Köln Nachrichten Köln Nachrichten

07052018_Demo_Innenstadt

Demonstration in Köln für das Selbstbestimmungsrecht von Kindern auf körperliche Unversehrtheit unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion und Tradition.

Demonstration gegen Beschneidung von Mädchen und Jungen

Köln | Rund 50 Menschen protestierten am Montag gegen die Beschneidung von Kindern. Nach einer Demonstration vom Landgericht in der Luxemburger Straße fand auf dem Wallrafplatz eine internationale Kundgebung statt. Anlass war der „Internationale Tag der genitalen Selbstbestimmung“ am 7. Mai.

Die Demonstranten verwiesen auf ein Urteil des Kölner Gerichts aus dem Jahr 2012. Dies hatte die aus religiösen Gründen erfolgte Vorhautentfernung (Beschneidung) als strafbare Körperverletzung gewertet. Schon lange international kritisiert wird auch die weibliche Genitalverstümmlung vor allem in muslimisch geprägten Ländern.

Ausdrücklich wandte sich die Demonstration gegen Hass und fremdenfeindlichkeit. Zu den Unterstützern gehören unter anderem pro familia NRW, die Piratenpartei, der Zentralrat der Ex-Muslime und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Deutschland.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

corona_update_26092021

Köln | Die Kölner Inzidenz ist leicht unter die Marke 60 gefallen, aber es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Am Dienstag schließt das Kölner Impfzentrum. Die Corona-Zahlen und Fakten für Köln und Deutschland am 25. September.

woelki_02102014

Köln | Papst Franziskus hält an Kardinal Woelki fest und lässt den Erzbischof von Köln im Amt. Der nimmt sich eine Auszeit von Oktober bis Ende Februar und will ab dem 1. März 2022 wieder sein Amt wahrnehmen.

corona_update_24092021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz pendelt sich in diesen Tagen zwischen 60 und 70 ein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet zwei weitere Todesfälle in Köln im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Corona-Zahlen für den 23. September in Köln und Deutschland. Die stockende Impfkampagne verursacht über 100 Millionen Euro für Behandlung von Ungeimpften seit Juli.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 bei report-K

Am 26. September wählt Deutschland, NRW und Köln einen neuen Bundestag. report-K berichtet den ganzen Tag über die Wahl, die Wahlbeteteiligung und ab 18 Uhr aus dem Historischen Rathaus und von den Wahlpartys der Parteien in Köln. Alle Fakten und Daten deutschlandweit und Köln mit einem speziellen Fokus auf Köln und Interviews mit Kölner Spitzenpolitiker*innen im report-K-Liveticker ab 18 Uhr.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >