Köln Nachrichten Köln Nachrichten

bluechlerparkweiher_19_05_17

Blücherparkweiher wird abgebrochen und saniert

Köln | Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB Köln) sanieren den Weiher im Blücherpark. Der befindet sich – erbaut zwischen 1910 bis 1913 – baulich in einem sehr schlechten Zustand. Über die undichte Sohle verliert der Weiher viel Wasser, die Einfassungsmauer ist unterspült und die geringe Tiefe fördert das Algenwachstum. Er wird abgebrochen.

Die StEB Köln werden den alten Parkweiher und seine Bausubstanz von 1910 komplett abbrechen und seine Struktur baugleich wieder zu errichten. Allerdings soll der Weiher in der Mitte vertieft werden.

Die projektierten Kosten belaufen sich auf rund vier Millionen Euro. Den Baubeschluss soll der Kölner Stadtrat in seiner Sitzung am 5. Juli fassen. Im Herbst 2018 will die StEB Köln mit den Abrissmaßnahmen beginnen. Zunächst soll das Wasser abgelassen und der Parkweiher entschlammt werden. Das leere Becken soll abgerissen werden. Rund ein Jahr soll der Neuaufbau dauern.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Wasserrohrbruch in Nippes

Köln | Am gestrigen Mittwochmorgen ereignete sich ein Wasserrohrbruch im Bereich der Kreuzung Merheimer Straße/Sechzigstraße in Köln-Nippes. Die Sechzigstraße ist in Fahrtrichtung S-Bahnhof Köln-Nippes gesperrt.

pol_05022015b

Karlsruhe | Nach dem Rizin-Fund in Köln haben die Ermittler bislang keinerlei Anhaltspunkte für konkrete Anschlagsplanungen gefunden. Die bisherigen Erkenntnisse legten allerdings nahe, dass der Beschuldigte erwogen habe, einen Sprengsatz herzustellen, teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch mit. Wie weit der beschuldigte Tunesier mit der Herstellung fortgeschritten war, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

sommer_koeln_hansimglueck_20062018

Köln | 20 Veranstaltungen unter dem Generalmotto „Open Air und Eintritt frei“ – neukölsch für „drusse & ömesöns“ – bietet „Sommer Köln“ in diesem Jahr. Hauptspielort für die internationalen Theatergruppen ist der Platz vor dem Schokoladenmuseum. Schon für Kinder ab drei Jahren ist etwas dabei.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS