Köln Nachrichten

panorama2

Köln | Wer unbesorgt durchatmen will, zieht am besten nach Freiburg. In keiner anderen deutschen Großstadt gibt es weniger Tage mit zu viel Feinstaub in der Luft. In Köln wurden an 19 Tagen die Grenzwerte überschritten. Damit landete die Domstadt im Mittelfeld der deutschen Städte.

Maria_Boehmer_09072012

Köln | Unter dem Motto „Integration im Praxistest“ tourt Staatsministerin Maria Böhmer als Integrationsbeauftragte durch Deutschland, um sich über die Arbeit im Bereich "Integration" in der Praxis ein Bild zu machen. Die Kölner Ausländerbehörde konnte sich heute als erste Station vorstellen. Als erste Anlaufstelle für Zuwanderer stünde die Ausländerbehörde nicht nur bei der Integrationstour, sondern auch für das Deutschlandbild an erster Stelle.

dom872012

Köln | Mit einem Gottesdienst am frühen Samstag Morgen feierten rund 100 Gläubige gemeinsam mit Domprobst Norbert Feldhoff, die Restaurierung des Agilolphusaltars im rechten Querschiff des Kölner Domes. Nach vielen Jahren der Restaurierung sind die in Köln verbliebenen Teile des Altars, der in Antwerpen gefertigt wurde, jetzt wieder in ihrer ursprünglichen mittelalterlichen Fassung zu bewundern. Die klassische Malerei und die üppige figurale Ausstattung sind einzigartig.

CSD2012_872012

Der Regenschirm CSD 2012

Köln | aktualisiert | Für Annika Mai-Stinder und Lea Buchholz aus Osnabrück beginnt der Christopher Street Day (CSD) an diesem Sonntag schon um sieben Uhr morgens. Beide müssen in ihre Kostüme schlüpfen und haben dann eine lange Anreise zur CSD-Parade nach Köln vor sich. Die 25-jährige Lea wählt ein altes Brautkleid, das im Stil eines Fracks zugeschnitten ist. Ihre Partnerin entscheidet sich für ein weites Hemd über roter Lingerie, eine Netzstrumpfhose und Lederstiefel.

Like us: Über 50 tolle Fotos von der CSD-Parade 2012 auf der Facebook Seite von Report-k >

lichtergegenvergessen762012

Köln | Nach einem aufwühlenden Tag, Sonne, Musik und Straßenfest endete der Samstagabend auf dem Heumarkt mit den Kerzenlichtern und dem Gedenken an Freunde, Bekannte und alle die man ins Herz geschlossen hat. Es ist einer der emotionalsten Momente der Kölner CSD. Tausende mit oder ohne Kerze sind ganz still, kein Bier wird mehr ausgeschenkt und nur das Grundrauchen der Großstadt ist zu hören.

moschee872012b

Berlin | "Der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland." Mit diesem Satz sorgte der damalige Bundespräsident Christian Wulff in seiner Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit für kontroverse Diskussionen. So ein Satz ist leicht gesagt. Spannend wird es, wenn es konkret wird. Die ARD-Dokumentation "Allah in Ehrenfeld" befasst sich am Dienstag (10. Juli) um 22.45 Uhr im Ersten mit einem konkreten Fall. Der Film von Birgit Schulz und Gerhard Schick skizziert den Bau der Kölner Zentralmoschee im Stadtteil Ehrenfeld.

aidsgala_672012

Köln | Der erste Höhepunktauftakt des Cologne Pride ist, wie in den Jahren zuvor, die Kölner Aids Gala im Hotel Maritim. 12 Entertain-Acts leicht und luftig arrangiert, eine pfiffige und gepfefferte politische Rede von Markus Dannuser aus dem Vorstand der AIDS Hilfe Köln, dazu spritzige Promis und Schillerndes auf dem blauen Teppich. Moderiert wurde die AIDS-Gala von Janin Reinhardt und Wayne Carpendale, der natürlich bei den anwesenden Herren einen bleibenden Eindruck hinterließ. Da ließ es sich im gut gekühlten Saal des Maritims prächtig feiern.

Viele Fotos vom blauen Teppich gibt es auf der Facebook Seite von report-k >

panorama_1

Köln | Studium: Schulabgänger erhalten früher Studienplatz-Zusage +++ KVB-Kunden können sich Taxi-Fahrten erstatten lassen +++ Kölns OB Roters gratuliert: Geburtskirche in Bethlehem ist nun Weltkulturerbe +++ Flughafen Köln/ Bonn mit neuer Aussichtsplattform +++ Logistikforum in Köln gestartet +++ Gelebte Städtepartnerschaft: Kölner Mieterverein hilft Barcelona +++ Gesundheitsamt: Infektionsschutz-Belehrungen verlegt

Stadtmuseum_672012

Köln | Wie sahen die romanischen Kirchen in Köln vor dem Zweiten Weltkrieg aus? Die Antwort auf diese Frage findet man jetzt im Kölnischen Stadtmuseum. In den 1820er Jahren erkannten die Kölner den Wert ihres mittelalterlichen „Schatzes“ und engagierten sich für seine Restaurierung und Neugestaltung. Um 1900 erstrahlten die romanischen Kirchen dann in neuem Glanz: Wandmalereien und Mosaike, ausgestattet mit beeindruckenden Skulpturen und Altären.

ostheim_672012mi

Köln | Die Stadt Köln hat bald fertig. Die Zufahrtstraße vom Alten Deutzer Postweg zum "Millionenacker" in Köln-Ostheim, der bald Waldbadviertel heißen wird und tausenden Menschen eine neue Heimat werden soll, ist fast vollendet. Das städtische Wohnbauunternehmen GAG baut. Die Straße führt durch den ehemaligen Schießplatz. Hochbelastet mit Blei und anderen Schwermetallen. Unsaniert. Wer sich dort umsieht, watet durch meterdicke zerbrochene Tonscheiben, Bleikügelchen und Munitionsreste. Wohnen neben einer giftigen Altlast, die Prospekte des Investors GAG sprechen eine andere Sprache. Ein Artikel von Ch. Seichtum

panorama_muehlheim2005

Köln | Die Stadt Köln zeigt sich heute zuversichtlich bezüglich des Strukturförderprogramms „Mülheim 2020“. 30 Projekte hätten bereits gestartet werden können. Einige würden jedoch nicht umgesetzt werden können, erklärte Oberbürgermeister Jürgen Roters heute. Schuld daran sei vor allem der Bund, der aus seiner Förderung ausgestiegen sei. Heute legte die Stadt nun einen Bericht über den Status der verschiedenen Projekte vor.

Dom_20102011

Köln | Stadt lobt Gründerpreis für Studenten aus +++ Kölner Arena meldet zweitbesten Zuschauerwert seit Eröffnung +++ AWB veröffentlicht neues Buch für Grundschulen +++ Ford eröffnet Erweiterungsbau des Design-Zentrums in Köln +++ 4. Tuning-Night Beim TÜV Rheinland in Köln +++ Eingeschränkte Servicezeiten bei der Bauaufsicht

Kranhaeuser_22010

Köln | Straßenbahn-Museum der KVB am Sonntag geöffnet +++ Kunstmeile Köln-Sülz/ Klettenberg: Künstler für Ausstellung gesucht +++ „Alkohol? Kenn dein Limit.“ - Info-Tour zu Gast in Köln

Waidmarkt-Baugrube_2252012

Köln | aktualisiert 17:54 Uhr | Drei Jahre nach dem Einsturz des Historischen Stadtarchivs in Köln verzögern sich die Ermittlungen zur Ursache. Die Vorbereitungen für den Bau einer Grube, aus der Beweise zur Klärung des Unglücks gesichert werden sollen, seien wegen Bedenken eines Prüfstatikers vorerst eingestellt worden, sagte eine Sprecherin der Kölner Stadtverwaltung.

dom

Köln | KölnBäder: Höhenbergbad-Sauna in den Sommerferien geschlossen +++ Kölner Feuerwehr hilft Partnerstadt Bethlehem +++ Stadt Köln stellt Förderstipendiaten 2012 vor

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum