Köln Nachrichten Köln Nachrichten

klimademo_heumarkt_18052020_brand

Mit dem Schlachtruf „Klimakrise tötet“ ließen sich die Teilnehmer plötzlich zu Boden fallen - „Die Inn“ nennt sich die dramatische Version des „Sit Inn“. (Foto: Brand)

„Kölle for Future“ Aktivisten demonstrieren am Heumarkt

Köln | Unter dem Motto „Du kannst nicht zur Demo – Dein Schild schon“ hatte die Klima-Initiative „Kölle for Future“ Aktivisten dazu aufgerufen stellvertretend für die persönliche Teilnahme zumindest das eigene Protest-Schild zur Freitags-Demo auf dem Heumarkt zu zuschicken.

Denn die wurde coronabedingt auf 50 Teilnehmer begrenzt. 400 meist kreativ bemalte und mit Slogans versehene Papp-Schilder konnten die Organisatoren einsammeln, die sie in Form eines Baumes auf dem Heumarkt auslegten. Neben Vertretern der verschiedenen Kölner Klima-Gruppen, unter anderem Parents for Future, Grannies for Future und Students for Future, nahmen auch zahlreiche Schüler an der für 50 Personen genehmigten Demo teil.

Mit einem Tanz-Flashmob und gemeinsamem Singen wurde für Stimmung gesorgt. In einer Kundgebung betonten mehrere Redner die wichtige Rolle der Bäume im Kampf gegen die Klimakrise. Dies hätten einige Länder bereits erkannt und das Pflanzen von Bäumen zur obersten Priorität gemacht. So habe Äthiopien bereits den Weltrekord im Bäumepflanzen gebrochen und auf den Philippinen sei jeder Schüler verpflichtet bis zu seinem Schulabschluss zehn Bäume in die Erde zu setzen. Lena Müllhäuser von Parents for Future rief die Kölner dazu auf, Bäume im öffentlichen Raum selbst zu gießen oder eine Baum-Patenschaft zu übernehmen, da viele Bäume durch einen weiteren Rekord-Hitzesommer zu vertrocknen drohten.

Deutliche Kritik richtete sie in Richtung der Politik, sowohl auf Bundes- als auch auf Lokalebene: „Es macht uns wütend, dass die Politik über Abwrackprämien diskutiert und den Ausbau des FC-Heims durchwinken will, und damit den äußeren Grüngürtel, unsere ‚grüne Lunge‘ weiter zerstört“, so Müllhäuser. Sie bedauerte, dass das Thema Klimawandel aus Politik und Medien größtenteils wieder verschwunden sei. Die Initiative hat eine Postkartenaktion an NRW Ministerpräsident Armin Laschet und Abgeordnete vorbereitet und ruft dazu auf an der Sondersitzung der Bezirksvertretung Lindenthal zur Bebauung des Grüngürtels am 25.05. teilzunehmen. Die verpflichtende Anmeldung dazu ist ab heute per Mail möglich.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

blome_stadt_koeln_10082020

Menschen sind mehr mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs

Köln | Die Corona-Krise hat auch auf den Verkehr einer Großstadt wie Köln deutliche Auswirkungen. Im Interview sprechen Verkehrsdezernentin Andrea Blome und der Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement, Patric Stieler, über die Folgen.

marktstrasse_25062020

Köln | Am 25. Juni rückte die Stadt Köln mit einem massiven Polizeiaufgebot vor dem besetzten Haus an der Marktstraße im Kölner Süden an. Sie wollte räumen. Die Räumung wurde nach massiven Protesten abgebrochen – jetzt bietet die Stadt den Hausbesetzern ein alternatives Gebäude in Köln-Deutz für eine Übergangszeit von zwei Jahren an.

2000 Jahre Kölner Geschichte in Bildern

Köln | Die Geschichte der großen Rheinmetropole Köln ist so einzigartig wie umfangreich. Mehr als 2000 Jahre gibt es die Stadt, die einst von den Römern an der Grenze ihres Imperiums gegründet worden ist. Im Mittelalter erlebte Köln vor allem durch die Ankunft der Heiligen Drei Könige einen ganz neuen Glanz und wurde zum Zentrum für Pilger aus der ganzen christlichen Welt – eine heilige Stadt. Später prägten der 30-jährige Krieg sowie die Franzosen- und die Preußenzeit die Entwicklung der Domstadt. Heute gehört Köln mit ihren mehr als einer Million Einwohnern zu den größten Städten Deutschlands. Noch immer finden sich auf dem Stadtgebiet zahlreiche historische Monumente wie das Prätorium oder die romanischen Kirchen sowie dem prächtigen gotischen Dom.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >