Köln Nachrichten Köln Nachrichten

panorama3

Kundenzentren wegen Personalversammlung geschlossen

Am Mittwoch in einer Woche (21. März 2018) werden verschiedene Ämter der Kölner Stadtverwaltung am Vormittag geschlossen bleiben. Grund ist eine Personalversammlung.

Köln | Wie das städtische Presseamt mitteilte, kommt es in Folge der Personalversammlung zu erheblichen Einschränkungen städtischer Services. Die Einschränkungen betreffen vor allem die Vormittagszeiten zwischen 9 und 13 Uhr.

Geschlossen sind an diesem Tag alle Kundenzentren in den Stadtbezirken, das Standesamt, die Kfz-Zulassungsstelle, das Fundbüro und die Gewerbemeldestelle sowie außerdem das Bürgerbüro am Laurenzplatz. Am Donnerstag danach werden sämtliche Dienststellen und Ämter wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar sein.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

21082018_Ginkgo2_StadtKoeln

Köln | Am vergangenen Sonntag ging die diesjährige Veranstaltungsreihe „Sommer in Köln“ zu Ende. Schlusspunkt war das drei Tage andauernde „MitAfrika“-Festival. Insgesamt zeigten sich die Organisatoren mit rund 35.000 Zuschauerinnen und Zuschauern hochzufrieden.

fw03-2009

Köln | Mit einem Warnerlass hat das nordrhein-westfälische Innenministerium die bisherige Regelung zu den so genannten Probealarmen geändert. Der Erlass sieht zukünftig vor, dass die Sirenen zur Probeauslösung in allen Städten und Gemeinden an einem Donnerstagvormittag stattfinden.

21082018_Ringe_nachher_StadtKoeln

Köln | Graffiti, Aufkleber, Abfall, Fahrräder und Zeitungskästen, die im Weg stehen – Kölns Ringe sind alles andere als ein Prachtboulevard. Das soll anders werden: Auf dem Hohenzollernring startete die Stadt ein Pilotprojekt, das der ehemaligen Flaniermeile neuen alten Glanz verleihen soll.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN