Köln Nachrichten Köln Nachrichten

kliniken_11092015

Prof. Dr. med. Thomas Boemers, Chefarzt, Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie, Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und Prof. Dr. Frank Wappler, Chefarzt der Kinderanästhesie im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und Chefarzt der Anästhesie im Krankenhaus Merheim, Kliniken Köln

Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße: Den EX-siamesischen Zwillingen geht es gut

Köln | Am vergangenen Mittwoch wurden in der Kölner Kinderklinik zwei siamesische Zwillinge getrennt. Es sind Tamari und Tebrole aus Georgien. Den Kindern gehe es sehr gut, teilten heute die behandelnden Ärzte der Kliniken Köln mit. Sie müssten nicht mehr beatmet werden. Es ist das erste Mal, dass siamesische Zwillinge in einer Kölner Klinik getrennt wurden.

Prof. Dr. med. Thomas Boemers, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße erläuterte den aktuellen Gesundheitszustand der Geschwister, die jetzt zwar noch in einem Bettchen liegen, aber sich völlig unabhängig voneinander bewegen können. Die Mutter, sei noch in Köln, der Vater bereits wieder in Georgien. In wenigen Tagen, da sind sich die Ärzte sicher, können die Kinder dann entlassen werden und nach Hause zurückkehren. Die Mädchen hätten die OP gut verkraftet und brabbelten und kuschelten bereits wieder miteinander. Auch ein Lächeln sei immer wieder zu sehen. Boemers: „Es ist eine Freude zu sehen, wie sie Tag für Tag agiler werden. Sie werden normal aufwachsen können und sich sicher weiter gut entwickeln.“

Prof. Dr. Frank Wappler, Chefarzt der Kinderanästhesie im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und Chefarzt der Anästhesie im Krankenhaus Merheim der Kliniken Köln beschrieb die besonderen Herausforderungen für die Anästhesisten bei einer solchen Operation. Zwei miteinander verbundene Kinder mussten parallel in Narkose versetzt werden. So wurden in dem engen OP-Saal zwei komplette Anästhesie-Arbeitsplätze am Tisch eingerichtet. Durch das Team der Chirurgen, das Pflegepersonal sei es im OP sehr eng geworden. Dies stellte eine besondere Herausforderung an das gesamte Team. Die Operation wurde auch durch Spenden mehrerer Organisationen ermöglicht.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

reker_26022016

Köln | Die Stadt Köln hat heute mitgeteilt, dass Oberbürgermeisterin Henriette Reker die Schirmherrschaft über die Menschenkette zur Abschaltung der Atomreaktoren in Tihange übernommen habe. Die Forderung: Stillegung des belgischen Atomreaktors Tihange 2. Die Kölner Parteien CDU, FDP, Grüne, Linke und SPD fordern die Bürger Kölns auf, sich an der Menschenkette zu beteiligen.

nachklick_22_06_17

Köln | NACHKLICK 21. -22. Juni, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Vermisster Jugendlicher aus Rodenkirchen tot am linksrheinischen Ufer in Köln-Niehl geborgen. Spielzeit 2017/18 am Freie Werkstatt-Theater. Ozonwerte am 22. Juni überschreiten Informationsschwelle in NRW. Der Musiker Gunter Gabriel ist tot. Kölner SPD äußert sich zum Koalitionsvertrag CDU und FDP. Person im Rhein: Rettungseinsätze der Feuerwehr Köln. Person im Rhein - So verhalten Sie sich richtig. Am Samstag eröffnet Lukas Podolski die Eisdiele Ice Cream United. Hochwasserschutzübungen mit mobilen Wänden am Rheinboulevard. Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Die Kölner Feuerwehr meldet einen Waldbrand am Höhenfelder Mauspfad in Köln-Dellbrück. Kölnbäder mit Zertifikat ausgezeichnet. Das NS-Dok wird räumlich und thematisch erweitert. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

gross_st_martin1742012

Köln l  Das Münchner Start-up TimeRide bezieht nach eigenen Angaben ab Herbst 2017 am Kölner Alter Markt gegenüber dem Jan-von-Werth-Denkmal ein Ladenlokal und dort bietet dort Virtual Reality über Köln an.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets