Köln Nachrichten Köln Nachrichten

DJV: 530 Streikende beim WDR

Köln | Warnstreik beim WDR und bundesweit bei der ARD. Im Bundesgebiet sollen sich laut Angaben der Gewerkschaft Deutscher-Journalisten-Verband (DJV) 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt haben. Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) waren es 530.

Die Tarifverhandlungen stecken fest. „Wir rufen unsere Kolleginnen und Kollegen auf, den Arbeit- und Auftraggebern zu zeigen, dass guter Journalismus seinen Preis hat“, erklärt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Ein Spardiktat der ARD auf Kosten der Journalistinnen und Journalisten werde es mit dem DJV nicht geben, erklärte die Gewerkschaft.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

kapitaen_16102019

Ein ehemaliger Darsteller des „Kapitäns“ aus der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ hat die „Bild am Sonntag“ verklagt. Die Zeitung bildete im Rahmen eines Gewinnspiels für eine Kreuzfahrt ein Bild des ehemaligen „Traumschiffkapitän“ ab. Das Oberlandesgericht Köln (OLG) fällte jetzt eine Entscheidung im dem Fall. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Weltkinderforum_Magin_16102019

Köln | Am Dienstag wurde im Kölner Gürzenich der erste „Weltgipfel für kinderfreundliche Kommunen“ eröffnet. Vom 15. bis 18. Oktober kommen mehr als 550 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Fachleute und Kinder und Jugendliche aus über 60 Ländern in Köln zusammen.

Köln | aktualisiert | Die gestern in Köln-Lindenthal gefundene 10-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die nicht entschärft werden konnte, wird heute Nachmittag in der Westhovener Aue kontrolliert gesprengt. 60 Anwohner müssen den Evakuierungsradius von 600 Metern verlassen. 14:29 Uhr: Die Bombe wurde gesprengt, alle Anwohner können zurück in ihre Häuser.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >