Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachklick_02_11_17

Der Nachrichtenüberblick vom 2. November 2017 aus Köln

Köln | NACHKLICK 1. - 2. November 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Sessionsauftakt am Heumarkt – neue Kampagne zum 11.11.2017. Neue Ausstellung bei 30works: Van Ray - One Dollar Bill. Mordkommission ermittelt in Köln-Meschenich. Kölner Arbeitsmarkt Oktober 2017: Zahl der Arbeitslosen sinkt. Freier Zoo-Eintritt für Kinder bis 12 Jahren am Wochenende. Die Originalproduktion Cats kommt zum Musical Dome. Behörden kennen Aufenthaltsort Tausender abgelehnter Asylbewerber nicht. veganfach 2017 startet am Freitag. Neues Buch: „Köln in Bewegung“ – nüchtern und faktenreich. Lindner geht auf Distanz zu den Grünen. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Sessionsauftakt am Heumarkt – neue Kampagne zum 11.11.2017

Donnerstag, 2. November 2017, 17:06 Uhr

Köln | Am elften im elften beginnt für den Kölner wieder die fünfte Jahreszeit. Ab neun Uhr feiern und schunkeln dann rund 20.000 Jecke auf dem Kölner Heumarkt und Altermarkt. Um Punkt 11:11 Uhr wird der offizielle Sessionsbeginn, wie in jedem Jahr, von einem Glitterregen begleitet. Die Willi-Ostermann-Gesellschaft weißt auch in diesem Jahr darauf hin, nicht nur das Glasverbot zu beachten, sondern auch keine großen Rucksäcke, Reisetaschen, Flaschen, Tische, Stühle und Bollerwagen nicht mit auf das Areal zu nehmen. Des weiteren startet das Festkomitee Kölner Karneval in diesem Jahr eine neue Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval.

Neue Ausstellung bei 30works: Van Ray - One Dollar Bill

Donnerstag, 2. November 2017, 14:27

Köln | Der Herbst steht bei 30works ganz im Zeichen der Pop Art. Und so ist die Ausstellung „One Dollar Bill" von Van Ray eine Hommage an ein Genre, das die zeitgenössische Kunstwelt nachhaltig beeinflußt. In Anlehnung an die berühmte „One Cent Life"-Publikation von 1964, die erstmals Werke aller Pop Art-Granden vereinte, greift Van Ray auf die Ikonographie dieser Ära zurück. Dabei stilisiert er die Dollarnote zur zentralen Motivik seiner neuen Arbeiten und macht sowohl den Nimbus als auch das Wunschbild dieses Symbols sichtbar. Deutlich erkennbar bleiben Einflüsse der Urban Art, die Van Ray mit der Bildsprache von Pop Art zu vereinen weiß.

Mordkommission ermittelt in Köln-Meschenich

Donnerstag, 2. November 2017, 14:15

Köln | Die Kölner Polizei meldet ein Kapitalverbrechen in Meschenich. Dort fanden die Beamten eine Frau, die durch Messerstiche, lebensgefährlich verletzt wurde. Am Ort des Geschehens wurde ein 30-jähriger Mann mit blutverschmierten Händen festgenommen. Die Polizei betont, dass die Hintergründe der Tat noch unklar seien.

Arbeitslosenzahl - Wirtschaftskommentar der Kreissparkasse Köln

Donnerstag, 2. November 2017, 14:12

Köln | Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) heute mitteilte, hält die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt an. Diese Entwicklung kommentiert Professor Dr. Carsten Wesselmann, Chefvolkswirt der Kreissparkasse Köln, wie folgt:

L288: Neubau eines Radgehwegs zwischen Schildgen und Schlebusch

Donnerstag, 2. November 2017, 14:04

Bergisch Gladbach/Leverkusen | Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt nächste Woche mit dem Neubau eines Radgehwegs zwischen Bergisch Gladbach-Schildgen und Leverkusen-Schlebusch. Daher kommt es ab Montag, 6. November, zu Einschränkungen für den Verkehr.

151.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Donnerstag, 2. November 2017, 12:03

Nürnberg | Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 151.000 auf 2,389 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 60.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent.

Freier Zoo-Eintritt für Kinder bis 12 Jahren am Wochenende

Donnerstag, 2. November 2017, 10:55

Köln | Für den Kölner Zoo soll das Jahr 2017 bisher sehr positiv gelaufen sein. Grund genug für den Zoo, Danke zu sagen und jungen Zoo-Fans ein Herbstferiengeschenk zu machen. „Wir laden alle Kinder bis einschließlich 12 Jahre gratis zu uns ein“, sagt Christopher Landsberg, Vorstand des Kölner Zoos. „Wir haben viel Positives erreicht. Mit dieser Aktion wollen wir etwas zurückgeben.“ Das Angebot gilt am Samstag, 4., und Sonntag, 5. November 2017 – nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson. Zudem verlängert der Zoo die Sommeröffnungszeit bis Sonntag, 5. November. Sie endet normalerweise am 31. Oktober. Landsberg: „Der Zoo hat in den gesamten Herbstferien von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Da bleibt den Kindern viel Zeit, um alle Tiere zu bestaunen.“

Kölner Arbeitsmarkt Oktober 2017: Zahl der Arbeitslosen sinkt

Donnerstag, 2. November 2017, 10:40

Köln | Im Oktober sank die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum September um 1,7 Prozent oder 794 Personen auf 47.247. Das teilt die Agentur für Arbeit am heutigen Donnerstag mit. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Arbeitslosen um 834 oder 1,7 Prozent zurück gegangen. Die Arbeitslosenquote sei im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte gesunken und beträgt im Oktober 8,2 Prozent. Im Oktober 2016 lag sie bei 8,4 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 151.000 auf 2,389 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl in Deutschland um 60.000. Die Arbeitslosenquote bundesweit sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent.

Die Originalproduktion Cats kommt zum Musical Dome

Donnerstag, 2. November 2017, 10:19

Köln | Fantasievoll und elegant vereinen sich in Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk mitreißende Musik, aufsehenerregender Tanz und spektakuläre Kostüme zu einem aufregenden Ganzen. Ausgezeichnet mit zahlreichen internationalen Theaterpreisen hat Cats sowohl im Londoner West End als auch am New Yorker Broadway alle Rekorde gebrochen, über 73 Millionen Zuschauer zählt der gefeierte Klassiker weltweit. In 2017 kehrt das Original in der Erfolgsproduktion, die 2015 als „Bestes Musical Revival“ für den Laurence Olivier Award nominiert wurde, direkt vom Londoner West End nach Deutschland zurück. Vom 8. bis 26. November 2017 ist Cats im Musical Dome in Köln zu erleben.

Zahl der Asylverfahren innerhalb eines Jahr fast verfünffacht

Donnerstag, 2. November 2017, 09:21

Berlin | Die Zahl der an Verwaltungsgerichten anhängigen Asylverfahren hat sich innerhalb eines Jahres fast verfünffacht. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken. Demnach verzeichneten die Gerichte zum Stichtag 30. Juni dieses Jahres insgesamt mehr als 320.000 Verfahren.

Polizeigewerkschaft will mehr Austausch von Daten im Schengen-Raum

Donnerstag, 2. November 2017, 07:00

Berlin | Angesichts anhaltender islamistischer Terrorgefahr fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) einen intensiveren Austausch zwischen internationalen Nachrichtendiensten: "Nur im engen Zusammenspiel der Geheimdienste können wir Terrorpläne frühzeitig aufdecken. Der Schengen-Raum darf nicht nur für Freiheiten stehen, er muss auch den grenzüberschreitenden Austausch sicherheitsrelevanter Informationen beinhalten", sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgabe). Am vergangenen Dienstag hatte die Bundesanwaltschaft einen Syrer in Schwerin wegen der konkreten Planung eines islamistisch motivierten Bombenanschlags verhaften lassen.

Champions League: Leipzig verliert, Dortmund spielt unentschieden

Donnerstag, 2. November 2017, 00:28

Porto | RB Leipzig hat am 4. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen den FC Porto verloren. Borussia Dortmund und APOEL Nikosia trennten sich in der parallel stattfindenden Partie mit 1:1 unentschieden. In Porto brachte Hector Herrera die Portugiesen bereits in der 13. Minute in Führung.

Behörden kennen Aufenthaltsort Tausender abgelehnter Asylbewerber nicht

Donnerstag, 2. November 2017, 00:25

Berlin | Die deutschen Behörden wissen derzeit nicht, wo sich gut 30.000 abgelehnte, sofort ausreisepflichtige Asylbewerber derzeit aufhalten. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Ausländerzentralregister registrierte Ausreisepflichtige im Einzelfall möglicherweise bereits ausgereist oder untergetaucht sind, ohne dass die zuständige Ausländerbehörde hiervon schon Kenntnis beziehungsweise den Sachverhalt an das AZR gemeldet hat", sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums der "Bild" (Donnerstag). Laut Statistischen Bundesamt haben nur rund 23.000 der vollziehbar ausreisepflichtigen Personen 2016 Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bezogen.

veganfach 2017 startet am Freitag

Mittwoch, 1. November 2017, 20:51

Köln | Vegan, veganer, veganfach: Rund 140 ausstellende Unternehmen, über 20 Startups, mehr als 60 neue Aussteller mit Kosmetik, Mode, Accessoires, Lebensmitteln und Getränken, Foodtrucks von Bunte Burger und Der Gute Heinrich, Prominente Gäste Moses Pelham über Jean-Christian Jury, Björn Möschinski bis zu Ex-Fußballprofi Marcel Janssen - Das ist die veganfach 2017!

Neues Buch: „Köln in Bewegung“ – nüchtern und faktenreich

Mittwoch, 1. November 2017, 20:42

Köln | Ob zu Lande oder in der Luft, dazu noch der Rhein – Köln ist in jeder Beziehung ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Ein zusammenfassender „Stadtführer“ hierzu ist seit langem überfällig. Susanne Raupach füllt diese Lücke jetzt mit „Stadt in Bewegung“.

Russlands Zentralbank: Konsolidierung dauert noch zwei Jahre

Mittwoch, 1. November 2017, 20:32

Moskau | Die russische Zentralbankchefin Elvira Nabiullina schätzt den Zeitraum der Bankenkonsolidierung in Russland auf "noch ein bis zwei Jahre". Der Großteil der Arbeit sei erledigt, das Finanzsystem weitgehend gesund, sagte die 54-Jährige dem "Handelsblatt" (Donnerstag-Ausgabe). Die weitere Privatisierung der Staatsbanken Sberbank und VTB könne aber erst nach der Konsolidierung des Sektors fortgesetzt werden und nachdem die Bevölkerung wieder Vertrauen in die Privatbanken gefasst habe, fügte sie hinzu.

Lindner geht auf Distanz zu den Grünen

Mittwoch, 1. November 2017, 20:30

Berlin | FDP-Chef Christian Lindner geht während der Sondierungsgespräche auf Distanz zu den Grünen. Der Familiennachzug müsse ausgesetzt bleiben, "weil wir in Schulen und beim Wohnen an der Grenze sind", sagte Lindner der "Bild" (Donnerstag). "Die Position der Grünen ist in der Bevölkerung nicht mehrheitsfähig und ein Konjunkturprogramm für die AfD."

Klimaökonom Edenhofer: Debatte über Kohleausstieg überflüssig

Mittwoch, 1. November 2017, 20:26

Berlin | Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer hält die Debatte über einen Kohleausstieg für überflüssig. Wenn es einen Mindestpreis für CO2 gäbe, bräuchten sich Grüne, Union und FDP "nicht mehr über einen Kohleausstieg zu streiten, der Markt würde die Aufgabe kosteneffizient erledigen", sagte der Chefökonomen des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) dem "Handelsblatt" (Donnerstag).

Lottozahlen vom Mittwoch (01.11.2017)

Mittwoch, 1. November 2017, 20:23

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 8, 15, 18, 21, 31, die Superzahl ist die 9. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9461042. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 522110 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert

Mittwoch, 1. November 2017, 20:21

Washington | Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins nicht verändert. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Washington mit. Die Fed hatte ihren Leitzins zuletzt im Juni um 0,25 Prozentpunkte angehoben.

Bayern: Drei Tote in Wohnhaus gefunden

Mittwoch, 1. November 2017, 20:17

Landshut | Im bayerischen Altfraunhofen südlich von Landshut sind am Mittwoch drei Menschen tot in einem Einfamilienhaus aufgefunden worden. Die Toten wiesen nach Polizeiangaben Schussverletzungen auf. Bei den Getöteten handele es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

nachklick_21_11_17

Köln | NACHKLICK 20. - 21 November 2017, 18-18 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt |Kellerbrand – Kölner Feuerwehr in der Bremerstraße im Einsatz. „Die Rache von Melaten“: Das Divertissementchen 2018 sorgt sich um die Tradition. Fahndung - Unbekannter zieht 21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht. Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum eröffnet am Freitag. NRW-Verfassungsgericht kippt 2,5-Prozenthürde. Anti-Terror-Razzien in mehreren Bundesländern. Forsa: FDP kann von Ausstieg nicht profitieren. Feuerwehrmann bei Einsatz auf der A3 schwer verletzt. Merkel will Neuwahlen - und wieder antreten. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

koelnischesstadtmuseum_14_09_17

Köln | Wegen der Sanierung der Dauerausstellung und der Umbauphase im Sonderausstellungsbereich nach dem Ende der Ausstellung „Konrad der Große. Die Adenauerzeit in Köln 1917 – 1933“ bleibt das Kölnische Stadtmuseum von Dienstag, 21. November, bis Freitag, 15. Dezember, für den Besucherverkehr geschlossen. Vom 23. bis zum 25. November 2017 findet im Stadtmuseum die Geigenauktion des Auktionshaus Bongartz statt. Ab Samstag, 16. Dezember, zeigt das Kölnische Stadtmuseum parallel zwei Sonderausstellungen, die politische Ereignisse im öffentlichen Raum dokumentieren: „Trotzdem Alaaf! Kölner Rosenmontag 1991 + 2017“ und „Karin Richert: Im Rechten Licht“. Sie sind bis 25. März 2018 zu sehen.

nachklick_20_11_17

Köln | NACHKLICK 20. November 2017, 0-16 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 16 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen - nach Statement um 14 Uhr. Jamaika-Sondierung platzt – Stimmen aus der Kölner Wirtschaft. Lebensgefahr - 14-Jähriger in Bayenthal von Pkw erfasst. Kölnbäder startet Online-Verkauf für den ersten Kursblock 2018. Das neue Musical- und Bühnenprogramm in Köln. Das Wochenende der Kölner Karnevalisten - Ehrungen, Sessionseröffnungen, Bälle. Kölner Haie trennen sich von Cheftrainer Cory Clouston - Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC. Radfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw in Regensburg. Mugabe verweigert in TV-Ansprache Rücktritt. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS