Köln Nachrichten Köln Nachrichten

helios_662012

Iddensammlung nach einem Workshop der Bürgerbeteiligung

Helios Gelände : Präsentation der Ergebnisse

Köln | Vom 24. August bis 6. September 2012 präsentiert das Moderatorenteam Dewey Muller die Endergebnisse der vertieften Bürgerbeteiligung Helios Forum in der DQE-Halle. Die Ausstellung wird am 24.8. um 19 Uhr eröffnet.

Aus Anlass des Heliosfestes am 25. und 26. August beginnt das Veranstaltungsprogramm zur Ausstellung am Samstag, den 25. August mit einem Lunch-Gespräch, zu dem die Kulturinitiative Helios einlädt. Im Anschluss, ab 14 Uhr, haben alle Gelegenheit das Heliosfest zu besuchen. Am 28. und 30. August lädt die BI Helios zu Vorträgen und Diskussionen ein. Am 30. August wird u.a. der neue Kölner Baudezernent Franz Höing erwartet. Am 31. August beginnt der Ortsverein Ehrenfeld der SPD die Veranstaltungsreihe "Ehrenfeld im Wandel".
Endpräsentation der Bürgerbeteiligung Helios-Forum

24.8. – 6.9.2012
DQE-Halle, Heliosstr. 35-37, 50825 Köln
Veranstaltungstermine im Rahmen der Ausstellung:

24.8.12 19 – 21 Uhr Eröffnungsveranstaltung
Begrüßung
- Max Baumann | Stellvertretender Bezirksbürgermeister Ehrenfeld
- Sabine Voggenreiter | DQE
- Anne Luise Müller oder Andreas von Wolff | Vertreter/-in des Stadtplanungsamtes
Rückblick auf das HELIOS FORUM
- Burkard Dewey | Dewey Muller Architekten und Stadtplaner
Stand der Dinge
- Alexander Jacobi | PE Ehrenfeldgürtel GmbH (angefragt)
- Dr. Agnes Klein | Beigeordnete des Dezernats Bildung, Jugend, Sport
Ausblick
- Franz-Josef Höing – Beigeordneter des Dezernats Planen und Bauen (angefragt)
- Andreas von Wolff | Stellvertretender Leiter des Stadtplanungsamtes Köln

28.8.12 19 Uhr Urban Transformations - Konversionen alter Industrieorte
Mario Tvrtkovic und Maren Harnack - Urbanorbit - Büro für Städtebau und Urbanistik - stellen anhand von zwei Beispielen aus Winterthur und Karlsruhe die Herausforderungen und Potenziale von umgenutzten Industriearealen und deren besondere Gestaltung von öffentlichen Räumen vor.

30.8.12 19 Uhr Bürger gestalten Zukunft: Wie weiter (nicht nur) bei Helios?
Die Bürgerinitiative Helios diskutiert mit dem neuen Baudezernenten Franz-Josef Höing, der Lenkungsgruppe Helios-Forum, Kölner Bürgerinitiativen und dem interessierten Publikum. Moderation: Renate Kerbst

31.8.12 19 Uhr Ehrenfeld im Wandel
Unter dem Titel "Ehrenfeld im Wandel" veranstaltet die SPD Ehrenfeld in den nächsten Monaten verschiedene Veranstaltungen zur Entwicklung des Stadtteils Ehrenfeld. In der Auftaktveranstaltung referiert und analysiert Jochen Scharf, der u.a. an der Rahmenplanung Ehrenfeld-Ost maßgeblich
mitgewirkt und Befragungen zum Wandel in Ehrenfeld durchgeführt hat, die Veränderung des Stadtteils seit den 80er Jahren.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

kind_pixabay_22022019

Köln | Die Schulmisere in Köln hält an. Zu verantworten haben dies Rat und städtische Verwaltung, die es seit Jahren nicht schaffen, den Bedarf an Gesamtschulplätzen in Köln zu decken. Heute meldet die Verwaltung der Stadt Köln, dass Kölner Eltern 3.001 Kinder an Gesamtschulen für das Schuljahr 2019/20 anmeldeten. Aber nur 2.268 Kinder können berücksichtigt werden, 733 Kinder werden von der Stadt Köln abgewiesen, die Eltern erhalten eine Absage. In Köln gibt es aktuell 15 städtische Gesamtschulen.

Ameisenbaerin-Jamile_Patrick-Koch_210219

Köln | Die Ameisenbären „Dolores“ und „Yavi“ bekommen mit „Jamile“ eine neue Gefährtin aus Brasilien. Der Zoo möchte sich damit wieder in der Zucht der bedrohten Art versuchen.

flug_12082018-39

Köln | Das Unternehmen „Air Help“, die Fluggästen anbietet bei einer Provision von 25 Prozent deren Fluggastrechte durchzusetzen, hat ein Ranking veröffentlicht, dass zeigt an welchen Flughäfen Flüge besonders oft verspätet sind oder gecancelt werden. 13 Flughäfen untersuchte das Unternehmen, darunter den Flughafen Köln Bonn bei dem 29,9 Prozent aller Flüge verspätet oder ausgefallen waren. Damit belegt Köln Bonn nach Frankfurt und München den dritten Platz in der Liste der negativ auffallenden Flughäfen.

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >