Köln Nachrichten Köln Nachrichten

HeimatMuseumPoll_16_08_2016_privat

Sponsorin Lynda Schneider, Bürgermeisterin der Stadt Köln Elfi Scho-Antwerpes, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Köln Martin Dörmann und Hans Burgwinkel, Initiator des Poller Heimatmuseums, vor der Übersichtstafel „Markante Punkte am Poller Rheinufer“ | Foto: Privat

Poller Heimatmuseum: „Markante Punkte am Poller Rheinufer“ enthüllt

Köln | Vor knapp einem Jahr wurde das Poller Heimatmuseum im Cologne Sportspark in Köln-Poll eröffnet. Nach nahezu acht Jahren Vorbereitung, so Hans Burgwinkel, Initiator des Poller Heimatmuseums, wurden über 700 Infotafeln und ein damit entstandenes Informationssystem mit rund 100 bedeutsamen Punkten am „Poller“ Rheinufer aufgebaut. Am Wochenende wurde die öffentliche Übersichtstafel „Markante Punkte am Poller Rheinufer“ sowie die zweite Teiltafel „Südbrücke“ eingeweiht.

Die zweite Teiltafel für den Uferbereich um die Südbrücke wurde ebenso wie die Übersichtstafel von der Gaststätte „Poller Fischerhaus“ gesponsort. Die erste Teiltafel steht neben der Feuerlöschbootstation der Feuerwehr.

„Markante Punkte am Poller Rheinufer“

Die Tafeln am Rheinufer zwischen dem Deutzer Hafen und der Westhovener Aue dienen, dem Poller Heimatmuseum zufolge, der öffentlichen Information von Spaziergängern und Interessierten hinsichtlich bedeutsamer Orte und Ereignisse. Angefangen mit historischen Brücken, Morden, Überfällen, einem Flugzeugabschuss über geheime Flugversuche auf der Autobahn bis hin zur historischen und aktuellen Fischtradition in Poll.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

sauna_image

Köln | Der stadtnahe Betreiber Kölnbäder wird am Dienstag kommender Woche die Saunalandschaft seines Wahnbads schließen.

25042018_Visualisierung_Muelheim_VinciFacilitiesSKE

Köln | Am heutigen Mittwoch beginnen die Arbeiten für die Ertüchtigung von gleich zwei Realschulen im rechtsrheinischen Stadtteil Mülheim. Die Elly-Heuss-Knapp-Realschule und die benachbarte Ferdinand-Lassalle-Realschule werden baulich zu einem neuen Ensemble.

strassensperre_28062015

Mitte kommender Woche beginnt der stadtnahe Versorger Rheinenergie mit einer weiteren Tiefbaumaßnahme. Die Arbeiten am Leitungsnetz finden auf der Aachener Straße im Stadtteil Braunsfeld statt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN