Köln Nachrichten Köln Nachrichten

nachklick_28_09_17

Der Nachrichtenüberblick vom 28. September 2017 aus Köln

Köln | NACHKLICK 27. - 28. September 2017, 17-15 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 22 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad – Hochsicherheitsspiel heute Abend. Nahles gibt Schulz Zusicherung für Parteichef-Amt. Fahndungsfotos – Einbruch in Einfamilienhaus in Heimersdorf. Volker Görzel rückt in den Kölner Rat nach – Nachfolge für Reinhard Houben. imm cologne 2018: Das Badezimmer kommt nach Köln. A3/A1: Erhebliche Einschränkungen am langen Wochenende bei Leverkusen. Erpresser droht mit Vergiftung von Lebensmitteln. Kreissparkasse Köln präsentiert 3. Ausgabe „Kölsche Heimat". Fünf Tage „Rheinisches Muschel- und Backfischfest" am Schokoladenmuseum. "Playboy"-Gründer Hugh Hefner gestorben. Große Kölner 1882 Videowettbewerb - Tanzgruppe „Flöhe“ gewinnt Auftritt im Gürzenich. Forscher: Akademiker trinken zu viel Alkohol. Offizielle Amtsübergabe im Polizeipräsidium Köln. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

Nahles gibt Schulz Zusicherung für Parteichef-Amt

Donnerstag, 28. September 2017, 15:02

Berlin | Die neue Fraktionschefin der SPD, Andrea Nahles, will, dass Parteichef Martin Schulz auch über den Parteitag im Dezember hinaus im Amt bleibt. Das sagte sie der "Bild" (Freitagsausgabe). Auf die Frage, ob Schulz auch nach dem Parteitag SPD-Chef bleiben könne, sagte Nahles wörtlich: "Ja sicher. Wir haben die Bundestagswahl gemeinsam verloren." Schulz habe einen guten Job gemacht. "Wir werden uns jetzt unterhaken - und dann los", sagte Nahles. Die SPD-Politikerin hatte am Vormittag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihre Entlassungsurkunde als Bundesarbeitsministerin erhalten.

Rollerfahrer von Fahrbahn in Köln-Marienburg abgekommen

Donnerstag, 28. September 2017, 15:00

Köln | Am heutigen Donnerstagmorgen, ist ein 35-jähriger Piaggio-Fahrer in Köln-Marienburg von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurde er, nach Angaben von der Kölner Polizei, schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten, bei dem die Polizisten Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, in ein Krankenhaus. Dort entnahm ein Arzt eine Blutprobe.

Fahndungsfotos – Einbruch in Einfamilienhaus in Heimersdorf

Donnerstag, 28. September 2017, 14:52

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei mutmaßlichen Einbrechern. Die Unbekannten stehen derzeit in dringendem Verdacht, Ende Juli bei einem Einbruch in einem Einfamilienbaus im Kölner Stadtteil Heimersdorf einen Tresor mit Schmuck, Dokumenten und einer hochwertigen Armbanduhr erbeutet zu haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Preise steigen im September um 1,8 Prozent

Donnerstag, 28. September 2017, 14:43

Wiesbaden | Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im September 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,8 Prozent. Gegenüber dem Vormonat August steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen am Donnerstag mit. Die Verbraucherpreise für Energie erhöhten sich den Statistikern zufolge im September um 2,7 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel um 3,6 Prozent.

Volker Görzel rückt in den Kölner Rat nach – Nachfolge für Reinhard Houben

Donnerstag, 28. September 2017, 14:26

Köln | Reinhard Houben, bisher Mitglied des Rates der Stadt Köln und Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, wurde bei der Bundestagswahl in den Deutschen Bundestag gewählt und legte aus diesem Grund jetzt sein Ratsmandat nieder. Das teilt die Kölner FDP heute mit. Volker Görzel, bisher Sachkundiger Bürger im Ausschuss für allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen des Rates, rückt für Reinhard Houben in den Rat nach. Görzel war bereits in der Wahlperiode 2009 bis 2014 Mitglied des Rates.

1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad – Hochsicherheitsspiel heute Abend

Donnerstag, 28. September 2017, 13:33

Köln | Der 1. FC Köln trifft heute Abend in der Europa League auf Roter Stern Belgrad. Gespielt wird im Rheinenergiestadion. Anpfiff ist um 19 Uhr. Es ist die erste Begegnung beider Mannschaften seit 28 Jahren. Ein Hochsicherheitsspiel, sagt die Kölner Polizei, die mit 2.300 Einsatzkräften vor Ort sein wird. Der Fokus liege vor allem zwischen der Innenstadt und dem Stadion. Auch Wasserwerfer sollen ausgefahren werden. 2.500 Karten stehen für die Gäste zu Verfügung. Die Polizei Köln rechen damit, dass doppelt so viele Fans aus Belgrad anreisen werden. Viele von Ihnen haben keine Karte. Etwa 500 von ihnen seien „Risiko-Fans“ - also potenzielle Gewalttäter.

imm cologne 2018: Das Badezimmer kommt nach Köln

Donnerstag, 28. September 2017, 12:43

Köln | Vom 15. bis 21. Januar 2018 geht auf der Kölner imm cologne das neue Messeformat Pure Architects an den Start – mit starker Beteiligung führender Sanitärmarken. Entspannende Wellness-Stunden oder Fitness-Kult, Landhausstil oder Urban Chick, Parkett oder Fliesen in Holzoptik, Pendelleuchten überm Echtholz-Waschtisch, dekoratives Schaffell oder trendige Zementfliesen: Das Bad wird immer stärker als Wohnraum wahrgenommen und genutzt. Die Koelnmesse sieht die gestiegene Anspruchshaltung von Bauherren an ihr neues Badezimmer auch in der zunehmenden Zahl einzelner Aussteller aus dem Produktbereich Badezimmer widergespiegelt. Ihr neues Angebot einer spezifischen Präsentationsplattform auf der imm cologne stößt aktuell auf großes Interesse in der Sanitärbranche. Die Besucher der imm cologne erhalten damit schon im Januar 2018 die Möglichkeit, live zu sehen und zu erleben, wie die Grenzen zwischen Bad und Wohnen im Interior Design immer mehr verschwimmen.

CSU-Politiker Hoffmann drängt weiter auf Seehofers Ablösung

Donnerstag, 28. September 2017, 12:25

Berlin | Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann hat seine Forderung nach einer Ablösung von Parteichef Horst Seehofer bekräftigt. "Wir haben ein Wahldesaster erlebt", sagte er dem "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe). "Darauf müssen wir reagieren, ein Weiter-So geht nicht. Und ich glaube, dass das auch untermauert werden muss mit dem deutlichen Signal einer personellen Veränderung." Seiner Meinung nach sei Bayerns Finanzminister Markus Söder "der richtige Mann" für die Parteispitze. Darüber müsse der CSU-Parteitag in November entscheiden. Ein Wechsel an der der Parteispitze sei außerdem der "einzig mögliche Weg", um die Landtagswahl im kommenden Jahr erfolgreich zu bestehen, so Hoffmann.

Herbstgutachten: Deutsche Wirtschaft wächst 2017 um 1,9 Prozent

Donnerstag, 28. September 2017, 12:22

Berlin | Die deutsche Wirtschaft wird laut dem am Donnerstag vorgestellten Herbstgutachten der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute im Jahr 2017 um 1,9 Prozent wachsen. Das sind 0,4 Prozentpunkte mehr als bei der vorangegangenen Gemeinschaftsdiagnose im Frühjahr. Die Bundesregierung rechnet bislang mit einem Plus von 1,5 Prozent für das laufende Jahr.

A3/A1: Erhebliche Einschränkungen am langen Wochenende bei Leverkusen

Donnerstag, 28. September 2017, 11:44

Leverkusen/Köln | Am kommenden langen Wochenende, 29. September bis 4. Oktober, ist im Bereich Leverkusen, insbesondere um das Autobahnkreuz Leverkusen, mit erheblichen verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt am Freitagabend, 29. September um 22 Uhr mit der Fahrbahnsanierung im Bereich Leverkusen sowie weiteren Baumaßnahmen auf der A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) bei Leverkusen.

Bundesverwaltungsgericht: Urteil zum Neubau der A1-Rheinbrücke Leverkusen am 11. Oktober

Donnerstag, 28. September 2017, 11:37

Köln/Leverkusen | Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in den vergangenen zwei Tagen die Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Köln für den Neubau der Rheinbrücke Leverkusen verhandelt. Die Bezirksregierung Köln und Straßen.NRW hatten in Leipzig noch einmal die Chance, die detaillierten Planungen und Prüfungen zum rechtmäßigen Neubau der Rheinbrücke darzulegen, teilt die Bezirksregierung Köln mit.

Erpresser droht mit Vergiftung von Lebensmitteln

Donnerstag, 28. September 2017, 11:00

Konstanz | Ein unbekannter Erpresser hat nach Polizei-Angaben damit gedroht, Lebensmittel in deutschen Geschäften zu vergiften. Es handele sich um einen "bundesweit bedeutsamen Erpressungsfall", teilte die Polizei am Donnerstagmorgen in Konstanz mit. Hintergrund sei eine Drohung des Erpressers, vergiftete Lebensmittel in den Verkauf zu bringen, falls seine Forderungen nicht erfüllt werden.

Verdi: Demonstration vor Kreishaus in Bergheim

Donnerstag, 28. September 2017, 10:54

Köln | Mit einer Demonstration vor dem Kreishaus in Bergheim wollen Beschäftigte der Regional-Verkehrsgesellschaft Köln (RVK) am heutigen Donnerstag auf die Gefährdung ihrer 400 Arbeitsplätze aufmerksam machen. Zu der Demonstration aufgerufen hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi). Der Verkehrsausschuss des Kreistages soll dort über die Vergabe der Verkehrsleistung im Rhein-Erft-Kreis befinden, teilt verdi mit.

Kreissparkasse Köln präsentiert 3. Ausgabe „Kölsche Heimat"

Donnerstag, 28. September 2017, 10:38

Köln | Nach den ersten zwei erfolgreichen Produktionen geht „Kölsche Heimat" mit einer neuen Folge unter dem Motto „Janz ohne Dom, Rhing un Sonnesching" nunmehr in die dritte Runde. Die neue Ausgabe kölscher Heimatmusik würdigt die Kunst, mit Liedern und kölschen Texten Geschichten zu erzählen.

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

Donnerstag, 28. September 2017, 10:27

Köln | Drei Stunden ohne Pause – so lange dauert Henrik Ibsens „Peer Gynt“, mit dem Schauspielchef Stefan Bachmann die neue Spielzeit eröffnet. Bereut hat es das Premierenpublikum nicht: Es gab lauten Applaus für alle Beteiligten.

Fünf Tage „Rheinisches Muschel- und Backfischfest" am Schokoladenmuseum

Donnerstag, 28. September 2017, 10:22

Köln | Nach Rheinischer Art zubereitete Miesmuscheln, frischen Backfisch, Kibbeling, Garnelen, Flammlachs und Matjes – am schönen Rhein und direkt am Schokoladenmuseum wird vom 29. September bis zum 3. Oktober das zweite „Rheinische Muschel- und Backfischfest“ in maritimer Atmosphäre und mit vielen Spezialitäten gefeiert.

EU-Digitalgipfel: Schärfere Regeln für Digitalwirtschaft gefordert

Donnerstag, 28. September 2017, 10:06

Berlin | Spanien, Italien und Deutschland wollen in einer gemeinsamen Initiative zum EU-Digitalgipfel in Tallinn Internetkonzerne zu mehr Offenheit im Umgang mit ihren Algorithmen zwingen. "Wir setzen uns für europäische Transparenzpflichten für digitale Plattformen ein, etwa für Suchmaschinen und Bewertungs- und Vergleichsportale", heißt es in einem gemeinsamen Brief der Wirtschafts- und Digitalminister an den Vizepräsidenten der EU-Kommission, Andrus Ansip, über den das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Der Nutzer solle nachvollziehen können, nach welchen Kriterien die Rankings erstellt würden, fordern die Unterzeichner, darunter für die Bundesregierung Wirtschaftsstaatsekretär Matthias Machnig (SPD).

Gastgewerbeumsatz im Juli um 1,0 Prozent gestiegen

Donnerstag, 28. September 2017, 10:03

Wiesbaden | Das Gastgewerbe in Deutschland hat im Juli 2017 preisbereinigt (real) 1,0 Prozent mehr umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Umsatz stieg nominal (nicht preisbereinigt) um 3,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Beherbergungsunternehmen erzielten real 1,8 Prozent und nominal 4,9 Prozent höhere Umsätze als im Juli des Vorjahres.

NRW verlangt Konzept für grenzübergreifende Verkehrspolitik

Donnerstag, 28. September 2017, 10:02

Düsseldorf | NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) verlangt von der künftigen Bundesregierung, sich im Koalitionsvertrag auf eine europaweite Verkehrspolitik zu verpflichten. "Nordrhein-Westfalen wird seinen Einfluss im Bund auf jeden Fall geltend machen, und das gilt auch für den Koalitionsvertrag", sagte Laschet der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Ich bin zum Beispiel der Meinung, dass für Nordrhein-Westfalen wichtige Infrastruktur-Einrichtungen in Europa wie der Seehafen Rotterdam in der Verkehrswegeplanung des Bundes berücksichtigt werden müssen."

Zahl der Verkehrstoten im Juli zurückgegangen

Donnerstag, 28. September 2017, 10:00

Wiesbaden | Im Juli 2017 sind 285 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland ums Leben gekommen: Das waren 44 Personen weniger als im Juli 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Auch die Zahl der Verletzten ist im Juli 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen, und zwar um 2,6 Prozent auf circa 37.200. Von Januar bis Juli 2017 erfasste die Polizei insgesamt 1,5 Millionen Straßenverkehrsunfälle, eine Zunahme um 2,2 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Darunter waren 171.000 Unfälle mit Personenschaden (– 1,0 Prozent), bei denen 1.808 Menschen getötet wurden.

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner gestorben

Donnerstag, 28. September 2017, 09:56

Los Angeles | Hugh Hefner, der Gründer des US-Männermagazins Playboy, ist tot. Er sei am Mittwoch friedlich und unter natürlichen Umständen im Alter von 91 Jahren in der "Playboy Mansion" in Los Angeles gestorben, teilte das Unternehmen Playboy Enterprises mit. Hefner hatte das Magazin im Jahr 1953 gegründet.

Champions League: FC Bayern verliert 0:3 gegen Paris St. Germain

Mittwoch, 27. September 2017, 23:31

Paris | Der FC Bayern München hat zweiten Spieltag in der Champions League mit 0:3 gegen Paris St. Germain verloren. Bereits in der zweiten Minute traf Dani Alves für Paris und auch nach dem Treffer hielten die Gastgeber den Druck hoch. Dennoch konnten die Bayern nach gut 20 Minuten die Kontrolle über die Partie übernehmen und sich einige Chancen erarbeiten.

EU-Kommissar Moscovici für einheitlichen deutsch-französischen Markt

Mittwoch, 27. September 2017, 20:44

Brüssel | EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici unterstützt die Idee des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, bis 2024 einen einheitlichen deutsch-französischen Markt zu schaffen.

Lottozahlen vom Mittwoch (27.09.2017)

Mittwoch, 27. September 2017, 20:40

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen.

Ude: SPD hat Kontakt zum realen Leben in München verloren

Mittwoch, 27. September 2017, 20:37

München | Nach dem Absturz der Münchner SPD bei der Bundestagswahl auf ein stadtweites Ergebnis von nur noch 16,2 Prozent wird die Debatte in der Partei um Konsequenzen schärfer: Alt-Oberbürgermeister Christian Ude bescheinigte seiner SPD in der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe), sie habe den Kontakt zum realen Leben in München weitgehend verloren.

Große Kölner 1882 Videowettbewerb - Tanzgruppe „Flöhe“ gewinnt Auftritt im Gürzenich

Mittwoch, 27. September 2017, 18:28

Köln | Zum dritten Mal hintereinander starten Staffeln der Karnevalsgesellschaft Große Kölner 1882 beim Kölnmarathon am kommenden Sonntag. In diesem Jahr will die Gesellschaft vor allem Kinder- und Jugendtanzgruppe der befreundeten Gesellschaften unterstützten. Daher forderten die Großen Kölner die Kölner Kinder- und Jugendtanzgruppen vorab auf, ein Video einzureichen. Im Vordergrund des Videos sollte das Thema „Tanz, Spaß und Laufen“ stehen. Die drei Finalisten haben heute im Brauhaus Sion erfahren, wer Gewinner des Video-Wettbewerbs ist.Die Siegergruppe: Die Kinder- und Jugendtanzgruppe „Flöhe“ der Großen Allgemeinen. Sie erhalten einen Auftritt bei der Mädchensitzung der Großen Kölner in der Session 2018 im Gürzenich. „Einmal im Gürzenich auf der großen Bühne“ - Im Interview mit report-K spricht Präsident der Großen Kölner Dr. Joachim Wüst über das Projekt. Auch im Interview die Siegergruppe „Flöhe“.

Kurden im Nordirak stimmen für Unabhängigkeit

Mittwoch, 27. September 2017, 18:19

Erbil | Die Kurden im Nordirak haben sich mit deutlicher Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Mehr als 92 Prozent der Wähler stimmten für eine Abspaltung der Region vom Irak, teilte die Wahlkommission in Erbil am Mittwoch mit. Die Wahlbeteiligung habe bei 72 Prozent gelegen.

Champions League: Dortmund und Leipzig verlieren

Mittwoch, 27. September 2017, 18:09

Dortmund | Borussia Dortmund hat am 2. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen Real Madrid verloren.

Siemens will Züge mit Alstom bauen

Mittwoch, 27. September 2017, 18:00

München | Der Elektrokonzern Siemens will sei Zuggeschäft mit dem französischen Konkurrenten Alstom zusammenlegen. Eine entsprechende Absichtserklärung sei am Dienstag unterzeichnet worden, teilte Siemens mit. Geplant sei eine "Fusion unter Gleichen".

Forscher: Akademiker trinken zu viel Alkohol

Mittwoch, 27. September 2017, 17:58

Mannheim | Neuen Untersuchungen über das Trinkverhalten der Deutschen zufolge bilden Akademiker eine neue Risikogruppe. "Die Gebildeten sehe ich in der größten Gefahr", sagte der Mannheimer Leberforscher Steven Dooley dem "Zeitmagazin". Die Generation der Babyboomer fände es "ganz normal, zu Hause abends eine Flasche Wein aufzumachen".

Weitere Forderungen nach personellen Konsequenzen in der Union

Mittwoch, 27. September 2017, 17:55

Berlin | In der CDU wächst der Wunsch nach einer inhaltlichen wie personellen Erneuerung. "Wir müssen grundsätzlich über die Erneuerung der Partei reden", sagte Andreas Jung, Chef der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg, dem "Handelsblatt". Auf der einen Seite gehe es um Inhalte.

Steinmeier kritisiert Umgang der Medien mit der AfD

Mittwoch, 27. September 2017, 17:54

Berlin | Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in die Debatte um den Umgang mit der AfD eingeschaltet. Ohne die Partei beim Namen zu nennen, kritisiert er dabei den Umgang der Medien mit der AfD, die am Sonntag mit 12,6 Prozent den Sprung in den Bundestag schaffte: "Tabubrüche dürfen sich nicht auszahlen: Wer für jede neue Provokation eine neue Einladung in eine Talkshow erhält, fühlt sich zum Provozieren ermuntert", sagte der Bundespräsident der "Zeit" und "Zeit Online". "Es gibt Anzeichen dafür, dass uns eine Veränderung der politischen Kultur bevorsteht", warnte der Bundespräsident.

Offizielle Amtsübergabe im Polizeipräsidium Köln

Mittwoch, 27. September 2017, 17:40

Köln | Vertreter aus Politik und des Innenministeriums, zahlreiche Behörden aus Nordrhein-Westfalen (NRW) und Netzwerkpartner der Polizei Köln zog es am heutigen Mittwochvormittag ins Polizeipräsidium nach Köln. Dort verabschiedet Innenminister Herbert Reul in einer Feierstunde den ehemaligen Polizeipräsidenten und jetzigen Staatssekretär des Inneren Jürgen Mathies und übergibt die Führung des Polizeipräsidiums Köln offiziell an Uwe Jacob. Im Interview mit report-K sprechen Innenminister Reul und Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob.

Lyrik im Dialog: „poetry trifft Poesie“

Mittwoch, 27. September 2017, 17:31

Köln | Köln ist eine Literaturstadt. Dafür stehen nicht nur das Literaturhaus und publikumswirksame Festivals wie CrimeCologne, LitCologne oder „Literatur in den Häusern der Stadt“. Es gibt auch eine überaus rege, nicht ganz so bekannte poetry-Slam-Szene wie etwa „Reim in Flammen“. Die hat jetzt mit „poetry trifft Poesie“ ein neues Puzzlesteinchen bekommen.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Gleich zweimal wurde das Kölner Studentenradio „Kölncampus“ jetzt mit dem „Campus-Radio-Preis 2017“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Musiksendung“
hatte sich die Jury der Landesanstalt für Medien (LfM) für „Eine Geschichte elektronischer Tanzmusik aus Südafrika“ von Jonas Radunz entschieden, in der Kategorie „Kollegengespräch“
für „Aussterbende Sprachen“ von Isabelle Bach.

Köln | Jörg Mährle wurde mit einem fast schulzartigen Ergebnis zum neuen Geschäftsführer der DGB Region Köln-Bonn gewählt. Die Landesdelegiertenkonferenz stimmte der Personalie mit 97,87 Prozent zu. Mährle beerbt Andreas Kossiski.

rapwerkstatt_09122017

Köln | Das Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum war fast bis auf den letzten Platz besetzt als heute Abend der Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik verliehen wurde und die Freude bei den Gewinnern riesig. Die RapWerkstatt begeisterte nicht nur mit Ihrem Auftritt, sondern bekam auch einen der beiden dritten Preise. Auf Platz 1 landete das Inklusive Kölner Haus. Schauspielerin Annette Frier erzählte im Interview mit Natalie Dedreux von ihrem Film eine Handvoll Leben.

KARNEVAL NACHRICHTEN

Weihnachtsmärkte in Köln 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS