Köln Nachrichten Köln Nachrichten

rheinland_raffinerie15102012

Symbolfoto Fackeltätigkeit bei einem Chemieunternehmen

Fackeltätigkeit bei Shell in Godorf – Geruchsbelästigung

Köln | aktualisiert | Gegen 18:15 Uhr gab es im Umfeld der Shell Raffinerie in Köln Godorf eine Fackeltätigkeit, die im Kölner Süden für Geruchsbelästigungen sorgte. Zudem war eine schwarze Rauchwolke zu sehen. Das Unternehmen teilte mit, dass die Feuerwehren in Köln und im Rhein-Erft-Kreis Luftmessungen vornahm und zudem Wischproben durchführte. Ergebnisse teilte zumindest die Kölner Berufsfeuerwehr nicht mit.

Die Rheinland Raffinerie der Shell Deutschland Oil spricht von einer Störung im Werk Nord. Was sich genau ereignete ist bislang unklar. Auch eine Lärmbelästigung sei nicht auszuschließen. Allerdings so Shell, sei eine Gefährdung der Nachbarschaft auszuschließen.

Die Feuerwehr forderte die Kölner Bevölkerung auf, die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Dies, so die Shell sei mittlerweile aufgehoben. Allerdings zieht durch die Fackeltätigkeit weiterhin eine Rußwolke über Köln.
Mittlerweile gab die Shell den Grund für die Störung bekannt:"Grund für die Warnung ist ein Ereignis im Werk Godorf der Rheinland Raffinerie. Gegen 17.30 Uhr war es am Freitag zu einem Stromausfall gekommen. Durch den darauf folgenden Ausfall des Kraftwerks kam es zu einem Dampfmangel. Daraufhin trat eine Fackeltätigkeit mit deutlich sichtbarer Rauchentwicklung ein."

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | aktualisiert | Mehr als 500 Menschen kamen heute Abend gegen 18 Uhr an der Keupstraße zusammen, um an die Opfer von Hanau zu gedenken und aus Köln ein Signal an die Angehörigen zu senden und sie Solidarität spüren zu lassen. Die Rednerinnen und Redner wandten sich deutlich gegen Rassismus.

sonicht_gs

Köln | Am 19. Februar, versammelten sich vor dem Amtsgericht Köln jung und alt, männlich und weiblich, um ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt im Karneval zu setzen. Das Datum wurde bewusst gewählt: Morgen beginnt in Köln der Straßenkarneval. Organisiert wurde die Protestkundgebung von der „Kölner Initiative gegen sexualisierte Gewalt im öffentlichen Raum“.

Köln | Der Römerturm in der Zeughausstraße ist aktuell mit einem Gerüst eingehaust. Der Grund: Nach Untersuchung mit modernen Methoden stellten Fachleute fest, dass an der Nordseite des Turmes eine Art „Blase“ zwischen Mauerschale und Kernmauerwerk entstanden ist.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.
--- --- ---
Karnevalsplauderei on Tour an Weiberfastnacht
im Liveticker
Bellejeckzug
Blaue Funken im Rathaus
Weiberfastnacht im Rathaus
Alter Markt um 11:11 Uhr
"Spill um Jan un Griet" von der Severinstorburg
Jan und Griet-Zug

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Deutschland Nachrichten

Tesla darf weiterroden

Tote bei Schießerei in Hanau

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---

damengarde_coeln_30012020

Marieche Danz – Fastelovendsparty