Köln Nachrichten Köln Nachrichten

azone_19_10_17

Bauarbeiter füllen die mit Armiereisen gesicherten Verschalungen für das Gründungswerk.

350 Kubikmeter Beton für „Museum im Quartier“

Köln | Nicht der Grundstein, wohl aber die „Grundmauer“ für das künftige „Museum im Quartier“ (Miqua) vor dem Rathaus wurden am Mittwoch gelegt: 350 Kubikmeter Beton – gut 900 Tonnen schwer – wurden in das dafür mit 100 Tonnen Stahl vorbereitete Gründungsbauwerk gegossen. Über 50 Betonmischer waren dafür bis 16.45 Uhr im 12-Minuten-Takt im Einsatz.

Das Gründungsbauwerk – Sporn genannt – hat die Form eines großen L und erstreckt sich entlang der Straßen Portalsgasse und Unter Goldschmied. Es soll den einen halben Meter dicken Betondeckel tragen, der zum einem die Ausgrabungen abdeckt und zum anderen als Bodenplatte das geplante Museum tragen wird. Entlang des Rathauses und Obenmarspforten sowie in der Fläche ruht der Deckel auf fast 400 Pfählen.

Der Beton muss jetzt rund 56 Tage aushärten und abkühlen, deren Platzierung den Ausgrabungen angepasst ist. Noch in diesem Jahr soll an der Ecke Obenmarspforte/Unter Goldschmied das erste Deckenfeld in Angriff genommen werden. Für den gesamten Deckel werden 610 Tonnen Armierungseisen und 2.800 Kubikmeter Beton benötigt. In der Platte werden 6,6 Kilometer Heizungsrohre, 820 Meter Lüftungsleitungen und 19,2 Kilometer Elektroinstallationsrohre eingebettet.

azone2_19_10_17

Foto: ehu | Das Gründungsbauwerk – hier entlang der Portalsgasse – soll nach dem Ausgießen mit Beton die Bodenplatte für das künftige Museum tragen.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

motorworld_27042018

Köln | Wer derzeit am Butzweilerhof vorbeikommt, der sieht Fahnen mit dem Aufdruck "Motorworld" wehen und dahinter eine riesige Baustelle. Auf dem ehemaligen Rollfeld des Luftdrehkreuzes des Westens, dem Flughafen Butzweilerhof parkt Handwerkerfahrzeug an Handwerkerfahrzeug. Hier soll am 16. Juni die "Motorworld Köln–Rheinland" eröffnen. Wer aktuell vor den Gebäuden steht, kann sich dies allerdings momentan nur schwer vorstellen. Die Macher der Motorworld kündigten das Eröffnungsprogramm an, auf dem sie die Michael-Schumacher-Private-Collection zeigen wollen.

26042018_Guertelvari1_WScheurer

Nachwuchs bei den Halbaffen

Köln | Im Kölner Zoo gab es erneut gute Nachrichten. Im Gehege der Gürtelvaris hat es Nachwuchs gegeben, gleich zwei Junge zeigten sich am heutigen Donnerstag quietschfidel der Öffentlichkeit.

26042018_BuntimBlock_Screenshot

Köln | Die Initiatoren des Straßenfestes „Bunt im Block“ haben am heutigen Donnerstagmorgen eine Absage aus dem Ordnungsamt der Stadt Köln erhalten. Initiator Thomas Schmeckpeper sieht sich durch die Verwaltung einseitig benachteiligt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN