Köln Nachrichten Köln Nachrichten

corona_upda1122020

Corona-Infektionsgeschehen flacht sich in Köln ab

Köln | Das Corona-Infektionsgeschehen in Köln flacht sich ab, so können die Neuinfektionszahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom 1. Dezember interpretiert werden. 141 Menschen wurden am 30. November mit einer positiven Testung auf das Coronavirus gemeldet. Zwei Menschen verstarben und der 7-Tages-Inzidenzwert für den Zeitraum 24. bis 30. November lag bei 126,5 und damit deutlich unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 142,8.

Am gestrigen Montag um 15:32 Uhr meldete die Stadt Köln 318 Patientinnen und Patienten, davon 102 auf Intensivstationen in stationärer Behandlung in den Kölner Kliniken. Bei diesen Personen handelt es sich nicht ausschließlich um Menschen die ihren Erstwohnsitz in Köln gemeldet haben.

RKI meldet 13.604 Corona-Neuinfektionen - Fast wie letzte Woche

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen 13.604 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Das waren 50 Fälle oder 0,4 Prozent mehr als am Dienstagmorgen vor einer Woche. Damit bewegen sich die Neuinfektionen weiter in einer stabilen Seitwärtslage auf in etwa gleichbleibendem Niveau.

Auch die Zahl der aktiven Fälle bleibt seit Tagen ungefähr gleich. Nach RKI-Zahlen sind es aktuell bundesweit rund 292.000 Personen, die mit Covid-19 kämpfen und einen offiziellen Nachweis haben, vor zehn Tagen waren es ähnlich viele. Außerdem meldete das RKI nun 388 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus.

Dabei ist aber stets unklar, ob sich die Todesfälle wegen oder nur mit dem Virus ereignen. Auf den Intensivstationen wurden am frühen Dienstagmorgen 3.931 Covid-19-Patienten intensiv behandelt, zwei mehr als am Vorabend und 25 mehr innerhalb von 24 Stunden.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Zwischenfall bei Ineos Köln

Köln | Das Unternehmen Ineos meldet einen Zwischenfall in einer seiner Anlagen. Gegen 14:05 Uhr habe eine Sicherheitseinrichtung, eine sogenannte Berstscheibe, angesprochen. Die betroffene Anlage sei daraufhin heruntergefahren worden. Diese Sicherheitseinrichtung sei Standard in Hochdruckanlage und helfe dabei in der Anlage befindliches Gas rasch und sicher aus dem System zu bringen.

1812021_corona

Köln | 93 Kölnerinnen und Kölner erhielten am gestrigen Sonntag, 18. Januar, die Bestätigung einer Neuinfektion mit dem Coronavirus. Das berichtet das Robert Koch-Institut (RKI). Zwei Menschen starben gestern im Zusammenhang mit dem Virus in Köln. Die 7-Tage-Inzidenz für Köln im Zeitraum 11. bis 17. Januar liegt bei 103,3. Auch in Gesamtdeutschland sank die Zahl der Neuinfektionen deutlich.

1712021_corona

Köln | In Köln haben am gestrigen Samstag, 16. Januar, 190 Kölnerinnen und Kölner die Bestätigung einer Coronavirus-Infektion erhalten. Dies teilte das Robert Koch-Institut (RKI) heute mit. Eine Person verstarb in Köln im Zusammenhang mit Covid-19. Die 7-Tage-Inzidenz für den Zeitraum 10. bis 16. Januar beträgt 102,2. Für Deutschland meldet das RKI 13.882 Coronavirus-Neuinfektionen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >