Köln Nachrichten Köln Nachrichten

sauna_image

Keine Sauna im Wahnbad von Mai bis Ende September

Köln | Der stadtnahe Betreiber Kölnbäder wird am Dienstag kommender Woche die Saunalandschaft seines Wahnbads schließen.

Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch bekannt gab, bleibt die Saunalandschaft in dem Bad im Kölner Südosten bis zum 30. September dieses Jahres geschlossen. Neben der turnusmäßigen Sommerschließung nutzt der Betreiber die Zeit auch, um Revisionsarbeiten durchzuführen.

Die Kölnbäder GmbH empfiehlt im Schließungszeitraum den Besuch der Saunalandschaften im Zündorfbad, Höhenbergbad und Agrippabad. Die Wiedereröffnung der Saunalandschaft im Wahnbad ist für den 1. Oktober geplant.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

photokina

Blende? Belichtungszeit? Moderne Digitalkameras und Smartphones nehmen dem Laien alles ab – denkt man. Wie man die Automatik besser einsetzen und schon bei der Motivsuche die Weichen für ein gutes Foto stellen kann, lässt sich lernen. Etwa bei den rund 70 Kursen, die im September vor und während der photokina angeboten werden.

Hochzeit_Symbol_14082018_Pixabay

Köln | Auch wenn die Zeiten der absoluten Schnapszahlen im Jahr 2012 mit dem 12. Dezember endete, bleiben auch danach viele prägnante Tage übrig. Der 18. August 2018 ist so einer. Nach Angaben der Stadt haben sich 47 Paare diesen Termin für ihre Hochzeit ausgesucht.

14082018_Gamescom_Lichtinstallation1

Köln | Das Rheinufer wird in blaues Licht getaucht. 50.000 Euro lässt sich die Stadt den 10. Geburtstag der Spielemesse „Gamescom“ kosten. 200.000 Euro gibt das Land dazu, auch einige Sponsoren lassen sich nicht lumpen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN