Köln Nachrichten Köln Nachrichten

hotels_,messecity_21092018PR

Das Rendering stellte der Projektentwickler zur Verfügung

Grundsteinlegung für neue Hotels an der Messe

Köln | Die sogenannte „MesseCity Köln“ nimmt immer mehr Gestalt an. Heute fand die Grundsteinlegung für den Hotelkomplex „West 4“ heute statt. Die Mieter stehen schon fest: Die Motel One Gruppe und Adina Apartment Hotels. Insgesamt sollen 308 Zimmer und 171 Studios und Appartements entstehen.

Das Gebäude soll sieben Geschosse hoch werden und steht im zentralen Bereich der neuen „MesseCity“. Der Bauauftrag ist an den Generalunternehmer, die Ed. Züblin AG vergeben. Der Erdaushub ist erfolgt und die Untergeschosse im Bau. Ab 2019 sollen dann auch oberirdisch Baumaßnahmen zu erkennen sein. Bezugsfertig soll der Bau ab August 2020 sein.

Generalunternehmerin für die schlüsselfertige Realisierung des Bauwerks ist die. Im Mai 2018 nahm sie die Arbeit auf. Mittlerweile ist der Erdaushub abgeschlossen, seit August werden die Untergeschosse errichtet und ab März 2019 soll das Gebäude auch oberirdisch wachsen. Die Übergabe an die Hotelbetreiber ist ab August 2020 geplant. Die Bauabschnitte West 1-3 erreichten mittlerweile den Status Rohbau. Dort sollen Büros entstehen. Hier soll ab 2019 die Zurich Versicherung einziehen.

Der zweite Bauabschnitt wird dann im Ostteil des Geländes, dort wo einst das Barmer Viertel stand, realisiert. Hier, so die Projektpartner ECE und SRE habe man mit der Vermarktung begonnen. Hier soll ein 60 Meter hoher Büroturm und ein weiterer Büro- und Hotelkomplex entstehen.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

12122018_MasterplanCampusDeutz

Köln | Die Technische Hochschule Köln plant die Neugestaltung ihres Campus in Köln-Deutz. Nun hat ein Preisgericht die Gewinner von gleich Architektenwettbewerben ausgelobt. Der Sieger für das Gebäude A ist das Stuttgarter Planungsbüro wulf architekten GmbH. Für das geplante Hörsaalzentrum (Gebäude B) hat das Preisgericht die Entwürfe der Büros Staab Architekten GmbH, Berlin, sowie Ferdinand Heide Architekt Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt, ausgewählt.

AmtsgerichtKoeln_080317

Köln | Die 5. Strafkammer des Kölner Landgerichts hat einen 31-jährigen Kölner freigesprochen. Der Mann vor rund fünf Jahren eine Frau sexuell belästigt und vergewaltigt haben. Das Verfahren erregte öffentliche Aufmerksamkeit, weil das Gericht erst vier Jahre nach Anklageerhebung das Verfahren aufnahm.

11122018_KlausSchneider_RJM

Köln | Prof. Dr. Klaus Schneider stand 18 Jahre lang an der Spitze des Rautenstrauch-Joest-Museums. Der 2011 fertiggestellte Museumsneubau auf dem ehemaligen „Kölner Loch“ ist dabei sowohl sein größter, persönlicher Triumph, wie auch seine schmerzlichste Niederlage. Im Interview mit Report-k.de-Redakteur Ralph Kruppa blickt er zurück auf ein bewegtes Berufsleben.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN