Köln Nachrichten Köln Nachrichten

lichtergegenvergessen762012

CSD 2017 – Kerzenlichter gegen das Vergessen - Stille Emotion

Köln | Nach einem Tag voller Sonne, Musik und Straßenfest endete der Samstagabend auf dem Heumarkt mit den Kerzenlichtern und dem Gedenken an Freunde, Bekannte und alle die man ins Herz geschlossen hat. Es ist einer der emotionalsten Momente der Kölner CSD. Tausende mit oder ohne Kerze sind ganz still, kein Bier wird mehr ausgeschenkt und nur das Grundrauchen der Großstadt ist zu hören. Seien Sie im Livestream von report-K dabei - ab 22 Uhr

Gegen Hass, Ausgrenzung und Verfolgung

Erste Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes erinnerte an die durch AIDS Verstorbenen und machte durch Zahlen deutlich wie wichtig es ist, die Gegen eine HIV-Infektion helfen Medikamente, nun endlich überall in der Welt für die Infizierten auch erreichbar und bezahlbar machen zu müssen. Dabei mahnte sie, dass die Art und Weise, in der in manchen Fällen geradezu Jagd auf Menschen gemacht wird, nur weil sie nicht dem Bild einer Mehrheitsgesellschaft entsprechen, unmenschlich ist. „Weder kulturelle noch religiöse Begründungen dürfen akzeptiert werden, wenn Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt, eingesperrt, diskriminiert oder getötet werden. Gegen Hass und Ausgrenzung und Verfolgung sind wir alle gefordert uns zu engagieren“, betont Scho-Antwerpes.

Wichtig sei, wofür der heutige Abend stehe, fasst Scho-Antwerpes zusammen. „ Wir sind dann am stärksten, wenn wir gemeinsam für Menschenrechte eintreten. In unserer Vielfalt und Buntheit liegt auch unsere Stärke.“

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

prozess_hacker_22072017

Köln | Am gestrigen Freitag fand am Kölner Landgericht der Prozessauftakt gegen einen 29-jährigen Briten statt, der mutmaßlich für die am 27.November .2016 ausgeübten Angriffe auf „Speedport“-Router der deutschen Telekom verantwortlich sein soll. Der Angriff war erfolglos, führte jedoch bei über 1,2 Millionen Kundenanschlüssen zu Abstürzen Ihrer Router. Der Telekom soll hierdurch ein Schaden in Höhe von mehr als 2 Millionen Euro entstanden sein.

nachklick_21072017

Köln | Henriette Reker erläuterte ihre Strategie für die Stadt und kündigte an, auch eine zweite Amtszeit anzustreben. Ein Kölner war Kapitän der Seefuchs auf dem Mittelmeer und schildert eindringlich seine Erlebnisse bei der Rettung von Flüchtlingen in Seenot. In einigen Stadtvierteln im Kölner Süden gab es braunes Wasser und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete das Gesetz zur Ehe für alle. Was sonst nocht passierte lesen Sie hier im Nachklick vom 21. Juli 2017 von report-K >

wasserhahn_1822013a

Köln | Im Wasserwerk in Hochkirchen sind am Freitagmorgen die Druckpumpen ausgefallen, daher komme es, so die Rheinenergie zu einer Braunfärbung des Trinkwassers in den Kölner Stadtteilen Marienburg, Rondorf, Meschenich, Hahnwald, Rodenkirchen und Weiß. Dies sei gesundheitlich unbedenklich, so der Kölner Energieversorger.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets