Köln Nachrichten Köln Nachrichten

rheinauhafen-immobilien

Rheinauhafen: Bauarbeiten für einen barrierefreien Zugang

Köln | Die HGK und die Rheinauhafen Verwaltungsgesellschaft (RGV) setzen inzwischen die letzten Details der Baumaßnahmen um, die in einigen Monaten abgeschlossen sein werden. Dazu zählen unter anderem barrierefreie Durchgänge zum Rhein, die in den kommenden Wochen entstehen sollen.

Die HGK und RGV entwickelten dabei zusammen mit der Behindertenbeauftragen der Stadt und dem Arbeitskreis „Barrierefreies Köln“ ein Konzept für einen barrierefreien Zugang zum Rhein, der sowohl die Interessen gehbehinderter als auch die der sehbehinderten Menschen berücksichtigt. Franz-Xaver Corneth formulierte als Ziel, den Rheinauhafen für jedermann offen zu halten. Da sich die „historisch-originalen“ Pflastersteine im Rheinauhafen nicht mit modernen Rollatoren vertragen, fiel es bisher gerade älteren Hafenbesuchern schwer, an das Ufer zu gelangen. Darum planen HGK und RGV nun am Harry-Blum-Platz nach Abschluss der letzten Bauarbeiten einen glatten und ebenerdigen Durchgang. Dagegen werden am Südende des Rheinauhafens bestehende Pflastersteine abgeschliffen. Die Bauarbeiten werden vermutlich bis Anfang  Juni 2012 andauern.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

lockerungen_pixabay_16052021

Köln | Den zweiten Tag in Folge liegt die 7-Tage-Inzidenz in Köln unter 100. Auch der Wert für Schulschließungen von 165 ist seit mehr als fünf Tage unterschritten. Das könnte passieren, wenn sich die Corona-Zahlen so weiter entwickeln.

corona_zahlen16052021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz für Köln im Zeitraum 9. bis 15. Mai liegt bei 89,8 und sinkt damit um weitere rund 10 Punkte und nähert sich dem deutschlandweiten Wert an. Die aktuellen Corona-Zahlen für Köln und Deutschland.

Köln | Heute vor 150 Jahren wurde der Paragraf 218 ins Strafgesetzbuch aufgenommen, am 15. Mai 1871. Rund 400 bis 500 junge Frauen und Männer demonstrierten auf dem Kölner Neumarkt gegen das Verbot der Abtreibung und für körperliche Selbstbestimmung. Zudem forderte sie Verhütungsmittel kostenfrei zu stellen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >