Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachklick_28_10_17

Der Nachrichtenüberblick vom 23. Oktober 2017 aus Köln

Köln | NACHKLICK 23. Oktober 2017, 0-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 17 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | 1. FC Köln – trifft den Klub das Freiburg-Schicksal? Kölner Zoll kontrollierte rund 400 Taxifahrer am Wochenende. APPLAUS und Geldsegen für sechs Kölner Jazzclubs. Grüne lehnen Finanz- und Steuerpläne der Union ab. Asphaltarbeiten auf der Zoobrücke ab Mittwoch. Wesseling – sichtbaren Rußwolken und Flammen bei LyondellBasell. Kaufleute für Büromanagement – IHK Köln sucht Auszubildende. Zeugensuche: Fußgänger bei Zusammenstoß mit Auto in Kalk lebensbedrohlich verletzt. Roman Polanskis Musical „Tanz der Vampire“ kommt nach Köln. "Reichsbürger" nach Polizistenmord zu lebenslanger Haft verurteilt. Theo Pagel wird Vizepräsident des Welt-Zooverbands. Autobahnpolizei legt verkehrsunsicheren Reisebus mit Schulkindern still. Professionelles Modelcasting und Lifestyleweek in Köln. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

München mal anders: Mit der Rikscha an die Isar

Montag, 23. Oktober 2017, 16:13

München | Business-Gäste brauchen private Atmosphäre der Ungestörtheit. Entdecker im Urlaubsmodus suchen Anregungen für Sightseeing. Durch den idealen Standort des Maritim Hotel München, das nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt liegt, und durch seine bayerische Gastfreundlichkeit agiert das Viersterne-Haus als Partner mit Sternchen sprich Auszeichnung. Ganz hervorragend gelingt von hier aus das „Schmankerl“ einer Rikschafahrt durchs Flair der Landeshauptstadt. Dieses umweltbewusste und flexible Transportmittel chauffiert zu interessanten und manchmal etwas versteckten Orten. Eine etwa zweistündige Tour vermittelt das besondere Element an der frischen Luft gepaart mit dem komfortablen Cabrio-Lebensgefühl, mittendrin in der Metropole zu sein. Wenn der weißblaue Himmel mal weniger strahlt, sorgen Plastikverdeck, Wolldecke, Thermoskanne und sanfte Musik für Begleitschutz. Mit dem Partner seiner Wahl zaubert eine Rikscha den Kuschelfaktor hervor. Reisekolumnistin Ariane Günther erlebte die Rickschafahrt in München auf Einladung des Maritim Hotel München.

Kölner Zoll kontrollierte rund 400 Taxifahrer am Wochenende

Montag, 23. Oktober 2017, 15:57

Köln | Rund 400 Taxifahrer hat der Zoll im Kölner Stadtgebiet vergangenen Freitag und Samstag kontrolliert. Ein Schwerpunkt der Kontrolle lag am Flughagen Köln/Bonn, sagt das Hauptzollamt Köln. Allein hier sollen knapp 200 Fahrer befragt worden sein.

APPLAUS und Geldsegen für sechs Kölner Jazzclubs

Montag, 23. Oktober 2017, 15:47

Dresden/Köln | Auch sechs Kölner Jazzclubs sind unter den 86 deutschen Spielstätten und Veranstaltungsreihen, die am Mittwoch in Dresden mit dem Programmpreis APPLAUS 2017 ausgezeichnet werden: Sonic Ball Room, Club Bahnhof Ehrenfeld, Salon de Jazz, Lagerfeuer Deluxe, Junges Loft sowie die „Plattform nicht dokumentierbarer Ereignisse“. Verliehen werden die Preise von der Bundeskonferenz Jazz.

Karneval der Stars in der 47. Folge – die neuen Sessionshits

Montag, 23. Oktober 2017, 15:44

Köln | Der Elfte im Elfte fällt in diesem Jahr auf einen Samstag, die Stadt wird alleine schon dadurch zur Partymetropole werden, ein Trend der sich erst in den letzten Jahren immer weiter verstetigte. Dabei gab es Zeiten in Köln, in denen am Elften im Elften vor wenigen Eingeweihten die Musikgruppen ihre neuen Titel präsentierten. Heute sind es Zehntausende und manch bekannter Ohrwurm wird sicher dabei sein. Pavement Records bringt mit der 47. Auflage von „Karneval der Stars“ die neuen Sessionssongs von Bläck Fööss, Brings, Cat Ballou, Kasalla oder Paveiern auf CD heraus. Die CD ist ab dem 27. Oktober im Handel.

Umfrage: 67 Prozent limitieren Internetnutzung aus Sicherheitsgründen

Montag, 23. Oktober 2017, 15:15

Berlin | 67 Prozent der Internetnutzer verzichten aus Sicherheitsgründen bewusst auf bestimmte Onlineaktivitäten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom. Verglichen mit dem Vorjahr ging der Anteil zurück: Damals hatten die Frage noch rund drei Viertel (74 Prozent) bejaht.

Grüne lehnen Finanz- und Steuerpläne der Union ab

Montag, 23. Oktober 2017, 15:09

Berlin | Die Grünen lehnen die Finanz- und Steuerpläne von der Union für eine möglichen Jamaika-Regierung ab. "Die Pläne der Union für Steuersenkungen sind ungerecht und würden die soziale Ungleichheit in Deutschland vergrößern", sagte Sven-Christian Kindler, Finanzexperte der Grünen im Bundestag, den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Sie nutzen zu großen Teilen Besserverdienenden, der Chefarzt profitiert davon deutlich mehr als die Krankenschwester."

Asphaltarbeiten auf der Zoobrücke ab Mittwoch

Montag, 23. Oktober 2017, 15:04

Köln | Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau lässt ab dem kommenden Mittwoch, 25. Oktober, auf der Zoobrücke weitere Gussasphaltarbeiten ausführen. Hierzu müsse der rechte Fahrstreifen auf der Brücke in Fahrtrichtung Kalk komplett gesperrt werden. Zwei Spuren bleiben befahrbar. Diese Arbeiten können voraussichtlich im Laufe des Freitags, 27. Oktober, abgeschlossen werden.

OB Reker stellt Strategie zur Unterbringung Geflüchteter vor

Montag, 23. Oktober 2017, 14:56

Köln | Seit Mitte 2016 ist die Zahl nach Deutschland flüchtender Menschen bundesweit rückläufig. Dieser Trend bestätige sich auch in Köln, erklärt die Stadt. Aktuell leben 10.616 Geflüchtete in Einrichtungen der Stadt Köln. Bis Ende 2018 sollen daher Ressourcen für rund 3.500 weitere Plätze entstehen. In den vergangenen Wochen und Monaten habe die Stadt dazu organisatorische Schwachstellen analysiert, Prozesse neu geordnet und tragfähige Strategien für die Zukunft erarbeitet, denn nach wie vor ist die politische Lage in einigen Ländern auf der Welt noch immer instabil.

1. FC Köln – trifft den Klub das Freiburg-Schicksal?

Montag, 23. Oktober 2017, 14:45

Köln | In den einschlägigen Kölner Gazetten, deren Hauptthema der Klub mit dem Geißbock ist, vergeht kein Tag oder Stunde mehr in der mehr Drama insziniert werden könnte als aktuell. Schicksal, Drama, Schicksal. Dabei hätten die Kluboffiziellen gewarnt sein müssen, dass die Europa League für kleine Vereine nicht unbedingt nur Segen bedeutet, als ihre Phantasie mit Ihnen durchging. Anstatt genau davor zu warnen und zu beruhigen legten und legen sie sich mit der Stadtgesellschaft an, planen Superstadien, schwärmen von Fänmärschen, als zu konsolidieren und sich auf den Sport zu konzentrieren. Die Warnung spielt im Süden Deutschlands im Schwarzwald – der SC Freiburg, der es zweimal in die Europa League schaffte und danach jedes Mal auch in der Bundesliga abstieg.

Wesseling – sichtbaren Rußwolken und Flammen bei LyondellBasell

Montag, 23. Oktober 2017, 14:44

Köln | Im Werk Wesseling der LyondellBasell kommt es aufgrund der Inbetriebnahme einer defekten Anlage zu sichtbaren Rußwolken und Flammen. Die schwarze Wolke die zu sehen ist, stammt dabei aus Produktionsstoffen die kontrolliert verbrannt werden, erklärt Andreas Anker, Pressesprecher LyondellBasell, auf Anfrage von report-K. Eine Gefahr für Anwohner besteht jedoch zu keinem Zeitpunkt.

Kaufleute für Büromanagement – IHK Köln sucht Auszubildende

Montag, 23. Oktober 2017, 14:05

Köln |In der Region Köln gibt es noch freie Ausbildungsplätze für „Kaufleute für Büromanagement“. Die IHK Köln sucht jetzt engagierte junge Menschen mit Organisationstalent, die eine Ausbildung in diesem Bereich anstreben. Angesprochen sind auch Studienaussteiger/innen, die von der Theorie in die Praxis wechseln wollen. Wer sich für diese Ausbildung begeistert, sendet Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 1. Dezember 2017 per E-Mail an: recruitingday@koeln.ihk.de

Zeugensuche: Fußgänger bei Zusammenstoß mit Auto in Kalk lebensbedrohlich verletzt

Montag, 23. Oktober 2017, 13:19

Köln | Am vergangenen Freitagnachmittag hat ein VW Golf an der Kreuzung Buchforststraße/ Steinmetzstraße in Köln-Kalk einen 61-Jährigen Fußgänger erfasst. Der 61-Jährige fiel zu Boden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte sollen den 61-Jährigen nach einer Notversorgung ins Krankenhaus gebracht haben.

Klöckner nach ersten Jamaika-Sondierungen optimistisch

Montag, 23. Oktober 2017, 12:47

Berlin | CDU-Vize Julia Klöckner hat sich nach den ersten Jamaika-Sondierungen optimistisch geäußert. "Ich habe die Runde als sehr diszipliniert, neugierig, offen und freundlich wahrgenommen und als nicht illusorisch. Es kann gelingen", sagte Klöckner der "Passauer Neuen Presse" (Montag).

Roman Polanskis Musical „Tanz der Vampire“ kommt nach Köln

Montag, 23. Oktober 2017, 12:44

Köln | Jetzt wird es bissig: Roman Polanskis Musical-Welterfolg „Tanz der Vampire“ kommt erstmals nach Köln. Vom 14. Februar bis 30. Juni 2018 halten die berühmten Blutsauger Einzug in den Kölner Musical Dome. Erstmalig schlüpft auch David Arnsperger in die Rolle des Grafen von Krolock und wird Schlossherr im Musical Dome

EVG ruft zum Warnstreik in Regensburg auf

Montag, 23. Oktober 2017, 12:23

Regensburg | Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat ihre Mitglieder, die bei „DB Intermodal Services" am Standort Regensburg beschäftigt sind, am Montag, den 23. Oktober 2017, zum Warnstreik aufgerufen. „In den zurückliegenden drei Verhandlungsrunden hat es keinerlei Bewegung gegeben, die Angebote des Arbeitgebers sind für uns nicht akzeptabel, deshalb werden wir nun auf diesem Wege deutlich machen, dass unsere Geduld Grenzen hat", stelle EVG-VerhandlungsführerGuntram Grasy fest.

"Reichsbürger" nach Polizistenmord zu lebenslanger Haft verurteilt

Montag, 23. Oktober 2017, 12:05

Nürnberg | Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat am Montag einen Anhänger der sogenannten "Reichsbürger"-Bewegung nach tödlichen Schüssen auf einen Polizisten im mittelfränkischen Georgensgmünd zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht wertete die Tat von Wolfgang P. als Mord und zweifachen versuchten Mord. P. hatte im Oktober 2016 das Feuer auf SEK-Beamte der Bayerischen Polizei eröffnet, als diese die Waffen des "Reichsbürgers" sicherstellen wollten.

Theo Pagel wird Vizepräsident des Welt-Zooverbands

Montag, 23. Oktober 2017, 11:59

Köln | Professor Theo B. Pagel, Kölner Zoodirektor, ist zum designierten Präsidenten der World Association of Zoos and Aquariums (WAZA) gewählt worden. Das teilt der Kölner Zoo heute mit. Das Treffen aller weltweiten Zoo-Chefs fand in der vergangenen Woche in Berlin statt. Der Kölner Zoodirektor werde dann in zwei Jahren der jetzigen Präsidentin, Dr. Jenny Gray aus Melbourne, im Amt folgen. Bis dahin sei er als sogenannter „President-elect“ für die WAZA tätig. Seine Aufgaben als Kölner Zoodirektor nimmt er zusätzlich weiterhin wahr, bestätigt der Zoo.

Ausstellung im Kölner Rathaus „500 Jahre Reformation“

Montag, 23. Oktober 2017, 11:50

Köln | Die Geschichte der evangelischen Christen im katholisch geprägten Köln und seinem Umland war sehr wechselhaft. Es dauerte mehrere Jahrhunderte bis zum ersten freien evangelischen Gottesdienst in Köln. Zum Reformationsjubiläum hat der Evangelische Kirchenverband Köln und Region eine Wanderausstellung mit insgesamt 14 Tafeln erstellt, die diese 500-jährige Entwicklung der evangelischen Kirche in der Region dokumentiert.

Digitalverband Eco verlangt von Regierung Gigabit-Strategie

Montag, 23. Oktober 2017, 11:41

Köln | Der Digitalverband Eco hat von der künftigen Bundesregierung eine klare Strategie für den Ausbau von Gigabit-Netzen eingefordert. Das geht aus einem Positionspapier des Verbandes hervor, über welches das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) berichtet. "Ich appelliere an alle Abgeordneten, die technologischen und wirtschaftlichen Chancen, die die Digitalisierung mit sich bringt, wieder in den Mittelpunkt zu stellen und regulatorische Hindernisse für neue Technologien abzubauen", sagte Eco-Vorstand Oliver Süme der Zeitung.

Bauarbeiten in Weidenpesch: Sperrung im Bereich Neusser Straße/Friedrich-Karl-Straße

Montag, 23. Oktober 2017, 11:28

Köln | Die Rheinenergie arbeitet seit März am Gas- und Trinkwassernetz in der Neusser Straße in Weidenpesch. Zum Abschluss des dritten und letzten Bauabschnitts sind Arbeiten in der Rechtsabbiegerspur von der Neusser Straße in die Friedrich-Karl-Straße erforderlich. Die Arbeiten finden ausschließlich in den Herbstferien statt – von Montag, 23. Oktober, bis Samstag, 4. November. In diesem Zeitraum ist das Rechtsabbiegen von der Neusser Straße stadtauswärts in die Friedrich-Karl-Straße nicht möglich. Eine Umleitung über den Niehler Kirchweg ist eingerichtet.

A3: Nächtliche Engpässe zwischen Königsforst und Heumar in Richtung Oberhausen

Montag, 23. Oktober 2017, 11:02

öln | Freitagnacht, 27./28. Oktober und Samstagnacht, 28./29. Oktober kommt es zwischen der Anschlussstelle Königsforst und dem Autobahndreieck Köln-Heumar in Fahrtrichtung Oberhausen zu Engpässen. Aufgrund des Abbaus der Baustellenverkehrsführung, die für den Neubau der Lärmschutzwände nötig war, stehen jeweils zwischen 20 und 5 Uhr nur ein bis zwei der vorhandenen drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Carsten Sawosch neuer Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland

Montag, 23. Oktober 2017, 10:37

Berlin/Regensburg | Die Piratenpartei Deutschland hat bei ihrem Bundesparteitag, am 21. und 22. Oktober 2017 in Regensburg, einen neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Der bisherige stellvertretende Bundesvorsitzende Carsten Sawosch hat das Amt von seinem Vorgänger Patrick Schiffer übernommen. Er stand der Partei die vergangenen 14 Monate vor und hat nicht erneut für den Bundesvorstand kandidiert.

Autobahnpolizei legt verkehrsunsicheren Reisebus mit Schulkindern still

Montag, 23. Oktober 2017, 10:30

Köln | Am Freitag hat die Schwerlastgruppe der Autobahnpolizei Köln einen Reisebus und rund 80 Schulkindern auf der A4 aus dem Verkehr gezogen. Grund dafür sei die auffällige Schräglage des Fahrzeugs gewesen, so die Beamten. Kurz darauf legte der TÜV den älteren Doppeldeckerbus mit Gepäckanhänger aus dem Rhein-Erft-Kreis als verkehrsunsicher still.

Professionelles Modelcasting und Lifestyleweek in Köln

Montag, 23. Oktober 2017, 10:03

Köln | Vom 28. Oktober bis 4. November 2017 findet im City-Center Köln-Chorweiler die Lifestyleweek statt. Das Modelcasting ist am Samstag 28. Oktober im City-Center Köln-Chorweiler. Hast DU das Zeug zum Nachwuchsmodel? Dann ist das vielleicht jetzt Deine Chance:

Literaturpreis für Kölner Autorin

Montag, 23. Oktober 2017, 08:12

Köln | Die Kölner Schriftstellerin Mariana Leky ist mit dem Literaturpreis der unabhängigen Buchhandlungen in Deutschland ausgezeichnet worden. Die 44-jährige Autorin erhielt den Preis für ihren im Juli erschienenen Roman"Was man von hier aus sehen kann", der es auch schnell auf die Bestseller-Listen geschafft hat. Das Buch ist im Kölner DuMont Buchverlag erschienen. Buchhändler lieben „Was man von hier aus sehen kann"

Trittin kritisiert Verhandlungsführung der FDP

Montag, 23. Oktober 2017, 07:54

Berlin | Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die Verhandlungsführung der FDP zur Auslotung einer Jamaika-Koalition scharf kritisiert. "Bei aller Gegensätzlichkeit haben sich Union und Grüne in der ersten großen Sondierungsrunde zumindest aufeinander bezogen und miteinander hart gestritten. Bei der FDP kam nur das eigene Wahlprogramm zur Verlesung", sagte Trittin der "Saarbrücker Zeitung" (Montagsausgabe).

EU-Beschlüsse: Kardinal Woelki fürchtet Aushöhlung des Asylrechts

Montag, 23. Oktober 2017, 07:50

Köln | Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat vor einer Aushöhlung des Asylrechts durch ein gemeinsames europäisches Asylsystem gewarnt. "Viele der vorgeschlagenen Regelungen hätten gravierende Auswirkungen auf die nationalen Asylsysteme", sagte Woelki der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe) zum jüngsten Beschluss der EU-Staaten, sich in der ersten Jahreshälfte 2018 auf ein gemeinsames Asylsystem zu einigen.

Agrarminister Schmidt kritisiert Studie zu Insektensterben

Montag, 23. Oktober 2017, 07:45

Berlin | Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat die jüngste Studie zum dramatischen Insektensterben kritisiert und Rufen nach neuen Gegenmaßnahmen eine Absage erteilt. "Belastbare Aussagen zu den Ursachen des Insektensterbens sind auch aus der aktuellen Veröffentlichung nicht ableitbar", sagte Schmidt der "Passauer Neue Presse" (Montagsausgabe). "Wir tun bereits heute eine Menge für den Schutz der biologischen Vielfalt im Agrarraum. Als Beispiele wären hier das Greening und die Förderung von Blühstreifen zu nennen", sagte der CSU-Politiker. Darüber hinaus werde der ökologische Landbau unterstützt und die Weidehaltung stärker gefördert. "Diese Maßnahmen benötigen Zeit, um ihre Wirkung auf die biologische Vielfalt zu entfalten."

Steuerzahlerbund: Neuer Bundestag soll Diäten-Automatismus abschaffen

Montag, 23. Oktober 2017, 07:43

Berlin | Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat den neu gewählten Bundestag aufgefordert, transparenter mit den Abgeordnetendiäten umzugehen: "Leute, gebt Euch einen Ruck, schafft den Diäten-Automatismus wieder ab", appellierte Reiner Holznagel, Präsident des BdSt, im "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben) zum Auftakt der 19. Legislaturperiode am Dienstag an die neu gewählten Abgeordneten: Der neue Bundestag müsse "das Fenster der Gelegenheit nutzen", sagte Holznagel.

Bericht: MAD stufte seit 2008 rund 200 Soldaten als rechtsextrem ein

Montag, 23. Oktober 2017, 07:41

Berlin | Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat von 2008 bis heute rund 200 Bundeswehrsoldaten als rechtsextrem eingestuft. Das geht laut eines Berichts der "Mitteldeutschen Zeitung" (Montagsausgabe) aus der Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der innenpolitischen Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hervor. MAD-Präsident Christof Gramm hatte in einer Anhörung des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr) des Bundestages am 5. Oktober noch von acht rechtsextremen Verdachtsfällen pro Jahr gesprochen.

Schröder: In Frauen-Nationalmannschaft herrscht zu viel Demokratie

Montag, 23. Oktober 2017, 07:39

Berlin | Nach der 2:3-Heimniederlage der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Island geht Trainerlegende Bernd Schröder mit dem Team hart ins Gericht: "In der Nationalmannschaft herrscht zu viel Demokratie. Da haut keiner mal auf den Tisch, weil es der Mannschaft auch an echten Leadertypen fehlt", kritisiert der einstige Meistermacher von Turbine Potsdam in der "Welt" (Montag). "Die heutige Generation will als Team funktionieren. Das kann sie auch, trotzdem brauchst du auch ein paar Reibungspunkte im Team. Die sind alle zu anständig und ordentlich miteinander, Fußball braucht Action." Das Debakel nur an Bundestrainerin Steffi Jones festzumachen, empfindet Schröder als nicht gerechtfertigt.

Grüne für zwei Vizekanzler

Montag, 23. Oktober 2017, 07:27

Berlin | Die Grünen haben gefordert, im Falle einer Jamaika-Koalition zwei Vizekanzler zu benennen. "Grüne und FDP müssten gleichermaßen die Regierungsarbeit mitkoordinieren", sagte der Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner der "Bild" (Montag). "Die Koordination der Regierungsarbeit kann in so einer möglichen Koalition nicht nur im Kanzleramt und bei einem weiteren Partner, sondern muss bei allen drei liegen: Union, Grünen und FDP."

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

nachklick_21_11_17

Köln | NACHKLICK 20. - 21 November 2017, 18-18 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt |Kellerbrand – Kölner Feuerwehr in der Bremerstraße im Einsatz. „Die Rache von Melaten“: Das Divertissementchen 2018 sorgt sich um die Tradition. Fahndung - Unbekannter zieht 21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht. Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum eröffnet am Freitag. NRW-Verfassungsgericht kippt 2,5-Prozenthürde. Anti-Terror-Razzien in mehreren Bundesländern. Forsa: FDP kann von Ausstieg nicht profitieren. Feuerwehrmann bei Einsatz auf der A3 schwer verletzt. Merkel will Neuwahlen - und wieder antreten. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

koelnischesstadtmuseum_14_09_17

Köln | Wegen der Sanierung der Dauerausstellung und der Umbauphase im Sonderausstellungsbereich nach dem Ende der Ausstellung „Konrad der Große. Die Adenauerzeit in Köln 1917 – 1933“ bleibt das Kölnische Stadtmuseum von Dienstag, 21. November, bis Freitag, 15. Dezember, für den Besucherverkehr geschlossen. Vom 23. bis zum 25. November 2017 findet im Stadtmuseum die Geigenauktion des Auktionshaus Bongartz statt. Ab Samstag, 16. Dezember, zeigt das Kölnische Stadtmuseum parallel zwei Sonderausstellungen, die politische Ereignisse im öffentlichen Raum dokumentieren: „Trotzdem Alaaf! Kölner Rosenmontag 1991 + 2017“ und „Karin Richert: Im Rechten Licht“. Sie sind bis 25. März 2018 zu sehen.

nachklick_20_11_17

Köln | NACHKLICK 20. November 2017, 0-16 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 16 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen - nach Statement um 14 Uhr. Jamaika-Sondierung platzt – Stimmen aus der Kölner Wirtschaft. Lebensgefahr - 14-Jähriger in Bayenthal von Pkw erfasst. Kölnbäder startet Online-Verkauf für den ersten Kursblock 2018. Das neue Musical- und Bühnenprogramm in Köln. Das Wochenende der Kölner Karnevalisten - Ehrungen, Sessionseröffnungen, Bälle. Kölner Haie trennen sich von Cheftrainer Cory Clouston - Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC. Radfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw in Regensburg. Mugabe verweigert in TV-Ansprache Rücktritt. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS