Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Die Kliniken Köln benötigen Spenderblut

Köln | Die Kliniken Köln, zu denen die Krankenhäuser Holweide, Merheim und das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße zählen, bitten aktiv um Blutspenden. Zudem habe die Unfallklinik im Krankenhaus Merheim einen sehr hohen Bedarf an Blutkonserven, da hier täglich große Operationen durchgeführt werden, infomiert das Klinikum.

Erstspender erhalten als besonderes Dankeschön einen Gutschein im Wert von 10,-Euro von der Mayerschen Buchhandlung. Ab der zweiten Spende bekommen alle Blutspender eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro.

Blutspenden bei den Kliniken Köln:

Krankenhaus Merheim

Institut für Transfusionsmedizin
Ostmerheimer Strasse 200
51109 Köln-Merheim

Montag: 12.00 – 18:30 Uhr
Mittwoch: 13:30 – 20:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:00 Uhr

City Blutspende

Breite Straße 2-4 , 2. Etage
(über Kölner Kochhaus)
50667 Köln

Montag: 12:00 – 18:30 Uhr
Dienstag: 13:30 – 20:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 – 18:30 Uhr

Antworten auf alle Fragen zur Blutspende geben die Kliniken Köln unter der gebührenfreien Hotline-Nummer: Tel: 0800 8907 3721

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

demo_18082018

Köln | Die rechten „Patrioten NRW“, die allerdings aus der ganzen Bundesrepublik anreisten, veranstalteten heute eine Kundgebung auf dem Breslauer Platz und einen Aufzug durch das Kunibertsviertel. Dagegen protestierten „Kein Veedel für Rassismus“ und „Köln gegen Rechts“. Rund 400 Gegendemonstranten fanden sich ein. Die Demonstrationen verliefen weitestgehend friedlich.
---
Ein Videobericht folgt in Kürze
---

Polizei_NRW_3032012b

Köln | Am Samstag wird es ab Mittags im Eigelstein- und Kunibertsviertel, am Ebertplatz und Breslauer Platz zu drei Demonstrationen kommen. Eine Anmelderin aus Solingen, so Ermittlerkreise gegenüber report-K, hat für die rechten „Patrioten NRW“ eine Demonstration angemeldet. Dagegen stellen sich „Köln gegen Rechts“ und „Kein Veedel für Rassismus“. Die ersten Demonstrationen und Kundgebungen beginnen gegen 13 Uhr und sind bis 18 Uhr bei der Polizei angemeldet.

17082018_Archiv1

Köln | Am heutigen Freitag haben die Verantwortlichen für den Neubau des Historischen Archivs Details zur zukünftigen Fassade des Gebäudes erläutert. Die „Brise soleil“ soll die Räumlichkeiten im Inneren vor allzu viel Lichteinfall und zu hohen Temperaturen schützen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN