballons schwebten mit Botschaften in den hellblauen Kölner Winterhimmel. Erst nächste Woche soll die Urne von Lea Sophie beigesetzt werden.

Köln | Das Jobcenter der Stadt Köln teilt mit: Zum Jahreswechsel sind gesetzliche Änderungen für Empfänger von Arbeitslosengeld II in Kraft getreten.

dombaumeister_100113klein

Köln | Der Kölner Dom ist durch die Erschütterungen im Bereich der Sakristei und der Domschatzkammer, die definitiv von der U-Bahn hervorgerufen werden, nicht akut bedroht. Das teilte heute Dombaumeister Michael Hauck mit. Im Bereich der Sakristei wurden nach Angaben Haucks heute zwei weitere Sensoren angebracht, die die Erschütterungen, die den Dom treffen, genauer messen sollen. Mit der Anbringung der Sensoren am heutigen Vormittag war die Erdbebenstation Bensberg unter Leitung von Klaus Hinzen beauftragt worden.

dom_462012

Köln | aktualisiert | Beim Bau der Kölner U-Bahn hat es erneut eine Panne gegeben. Seit der Eröffnung einer neuen U-Bahn-Linie zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rathaus seien im Kölner Dom Erschütterungen festzustellen, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Mittwoch. Er bestätigte damit eine Meldung der "Kölnischen Rundschau". Festgestellt wurden die Erschütterungen durch Messstationen der Erdbebenstation Bensberg, die in dem Dom errichtet sind. Zudem seien in der Kirche auch Fahrgeräusche der Züge zu hören, hieß es. Aktualisiert: Grund könnte auch ein Stück Tunnel aus dem Jahr 1968 sein. Die Kölner CDU zeigt sich besorgt und bringt das Thema vor den Kölner Hauptausschuss am kommenden Montag.

Köln | Aktuelle Kurznachrichten: Alarm für Cobra 11 - Hubschrauber über der Stadt +++ Klimaschutzkampagne und Bundesumweltministerium suchen das beste Klimaschutzprojekt in jedem Bundesland +++ Taschenlampenführung im Stadtmuseum +++ 12. Gerd Ruge Stipendium der Filmstiftung NRW

lev_bruecke_061212

Köln | Nach einer Verkehrszählung plant die Stadt Köln die Mülheimer Brücke für den Schwerlastverkehr zu sperren. Diesen Vorschlag unterbreitete Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters den Fraktionen im Kölner Stadtrat. Grund ist die Sperrung der Leverkusener Autobahnbrücke. Die Kölner Grünen wollen ein Fahrverbot für Transitbrummis im gesamten Kölner Stadtgebiet.

Köln | Stadt pflegt Bäume in der Broichstraße in Merheim +++ Podiumsdiskussion zu NGOs an der Uni Köln +++ NRW-Studienorientierungswochen +++ Gürzenich-Kapellmeister erhält Auszeichnung +++ Mülheim: Info-Abend für Eltern von Viertklässlern am Genoveva-Gymnasium

Altstadt_62010

Köln | aktualisiert | Im Jahre 2008, damals noch unter Oberbürgermeister Fritz Schramma und Stadtkämmerer Peter Michael Soénius, begann die Stadt Köln mit dem so genannten "Bürgerhaushalt", bei dem die Kölner Bürger dazu aufgerufen waren, Vorschläge in den Rat einzubringen. Wurden damals noch rund 5.000 Vorschläge gesammelt, so waren es beim nächsten Bürgerhaushalt 2010 nur noch 1.250. Im letzen Bürgerhaushalt 2012 sammelte die Stadt 594 Vorschläge ein. Insgesamt endgültig umgesetzt seit 2008 wurden 165 der insgesamt seit 2008 eingereichten rund 7.000 Vorschläge. Nun wirbt die Stadt großflächig auf Werbetafeln für einer erneuten Teilnahme, diesmal zum Thema "Sparen".

Koeln3_22010

Köln | André Rieu auch am 1. Januar 2014 in Köln - Vorverkauf für das Neujahrskonzert 2014 läuft ab sofort +++ HGK startet Gleisbauarbeiten rund um Bahnhof Wesseling +++ Mobiler ADAC Prüfdienst kommt nach Köln-Vogelsang +++ Dietmar Janetzko zum Professor an der CBS berufen +++ Hallenkreismeisterschaften an der SpoHo +++ Vortrag im Rathaus über Ästethik von Luft- und Raumfahrt +++

Sternsinger_Rathaus_030113_klein

Köln | Am heutigen Mittag brachten die Sternsinger der Hohen Domkirche zu Köln, verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar den weihnachtlichen Segen ins Kölner Rathaus. Zuvor hatte ein Gottesdienst mit der sogenannten Aussendungsfeier mit Kardinal Meisner im Kölner Dom stattgefunden. Oberbürgermeister Jürgen Roters begrüßte rund 60 kleine Sänger samt Begleitung in seinem Amtszimmer und übergab ihnen eine Spende.

Düsseldorf | Mit einem neuen Förderprogramm will das Land Nordrhein-Westfalen die Archive stärker für Kinder und Jugendliche öffnen. Das Programm mit dem Titel "Archiv und Schule" richte sich an die Archive in NRW und fördere Projekte, "die langfristig zur Auseinandersetzung von Kindern und Jugendlichen mit der Geschichte unseres Landes beitragen können", sagte Kulturministerin Ute Schäfer (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf.

gaffelhausstronausfall212013

Köln | aktualisiert | Im Gaffelhaus am Alter Markt war es tief romantisch. Überall standen Teelichter auf den Tischen und auch am Tresen konnte das Kölsch nur bei Kerzenlicht gezapft werden. Stromausfall in der Kölner Altstadt. Der Kiosk zwei, drei Häuser weiter hatte da schon wieder Strom. Im Gürzenich traten der designierte Prinz und Bauer im Dunklen beim Korpsappell von Jan von Werth auf und als die designierte Jungfrau ansetzen wollte, da gab es wieder Licht. Ein gutes Omen für den kommenden Freitag. Allerdings hat der Gürzenich ein Notstromaggregat mit 800 Litern Diesel Reserve und könnte damit sogar bis zur Prinzenproklamation durchhalten.
---
Fotoreportage: Die Kölner Altstadt mit teilweise Strom und teilweise Kerzenschein >
---

hochwasser29122012j

Köln | Die Hochwasserlage in Nordrhein-Westfalen hat sich am Wochenende entstpannt. Der Pegel des Rheins in Köln lag am Sonntagvormittag bei etwa 7,70 Metern und nehme weiter ab, wie die Hochwasserschutzzentrale mitteilte. 24 Stunden zuvor hatte der Wasserstand noch bei mehr als 7,80 Metern gelegen. Ähnlich war die Lage auch flussabwärts sowie an der Ruhr.

Köln | Kurznachrichten 30.12.2012: AWB ändert Abfuhrtermine zu Neujahr 2013 - Abfallbehälter werden einen Tag später entleert + André Rieu am 1. und 2. Januar 2013 in der Lanxess arena + Krageknöpp – 2. Neujahrskonzert im Brauhaus + FDP verleiht Friedrich-Jacobs-Preis an das Aktionsbündnis für eine Teilinbetriebnahme der Nord-Süd-Stadtbahn. + Schlichtungsstelle Nahverkehr in NRW bis 2017 gesichert

weihnachtsbaum_500-300px

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Köln | Jedes Jahr plagen die Kölner nach Weihnachten die Sorgen mit dem Weihnachtsbaum. In der Regel wird dieser in der Dunkelheit auf der Straße abgeworfen. Das städtische Unternehmen Abfallwirtschaftsbetriebe möchte das gerne verhindern und bietet daher mehrere Möglichkeiten zur Entsorgung des nadeligen Stückes an. Wer einen Baum unter zwei Metern Höhe hat, hat es am einfachsten, der stellt ihn einfach neben seine Tonne.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum