Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachtdertechnik_24062107

Ein Roboter schenkte auf der 6. Nacht der Technik Weißbier an der Rheinischen Fachhochschule Campus Ehrenfeld aus

6. Nacht der Technik - Wenn Roboter Weißbier ausschenken

Köln | Mehr als 5.000 Technikbegeisterte shuttelten gestern durch den lauen Freitagabend in Köln und erlebten neue Arbeitswelten, virtuelle Kraftwerke, Hidden Champions, Roboter die Weißbier perfekt ein- und ausschenken, Virtual Reality (VR) und 3D-Druck. Es war die 6. Nacht der Technik in Köln. Report-K besuchte die Rheinische Fachhochschule und ihren Ehrenfelder Campus und Microsoft im Rheinauhafen. Studenten erzählen vom 3D-Druck, Robotik und VR und Microsoft über die neue Arbeitswelt. Erleben sie wie perfekt ein Roboter ein Weißbier einschenken kann.

Mit rund 1.000 Schüler- und Studententickets gelang es zudem, so die Veranstalter, den Nachwuchs für die Technik zu gewinnen und zu begeistern. Das Besondere vor allem an Hochschulen wie der Rheinischen Fachhochschule ist es mit den jungen Nachwuchsingenieuren ins Gespräch zu kommen. Auch wenn der ein oder andere noch schüchtern wirkt, sind sie doch die eigentlichen Stars dieses Zeitalters, denn ohne sie könnten all die Instagram-Walks, YouTube-Erklärer oder sonstigen Hypes gar nicht stattfinden. Nur findet man sie selten in der ersten Reihe und genau das dreht die Nacht der Technik um.

Es sind die Megathemen unserer Zeit, die die Nacht der Technik bespielte. Energiewende mit dem virtuellen Kraftwerk bei Next, Industrie 4.0 und Robotertechnik, wie an der RFH, Datensicherheit, E-Mobilität oder Industrie 4.0. An 60 Orten konnten sich die Technikinteressierten informieren und natürlich waren auch die großen Namen wie Ford, Köln Bonn Airport oder der TÜV Rheinland mit von der Partie. Aber auch die kleineren Mittelständler, oft Hidden Champions und nicht im großen Fokus der breiten Öffentlichkeit stehen. So etwa Schnick-Schnack-Systems die auch beim European Song Contest mit für perfekte Technik sorgten.

Die nächsten Nächte der Technik

Technikfans sollten sich den 28. Juni 2019 fest im Kalender notieren, denn dann findet die 7. Nacht der Technik in Köln statt. Zuvor findet am 8. Juni 2018 die 2. Nacht der Technik Rhein-Erft statt. 

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

clouth_gelaende_13122018_ehu

Köln | 2010 wurde Köln Millionenstadt. Seit dem wächst die Bevölkerungszahl langsam aber stetig. Aktuell haben 1.081.500 Menschen hier ihren Hauptwohnsitz. Bis zum Jahr 2010 werden es 1.146.100 sein – eine Steigerung um rund 6 Prozent. So jedenfalls die Prognose des städtischen Amtes für Statistik, die jetzt vorgestellt wurde.

Clown_lara_bremer_13122018

Köln | Der „Kölner Weihnachtscircus“ ist zum vierten Mal an der Zoobrücke in Köln zu Gast. Der Zirkus zeigt in vorweihnachtlicher Kulisse Kleintierdressur, bunte Clownerie und spannungsgeladene Unterhaltung, die die Besucher den Atem stocken lässt, fand Lara Bremer auf der Premiere am 6. Dezember heraus.

12122018_MasterplanCampusDeutz

Köln | Die Technische Hochschule Köln plant die Neugestaltung ihres Campus in Köln-Deutz. Nun hat ein Preisgericht die Gewinner von gleich Architektenwettbewerben ausgelobt. Der Sieger für das Gebäude A ist das Stuttgarter Planungsbüro wulf architekten GmbH. Für das geplante Hörsaalzentrum (Gebäude B) hat das Preisgericht die Entwürfe der Büros Staab Architekten GmbH, Berlin, sowie Ferdinand Heide Architekt Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt, ausgewählt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN