Köln Nachrichten Köln Nachrichten

polizei_hogesa_27102015

Polizeikräfte bei Einsatz am Sonntag

Demonstrationen am Sonntag: Polizei entschuldigt sich bei Haie Fans

Köln | Vor dem Spiel der Kölner Haie kam aus vor der Lanxess Arena zu Auseinandersetzungen zwischen Linksautonomen, Rechtsextremen und Hooligans. Die Polizei Köln räumte heute ein, dass aufgrund der „örtlich wechselnden Brennpunkte“ es zu zeitlichen Verzögerungen gekommen sei, bis Polizeikräfte in diesem Bereich Präsenz zeigten. Die Polizei entschuldigte sich heute bei den Fans der Kölner Haie, die zu diesem Zeitpunkt anreisten um das Ligaspiel zu verfolgen.

An diesem Tag hatten die Kölner Haie viele Schülerinnen und Schüler eingeladen. In einer schriftlichen Verlautbarung wird der Einsatzleiter Temme zitiert: "Ich kann nachvollziehen, dass die unschönen Bilder von Gewalttätigkeiten vor allem die Kinder stark beunruhigt haben. Dies bedauere ich sehr. Zur Aufarbeitung stehen wir in Gesprächen mit den Verantwortlichen der Arena".

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Das Oberlandesgericht Köln hat heute entscheiden, dass Anbieter von Stromverträgen mehr Bezahlmöglichkeiten anbieten muss. Nur ein Lastschriftverfahren mit SEPA-Lastschriftmandat ist damit nicht zulässig. Der 6. Zivilsenat hat eine Revision nicht zugelassen.

rabin_platz_28032107

Köln | Der Yitzhak-Rabin-Platz in Köln soll, so die Stadt Köln, zu einem urbanen Garten werden. Heute wurde der Wettbewerb, ausgelobt von der Rheinenergie und der Stadt Köln, entschieden. Der Platz liegt am Hohenstaufenring. Gewonnen hat „ateliers le balto“ aus Berlin.

Köln | Die Stadt Köln habe weitere Notunterkunftsplätze für Geflüchtete im Stadtteil Humboldt/Gremberg abgebaut. Die letzten Bewohner sollen bereits aus der Turnhalle in der Westerwaldstraße ausgezogen sein. In Kürze beginnen dort die Rückbau- und Ausbesserungsarbeiten, so die Stadt. Ebenso konnten in den vergangenen Wochen die beiden Hallen am Niehler Kirchweg in Nippes sowie an der Beuthener Straße in Buchheim geräumt werden. Die dort untergebrachten Menschen seien in andere Unterkünfte umgezogen. Nach Ende des bereits laufenden Rückbaus sowie notwendiger Ausbesserungsarbeiten werden die Hallen für den Schul- und Vereinssport voraussichtlich Ende April beziehungsweise Anfang Mai wieder nutzbar sein.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets