Köln Nachrichten Köln Nachrichten

corona_update_01082021

Inzidenz in Köln liegt über dem Wert 35

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz steigt in Köln über 35, den Wert ab dem in NRW die Stufe 2 der Coronaschutzverordnung in Kraft tritt, wenn Köln diese Marke mehrere Tage reißt. Aktuelle Zahlen und Fakten zur Corona-Lage in Köln und Deutschland.

Die Lage in Köln am 31. Juli

89 neue Covid-19 Fälle meldet das Robert Koch-Institut (RKI) am 31. Juli in Köln. Die 7-Tage-Fallzahl liegt für den Zeitraum 25. bis 31. Juli bei 385 und die 7-Tage-Inzidenz bei 35,4. Es gab in Köln am gestrigen Samstag keine neuen Todesfälle. Die Situation auf den Kölner Intensivstationen nach DIVI-Intensivregister ist am heutigen Sonntag, 1. August, 9:14 Uhr, entspannt. Die Zahl der Patient*innen die aktuell intensivmedizinisch mit einer Covid-19-Erkrankung behandelt werden ist mit 7 einstellig und nur ein Mensch muss invasiv behandelt werden. Die Zahl freier Intensivbetten liegt über 10,65 Prozent.

Der wöchentliche Bericht zu den Virusmutationen in Köln vom 30. Juli:
• Alpha-Variante: 12.563 Fälle
• Beta-Variante: 379 Fälle
• Delta-Variante: 681 Fälle
• Gamma-Variante: 15 Fälle
• Mutation der Beta-Variante: 76 Fälle

Am 30. Juli waren in Köln 702.604 Menschen einmal geimpft und 583.421 vollständig geimpft.

RKI meldet 2097 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 17,5

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 2.097 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 51 Prozent oder 710 Fälle mehr als am Sonntagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 16,9 auf heute 17,5 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.

Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 25.100 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 5.600 mehr als vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun einen Todesfall binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 135 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 19 Todesfällen pro Tag (Vortag: 20).

Damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle binnen 24 Stunden auf 91.659. Insgesamt wurden bislang 3,77 Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

corona_update_26092021

Köln | Die Kölner Inzidenz ist leicht unter die Marke 60 gefallen, aber es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Am Dienstag schließt das Kölner Impfzentrum. Die Corona-Zahlen und Fakten für Köln und Deutschland am 25. September.

woelki_02102014

Köln | Papst Franziskus hält an Kardinal Woelki fest und lässt den Erzbischof von Köln im Amt. Der nimmt sich eine Auszeit von Oktober bis Ende Februar und will ab dem 1. März 2022 wieder sein Amt wahrnehmen.

corona_update_24092021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz pendelt sich in diesen Tagen zwischen 60 und 70 ein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet zwei weitere Todesfälle in Köln im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Corona-Zahlen für den 23. September in Köln und Deutschland. Die stockende Impfkampagne verursacht über 100 Millionen Euro für Behandlung von Ungeimpften seit Juli.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 bei report-K

Am 26. September wählt Deutschland, NRW und Köln einen neuen Bundestag. report-K berichtet den ganzen Tag über die Wahl, die Wahlbeteteiligung und ab 18 Uhr aus dem Historischen Rathaus und von den Wahlpartys der Parteien in Köln. Alle Fakten und Daten deutschlandweit und Köln mit einem speziellen Fokus auf Köln und Interviews mit Kölner Spitzenpolitiker*innen im report-K-Liveticker ab 18 Uhr.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >