Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Beschlussvorlage: Verbesserter Brandschutz für Haltestelle Poststraße

Köln | Die Stadtbahnhaltestelle Poststraße in der Kölner Innenstadt soll mit einem verbesserten Brandschutz ausgestattet werden. Dies ist das Ergebnis einer gutachterlichen Prü-fung zur brandschutztechnischen Ausstattung der Haltestelle, die die Bezirksregierung Köln in ihrer Genehmigung zum Ausbau der Haltestelle gefordert hat.

Das Amt für Brücken und Stadtbahnbau legt dem Rat in der Sitzung im März 2015 einen entsprechenden Baubeschluss vor. Die Vorberatungen erfolgen in den Fachausschüs-sen, beginnend ab 9. März 2015 im Verkehrsausschuss. Die Gesamtkosten für die brandschutztechnische Nachrüstung belaufen sich auf rund 2,96 Millionen Euro.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

ehu_27_06_17

Köln | Den „Startschuss“ für Sanierung und Neugestaltung des Römisch-Germanischen Museums hat die Stadt verkündet. Danach unterzeichnete OB Henriette Reker die entsprechende Verwaltungsvorlage. Das auf rund 41,7 Millionen Euro geschätzte Projekt muss allerdings noch vom Rat genehmigt werden.

Köln | Die Stadt Köln teilte mit, dass ab sofort die Turnhalle in der Hermesgasse in Köln-Nehl wieder ausschließlich dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung steht. Seit dem 9. Februar 2016 diente die Halle Flüchtlingen als Unterkunft. Am 26. April zogen die letzten Flüchtlinge aus.

Köln | Zuerst die gute Nachricht zum Wasserschaden im Kölnischen Stadtmuseum: Die Objekte wurden nach Angaben der Stadt Köln nicht beschädigt. Allerdings sind die Räume der Dauerausstellung betroffen und diese kann bis zum 4. Juli nicht mehr besucht werden. Der Schaden entstand in der Nacht vom Sonntag, 25. Juni auf Montag, den 26. Juni.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets