Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Beschädigte Diana-Skulptur: Stiftung will Restaurierung übernehmen

Köln | Wie die Stadt Köln mitteilt, hat sich die „Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen“ dazu bereit erklärt, für die Sanierungskosten der beschädigten Skulptur „Diana mit springender Antilope“ von Fritz Behn auf der Grünfläche am Sachsenring aufzukommen. Unbekannte hatten an Karneval ein Bein der Antilope abgebrochen.

Das filigrane Kunstwerk von Fritz Behn am Salierring war nach Angaben der Stadt schon mehrfach beschädigt worden. Auch habe sich die elegant schwebende Skulpturengruppe, die der Bildhauer vor gut 100 Jahren modelliert hatte, wegen der aggressiven Witterungseinflüsse in einem sehr schlechten Allgemeinzustand befunden.

Schon vor einigen Monaten habe der Stadtkonservator der Stiftung, die sich mit finanziellen Mitteln auch für denkmalpflegerische Projekte innerhalb Kölns engagieren möchte, den Vorschlag unterbreitet, die Sanierungskosten für die Diana zu übernehmen, so die Stadt. Der Stiftungsvorsitzende Professor Ulrich Findeisen habe die aktuelle Beschädigung zum Anlass genommen, nun die Sanierung der Skulptur zu beschließen.

Von Fritz Behn, einem der bedeutenden Tierbildhauer des frühen 20. Jahrhunderts, finden sich noch weitere Skulpturen im Kölner Zoo und im Rheinpark.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

nachklick_24052017

Köln | Nachklick 23.-24.5.2017 von 17-17 Uhr | Die Köln-Nachrichten beherrschte heute ein Polizeithema: Kinder hatten einen Schädel und Knochen in Vogelsang gefunden - Stefan Bachmann stellte sein Programm für die Spielzeit 2017/18 vor und die Deutsche Umwelthilfe kritisiert die Einwegbecher in der Bundesliga, auch beim 1. FC Köln. Die britische Polizei geht beim Anschlag von Manchester von einem Netzwerk aus und Trainer Lienen verlässt den FC St. Pauli. Alle Nachrichten der letzten 24 Stunden von report-K in der Übersicht Nachklick. Und den gibt es jeden Werktag von Montag bis Freitag und am morgigen Feiertag nicht.

nachklick_23-5-2017

Köln | Nachklick 22.-23.5.2017, 17-17 Uhr | Seit den frühen Morgenstunden beherrscht ein Thema die Nachrichtenlage: Der Selbstmordanschlag in Manchester. Das erste Entsetzen weicht nun der Trauer in Manchester. Und eine weitere traurige Nachricht kommt aus der Schweiz: Der frühere James Bond Darsteller Roger Moore ist seinem Krebsleiden erlegen. In Köln brannte es heute in der Hauptfeuerwache der Kölner Feuerwehr, das Schokoladenmuseum präsentierte eine neue Ausstellung - es geht um die gute Form der Schokolade damals wie heute und die Bläck Fööss haben in der Flora einen Zusatztermin gebucht. Alle Nachrichten von report-K in der 17 Uhr Tagesübersicht vom 22.5. 17 Uhr bis 23.5. 17 Uhr - Der report-K Nachklick.

koelnmesse_23_05_17

Köln | Im Rahmen der Baumaßnahme Messecity Köln wird ab dem heutigen Dienstag, 23. Mai, die Treppenanlage am Südeingang der Kölnmesse zurückgebaut. Ab August werde dann eine neue Treppenanlage zum Eingang Süd führen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets