Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachklick_26_09_17

Der Nachrichtenüberblick vom 26. September 2017 aus Köln

Köln | NACHKLICK 25. - 26. September 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt |Fair Trade Night 2017 in der VHS Köln. Patrick Helmes gibt U21-Traineramt auf. Butlers beendet Insolvenzverfahren. Donnerstag FC Europa League Spiel – Volle Straßen rund um das Stadion. 1. Offizielle G-Judo WM im Oktober 2017 in Köln. Brand in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Sürth. „Musik in den Häusern der Stadt“: Vorverkauf beginnt. Kölner Wahlforscher analysieren Bundestagswahl. FC-Mitgliederversammlung – Nicht mehr 100%-Wohlfühlprogramm. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Fair Trade Night 2017 in der VHS Köln

Dienstag, 26. September 2017, 16:22

Köln | Die Fair Trade Night widmet sich den vielfältigen Facetten der Welt des Fairen Handels. In lockerer Atmosphäre präsentieren Unternehmer sich und ihre breite Palette fairer Produkte, Vereine und Initiativen informieren über den Fairen Handel im Allgemeinen, konkrete Projekte und nachhaltige Lebensstile. Besucher können faire Alternativen zu herkömmlichen Produkten anprobieren, ausprobieren oder auch kaufen. Impulsvorträge und Talks bieten weitere Informationen und die Möglichkeit zum Austausch.

Patrick Helmes gibt U21-Traineramt auf

Dienstag, 26. September 2017, 15:44

Köln | Patrick Helmes gibt U21-Traineramt auf. Das teilt der 1. FC Köln heute mit. „Aufgrund der aktuellen Situation und des Vorfalls mit Uwe Fecht lege ich das Amt nieder. Ich kann nicht einfach zur Tagesordnung übergehen und muss das erstmal verarbeiten", erklärt der 33-Jährige. U21-Co-Trainer Uwe Fecht hatte in der vergangenen Woche in Anwesenheit von Patrick Helmes im Trainerbüro einen Herzinfarkt erlitten. Die Vorbereitung auf das nächste Meisterschaftsspiel der U21 übernimmt Daniel Meyer, Leiter des FC-Nachwuchsleistungszentrums und verantwortlich für den Bereich Sport.

Butlers beendet Insolvenzverfahren

Dienstag, 26. September 2017, 15:36

Köln | Butlers hatte zu Beginn des Jahres beim Amtsgericht in Köln Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Heute teilt das Unternehmen mit, dass die deutschlandweit 74 Filialen und der Online-Shop weiterhin erhalten bleiben. Das Insolvenzverfahren soll nun erfolgreich beendet worden sein, teilt die Einzelhandelskette in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Donnerstag FC Europa League Spiel – Volle Straßen rund um das Stadion

Dienstag, 26. September 2017, 15:23

Köln | Am Donnerstag erwartet der 1. FC Köln um 19 Uhr zu einem Heimspiel im Rheinenergiestadion die Mannschaft von Roter Stern Belgrad. Wegen der Anreise der Stadionbesucher und des abendlichen Berufsverkehrs wird insbesondere zwischen 17 und 19 Uhr mit einem wesentlich höheren Verkehrsaufkommen auf allen Straßen rund um das Stadion gerechnet. Die Aachener Straße und die Dürener Straße werden wie bei vergleichbaren Abendspielen besonders betroffen sein. Die Stadt empfiehlt, vor Ort den Hinweisschildern des Parkleitsystems zu folgen, die die nächsten freien Parkplätze anzeigen. Zu den südlichen Stadionparkplätzen P6 und P8 gelangen Autofahrer am besten über die BAB 1 und die Autobahnanschlussstelle Frechen/Dürener Straße. Die Stadt Köln empfiehlt frühzeitig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Rheinenergie-Stadion zu fahren. Es werden Sonderzüge eingesetzt.

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

Dienstag, 26. September 2017, 15:12

Köln | Nach außen ist es eine ganz normale Familie: Vater, Mutter, Kind. Doch etwas passt nicht: Der Vater fühlt sich in Frauenkleider wohl. Ehefrau und Tochter lieben ihn trotzdem. Das Chaos beginnt erst, als der Chef von ihm – oder von ihr? – verlangt, dass er im Interesse der Firma als Mann auftritt. Jetzt hatte „Frau Schmitz“ von Lukas Bärfuss in der Außenspielstätte des Schauspiels am Offenbachplatz Premiere. Und wurde begeistert gefeiert.

Kölner Projekte räumen in Berlin Preise ab

Dienstag, 26. September 2017, 15:08

Köln | Drei städtebauliche und landschaftsplanerische Projekte der Stadt Köln werden in diesem Jahr mit dem Deutschen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet. Neben dem Rheinboulevard sollen auch zwei Projekte in Köln gewürdigt werden: Für die Kategorie „Licht im Freiraum“ wird der L.-Fritz-Gruber-Platz in der Innenstadt ausgezeichnet. In der Kategorie „Landschaftsarchitektur im Detail“ bekommt der Ottoplatz in Deutz eine Ehrung.

1. Offizielle G-Judo WM im Oktober 2017 in Köln

Dienstag, 26. September 2017, 14:45

Köln | Auf Initiative des gemeinnützigen Vereins VG Projekt wird in diesem Jahr erstmalig vom 19. bis zum 22. Oktober die G-Judo Weltmeisterschaft (WM) in Köln ausgetragen. Der Begriff G-Judo kommt aus Holland und steht für „Judo mit einem Handicap“. 136 Judoka aus 14 Nationen haben sich für diese besondere WM, in den ASV Hallen am Olympiastützpunkt in Köln-Müngersdorf, angemeldet. Im Interview mit report-K sprechen Klaus-Peter Gdowczok, Vorsitzender von VG Project, und sein Sohn Victor Gdowczok, achtfacher Deutscher und Landesmeister NRW, über die anstehende WM.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Sürth

Dienstag, 26. September 2017, 13:08

Köln | Am heutigen Morgen kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Sürth. Das meldet die Kölner Feuerwehr. Zwei Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten rettungsdienstlich behandelt werden.

„Musik in den Häusern der Stadt“: Vorverkauf beginnt

Dienstag, 26. September 2017, 10:13

Köln | 38 Konzerte, 122 Musiker – das bietet die 21. Ausgabe von „Musik in den Häusern der Stadt“ vom 7. bis 12. November. Das Musik-Spektrum ist wieder breit gefächert. Der Vorverkauf beginnt heute.

Kölner Wahlforscher analysieren Bundestagswahl

Dienstag, 26. September 2017, 10:01

Köln | Wo unterscheiden sich die Kölner Ergebnisse der Bundestagswahl vom gesamtdeutschen Ergebnis? Und wer hat in Köln wen gewählt. Schon am Montag legten die Mitarbeiter des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik erste Analysen vor.

FC-Mitgliederversammlung – Nicht mehr 100%-Wohlfühlprogramm

Dienstag, 26. September 2017, 01:42

Köln | Der 1. FC Köln hielt am gestrigen Montagabend seine Mitgliederversammlung in der Lanxess Arena ab. Über 6000 kamen und der Club und Lanxess Arena waren zunächst damit überfordert. Die Stimmung changierte zwischen kuschelig wie in den Jahren zuvor und Buh-Rufen und Pfiffen. Präsident Werner Spinner schallten auch Worte wie „Heuchler“ entgegen. Die Kernthemen mit Reibungspotential waren Stadionneubau, Kommerzialisierung und wer über Investoren entscheiden darf. Am Antrag der Initiative 100% FC schieden sich die Geister und sie wurde abgelehnt. Die Mitgliederversammlung dauerte bis in den heutigen Morgen.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Gleich zweimal wurde das Kölner Studentenradio „Kölncampus“ jetzt mit dem „Campus-Radio-Preis 2017“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Musiksendung“
hatte sich die Jury der Landesanstalt für Medien (LfM) für „Eine Geschichte elektronischer Tanzmusik aus Südafrika“ von Jonas Radunz entschieden, in der Kategorie „Kollegengespräch“
für „Aussterbende Sprachen“ von Isabelle Bach.

Köln | Jörg Mährle wurde mit einem fast schulzartigen Ergebnis zum neuen Geschäftsführer der DGB Region Köln-Bonn gewählt. Die Landesdelegiertenkonferenz stimmte der Personalie mit 97,87 Prozent zu. Mährle beerbt Andreas Kossiski.

rapwerkstatt_09122017

Köln | Das Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum war fast bis auf den letzten Platz besetzt als heute Abend der Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik verliehen wurde und die Freude bei den Gewinnern riesig. Die RapWerkstatt begeisterte nicht nur mit Ihrem Auftritt, sondern bekam auch einen der beiden dritten Preise. Auf Platz 1 landete das Inklusive Kölner Haus. Schauspielerin Annette Frier erzählte im Interview mit Natalie Dedreux von ihrem Film eine Handvoll Leben.

KARNEVAL NACHRICHTEN

Weihnachtsmärkte in Köln 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS