Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachklick_01_12_17

Der Nachrichtenüberblick vom 1. Dezember 2017 aus Köln

Köln | NACHKLICK 30 November - 1. Dezember 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Welt-Aids-Tag – Aidshilfe Köln mit verschiedenen Aktionen. Rath-Heumar - 81-jährige Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt. 3. Dezember: Wahnbad bleibt ganztägig geschlossen – Chorweilerbad ab 12 geschlossen. Braunsfeld - Autofahrerin nach Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt. Schulz: Kein "Automatismus" für GroKo. Oberlandesgericht Köln: Elisabeth Auchter-Mainz ist neue Opferschutzbeauftragte. Kölnbäder – Heute startet der Adventskalender im Agrippabad. Am heutigen Welt-Aids-Tag startet die Anmeldung für den 10. Run of Colours. Weihnachtsmärkte in Köln 2017 – Die Übersicht. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Zeugensuche - Raubüberfall auf Wettbüro in der Innenstadt

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:58

Köln | Kurz vor Mittnacht soll ein Unbekannter gestern mit einer Pistole bewaffnet ein Wettbüro in der Kölner Innenstadt überfallen haben. Mit der erbeuteten Geldkassette soll der auf etwa 25 Jahre alt geschätzte Mann aus den Geschäftsräumen gerannt, auf ein Fahrrad gestiegen und geflüchtete sein. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen.

A1: Nächtliche Sperrungen der Hauptfahrbahn in der Anschlussstelle Köln-Niehl

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:47

Köln | In den Nächten zu Mittwoch, 5./6. Dezember, und Donnerstag, 6./7. Dezember, wird auf der A1 in der Anschlussstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Dortmund die Hauptfahrbahn zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch die Parallelspur geleitet. Innerhalb der Sperranlage für LKW müssen Fahrbahnschäden beseitigt werden.

Rath-Heumar - 81-jährige Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:45

Köln | Am gestrigen Donnerstagnachmittag, 30. November, kam es zu einem Verkehrsunfall im Stadtteil Rath-Heumar. Ein 75-jähriger Toyota Fahrer hat eine 81-jährige Fußgängerin mit seinem Auto erfasst und schwer verletzt. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte fuhren die Seniorin in eine Klink.

3. Dezember: Wahnbad bleibt ganztägig geschlossen – Chorweilerbad ab 12 geschlossen

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:02

Köln | Aufgrund von gehäuften Krankheitsfällen schließt das Wahnbad am Sonntag, 3. Dezember. Auch das Chorweilerbad schließt, wegen des Nikolausschwimmens, am Sonntag früher. Dieses findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt. Daher steht das Bad der Öffentlichkeit bereits ab 12 Uhr nicht zur Verfügung.

Braunsfeld - Autofahrerin nach Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:56

Köln | Am heutigen Freitagmorgen ist eine 61-jährige Autofahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Bus der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) in Braunsfeld schwer verletzt worden. Zurzeit ist die Stolberger Straße in Höhe des Hauptzollamtes in beide Richtungen gesperrt.

Schauspielerin Rois kritisiert Sexismus in ihrer Branche

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:54

Berlin | Schauspielerin Sophie Rois hat Sexismus in ihrer Branche angeprangert. "Prinzipiell ist es so, dass ein Mann, der die Bühne betritt, natürlich mehr wert ist. Das ist die Peniszulage, die man dafür bekommt, wenn man die Bühne betritt", sagte Rois dem Radiosender HR1. "Zum Sexismus in dieser Branche gehört zum Beispiel auch, dass stillschweigend Frauen schlechter bezahlt werden als Männer. Das ist mein größtes Problem mit Sexismus", so die Schauspielerin. Die ungleiche Bezahlung sei genau so wie "Ich fass` dir auf`s Knie" eine ständige Machtdemonstration. "Damit ein bestimmtes Geschlechterverhältnis immer aufrecht erhalten werden soll".

Hambüchen will seine Turnerkarriere beenden

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:46

Berlin | Fabian Hambüchen tritt endgültig als Sportler zurück. Nach einem Bericht der "Bild" (Freitagausgabe) beendet der Turner am Samstag seine Karriere. Demnach geht er beim Finale der Deutschen Turnliga in Ludwigsburg ein letztes Mal ans Gerät.

Welt-Aids-Tag – Aidshilfe Köln mit verschiedenen Aktionen

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:43

Köln | Heute ist Welt-Aids-Tag. Die Aidshilfe Köln hat dazu am heutigen Freitag mehrere Aktionen geplant. Unter anderem findet am Kalten Eck um 17:15 Uhr ein Lichtergang zum Gedenken an die Menschen, die in den letzten 30 Jahren an den Folgen ihrer HIV Infektion verstorben sind. Der Infostand der Aidshilfe hat heute bereits um 10 Uhr auf der Schildergasse/Höhe AntoniterCityKirche bis 20 Uhr geöffnet. In der AntoniterCityKirche hält Pfarrer Markus Herzberg um 18 Uhr eine Andacht anlässlich des Welt-Aids-Tages. Auch im Hard Rock Cafe Köln wird heute Abend auf das Thema Aufmerksam gemacht: Ab 20 Uhr wird dort Marcella Rockefeller auftreten. 

Altmaier erwartet baldigen Abschluss von Basel-III-Reform

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:43

Berlin | Die Bundesregierung sieht die internationale Reform der Bankenregulierung kurz vor dem Abschluss. "Die Finalisierung des Basel-III-Reformpakets ist mittlerweile in greifbare Nähe gerückt", schreibt Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt". Die nahende Einigung bei der Basel-III-Reform sei einer von mehreren Erfolgen der deutschen G20-Präsidentschaft, die am 30. November zu Ende gegangen ist.

Schulz: Kein "Automatismus" für GroKo

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:38

Berlin | SPD-Chef Martin Schulz hat Berichte zurückgewiesen, wonach bereits grünes Licht für die Aufnahme von GroKo-Verhandlungen gegeben sei. Dabei handele es sich um eine Falschmeldung, die offensichtlich aus Kreisen der Union gestreut worden sei, sagte Schulz am Freitagmittag in Berlin. Im SPD-Präsidium habe es am Freitag eine große Mehrheit dafür gegeben, keine Option auszuschließen.

Extremismus-Forscher: AfD ist Fall für Verfassungsschutz

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:34

Berlin | Nach Einschätzung des Berliner Politikwissenschaftlers und Extremismus-Forschers Hajo Funke ist eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz überfällig. "Der Verfassungsschutz könnte die gesamte AfD sofort unter Beobachtung stellen", sagte Funke dem "Handelsblatt". "Die Behörde hätte schon aktiv werden können, als sie erklärt hat, dass die Identitäre Bewegung beobachtet werde."

Oberlandesgericht Köln: Elisabeth Auchter-Mainz ist neue Opferschutzbeauftragte

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:56

Köln | Im Oberlandesgericht Köln wird am heutigen Freitagvormittag erstmals in Deutschland eine zentrale Anlaufstelle für Kriminalitätsopfer eingerichtet. Die neue Opferschutzbeauftragte heißt Elisabeth Auchter-Mainz und wird bei ihrem Dienstantritt von NRW-Justizminister Peter Biesenbach begleitet. Die ehemalige Richterin Auchter-Mainz wird gemeinsam mit ihrem Team künftig Ansprechpartner für alle Opfer von Kriminalität sein, seien es Gewalt-oder Sexualdelikte, Einbruchsdiebstähle oder jegliche sonstige Straftaten.

Kölnbäder – Heute startet der Adventskalender im Agrippabad

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:21

Köln | Am heutigen Freitag, 1. Dezember, beginnt auch bei den Kölnbädern im Agrippabad ein Adventskalender. Ein Saunabesuch in der Vorweihnachtszeit lohnt sich daher ganz besonders. In der Agrippabad-Saunalandschaft wird jeden Tag ein Türchen geöffnet beziehungsweise die Lostrommel angeworfen. Unter allen teilnehmenden Saunagästen eines Tages werden attraktive Preise verlost. Zu gewinnen gibt es beispielsweise Karten für das Schokoladenmuseum. 

Am heutigen Welt-Aids-Tag startet die Anmeldung für den 10. Run of Colours

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:06

Traditionell am 1. Dezember, dem Welt-Aids-Tag fällt der Startschuss für die Anmeldung für den Run of Colours in Köln. Auch in diesem Jahr beginnt die Anmeldemöglichkeit am Welt-Aids-Tag 1. Dezember 2017 für den Jubiläumslauf den 10. Run of Colours. Am heutigen Welt-Aids-Tag öffnet die Anmeldung für den Jubiläumslauf der Aidshilfe Köln der im September 2018 stattfindet.

Bundesverband Onlinehandel fordert weniger Lieferungen nach Hause

Donnerstag, 30. November 2017, 23:38

Berlin | Wegen zunehmender Engpässe bei Paketdienstleistern fordert der Präsident des Bundesverbands Onlinehandel (BVOH), Oliver Prothmann, ein Umsteuern in der Branche. "Wir haben dauerhaft ein Logistikproblem", sagte der Funke-Mediengruppe. Angesicht der Wachstumsraten müsse "sehr schnell eine Lösung her".

GroKo-Treffen bei Steinmeier beendet

Donnerstag, 30. November 2017, 23:29

Berlin | Das Treffen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit den Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD ist am Donnerstagabend nach etwas über zwei Stunden zu Ende gegangen. 

Weihnachtsmärkte in Köln 2017 – Die Übersicht

Donnerstag, 30. November 2017, 22:45

Köln | Weihnachtsmärkte schenken den Menschen Emotionen für alle Sinne, die jeder sofort beschreiben kann: Der Duft nach gebrannten Mandeln, dampfender Glühwein, Menschen mit Weihnachtsmannmützen die blinkend leuchten, harmonische Melodien für die Ohren mit Glocken die süßer nie klingen. Die Kölner Weihnachtsmärkte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hier der Überblick über die größten Märkte in der Kölner Innenstadt.  

Weihnachtsmarkt in der Altstadt - Den Kölner-Heinzelmännchen auf der Spur

Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum, Ahoi!

Weihnachtsmarkt der Engel am Kölner Neumarkt 

Nikolausdorf – Hier empfängt der Elch am Rudolfpatz

Schrill, Schriller, Christmas Avenue 

Alternative Weihnachtsmärkte und Basare in Köln: Holy Shit Shopping oder nach Ehrenfeld

Bericht: Amri stand bei Anschlag in Berlin wohl unter Drogen

Donnerstag, 30. November 2017, 21:42

Berlin | Laut eines Berichts hat der Berliner Attentäter Anis Amri in den letzten zweieinhalb Monaten vor seinem Tod täglich Kokain konsumiert. Damit sei es sehr wahrscheinlich, dass er auch am Tag des Anschlags die Droge nahm, berichtet RTL unter Berufung auf einen Obduktionsbericht. Der Bericht zeige einen besonders hohen Anteil von Kokain-Rückständen in seinen Haaren.

Daum: Nur noch Relegationsplatz realistisches Ziel für 1. FC Köln

Donnerstag, 30. November 2017, 21:36

Köln | Christoph Daum hält nur noch das Erreichen des Relegationsplatzes für ein realistisches Ziel des 1. FC Köln. "Man läuft der Musik schon ordentlich hinterher. Deshalb müssen jetzt alle noch enger zusammenrücken und versuchen, das scheinbar Unmögliche doch noch zu schaffen", sagte der frühere Kölner Trainer der "Rheinischen Post". 

Gysi warnt SPD vor Großer Koalition

Donnerstag, 30. November 2017, 19:13

Berlin | Der Linken-Politiker Gregor Gysi hat die SPD davor gewarnt, eine Regierung mit der Union zu bilden. "Die SPD würde in einer neuen Großen Koalition nur verlieren, aber das hat sie noch nie daran gehindert, mitzuregieren", sagte Gysi dem Nachrichtenportal T-Online. Bei der folgenden Wahl würde die SPD "abrauschen".

Bericht: British Airways will Air-Berlin-Tochter Niki kaufen

Donnerstag, 30. November 2017, 19:11

London | Bei der Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki hat sich laut eines Berichts der "Bild am Sonntag" die Muttergesellschaft von British Airways, IAG, eingeschaltet. Demnach prüft das Unternehmen seit Mittwoch die kurzfristige Übernahme von Niki, sollte die EU tatsächlich den Verkauf an Lufthansa untersagen. Man habe Air Berlin darum gebeten, Einblick in die Bücher zu bekommen, hieß es laut Zeitung aus der Unternehmenszentrale.

Museum Ludwig: Lesen mit Blick auf Dani Karavans „Ma’alot“

Donnerstag, 30. November 2017, 17:39

Köln | „Ma’alot“ von Dani Karavan gehört zu den meist begangenen Kunstwerken im öffentlichen Raum Kölns. Erst 2016 wurde die lange überfällige Sanierung der Anlage mit ihren charakteristischen roten Ziegeln zwischen Museum Ludwig und Hohenzollernbrücke beendet. Jetzt wurde im Museum ein Lesesaal zu diesem Werk eingerichtet – mit direktem Blick darauf.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

pyro_pixabay_24062018

Köln | Es geht um das Autonome Zentrum (AZ) in der Luxemburger Straße in Köln. 800 Menschen, nach Angaben der Veranstalter, demonstrierten unter dem Motto „Nimmt die Stadt sich unser AZ, nehmen wir uns die Straßen“ in der Kölner Innenstadt. Die Demonstration endete gegen 22:45 Uhr am Autonomen Zentrum in der Luxemburger Straße. Es kam zu Auseinandersetzungen mit der Polizei, die mehrere Strafanzeigen wegen Beleidigung, Widerstand und gefährlicher Körperverletzung anfertigte. Nach aktuellen Erkenntnissen gab es keine Verletzten.

millowitsch_ehu_23062018

Köln | Aus der aktuellen Kölner Theaterliste ist das Millowitsch-Theater gestrichen: Am 28. März fiel an der Aachener Straße der letzte Vorhang. Als Dank für „200 Jahre Geschichte“ lud OB Henriette Reker die Familie am Freitag zu einem Empfang ins Rathaus. Im Muschelsaal sollte sie sich ins Gästebuch der Stadt eintragen.

22062018_Hetzschrift1

Köln | Immer wieder kommt es in Deutschland und auch in Köln zu Anfeindungen und Diskriminierungen gegen Menschen mit türkischen Wurzeln. Ein neuer Fall einer Postwurfsendung greift die Aktion der beiden Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS