Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Kommunen fordern verbindliche Anmeldefristen für Kitas

Köln | Beim Ausbau des Betreuungsangebotes für Kleinkinder stehen die Kommunen vor großen Herausforderungen. Tausende Plätze müssen bis August geschaffen werden, denn dann gilt ein bundesweiter Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Die Städte und Gemeinden in NRW rufen nun nach dem Landesgesetzgeber und fordern die Einführung einer verbindlichen Anmeldefrist für eine Betreuung von Kindern unter drei Jahren.

"Mit einer vom Land gesetzlich festgelegten Anmeldefrist würden die Kommunen frühzeitig einen genaueren Überblick über vorhersehbare Bedarfe bekommen", sagte der Vorsitzende des NRW-Städtetages, Norbert Bude, am Montag in Köln. Die Städte versprechen sich mehr Planungssicherheit, wenn sie "individuell und passgenau" auf den konkreten Betreuungsbedarf der Eltern eingehen können. Das Bundesgesetz sehe ausdrücklich die Möglichkeit einer durch die Länder geschaffenen Anmeldefrist vor, sagte Bude. Zudem gebe es aus anderen Bundesländern positive Erfahrungen, in denen entsprechende Regelungen gölten.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Abrissarbeiten am Friedrich-Ebert-Platz in Porz-Mitte sind abgeschlossen. Zeitnah sollen die Bauarbeiten für das erste Haus nach dem neuen Konzept beginnen.

Köln | Die Türkisch Islamische Union wird morgen, so die DITIB, zu einer Gedenkveranstaltung vor der Kölner Zentralmoschee zusammenkommen. Das Gedenken soll um 12 Uhr vor dem Freitagsgebet erfolgen.

Köln | Wie geht es mit dem Kalkberg weiter? Hubschrauberstation ja oder nein? Gibt es Alternativen? Diese Fragen will die Stadt Köln zunächst, so eine Sprecherin intern beraten, nachdem neue Gutachten vorliegen. Dann werde dem Rat ein Vorschlag unterbreitet. Die Öffentlichkeit will die städtische Verwaltung anschließend in einer öffentlichen Dialogveranstaltung unterrichten.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >