Köln Nachrichten Köln Nachrichten

corona_update_12092021

Kölner Inzidenz knapp unter 110

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz in Köln behält ihre Abwärtstendenz bei. Die Corona-Lage am Samstag, 12. September, in Köln und Deutschland.

Die Corona-Zahlen in Köln am Samstag

154 neue Covid-19-Fälle meldet das Robert Koch-Institut (RKI) für den Samstag, 12. September, aber keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die 7-Tage-Inzidenz für den Zeitraum 5. bis 11. September liegt in Köln bei 109,6. Die Zahl der Patient*innen die in Kölner Kliniken intensivmedizinisch mit einer Covid-19-Erkrankung behandelt werden, sank leicht auch 39, so das DIVI-Intensivregister. 24 Personen mussten invasiv beatmet werden.

RKI meldet 7.345 Corona-Neuinfektionen deutschlandweit – Inzidenz sinkt auf 80,2

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 7.345 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 30 Prozent oder 3.108 Fälle weniger als am Sonntagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 82,8 auf heute 80,2 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.

Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 161.500 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 16.600 mehr als vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun 8 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 260 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 37 Todesfällen pro Tag (Vortag: 39).

Damit liegt die Zahl der Todesfälle nun bei 92.606. Insgesamt wurden bislang 4,08 Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

woelki_02102014

Köln | Papst Franziskus hält an Kardinal Woelki fest und lässt den Erzbischof von Köln im Amt. Der nimmt sich eine Auszeit von Oktober bis Ende Februar und will ab dem 1. März 2022 wieder sein Amt wahrnehmen.

corona_update_24092021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz pendelt sich in diesen Tagen zwischen 60 und 70 ein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet zwei weitere Todesfälle in Köln im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Corona-Zahlen für den 23. September in Köln und Deutschland. Die stockende Impfkampagne verursacht über 100 Millionen Euro für Behandlung von Ungeimpften seit Juli.

bombe_stadt_koeln_24092021

Köln | Ein englischer 10-Zentner-Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wird heute im Bereich Hohenlind in der Werthmannstraße entschärft. Der Evakuierungsradius ist mit 500 Metern festgelegt. Das Krankenhaus Hohenlind muss evakuiert werden. Die Anlaufstelle für evakuierte Anwohner*innen ist in der Turnhalle des Apostelgymnasiums. Der Bombenblindgänger wurde gegen 15:27 Uhr erfolgreich entschärft.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >