Köln Nachrichten Köln Nachrichten

k_panorama_zoob

Sanierung Zoobrücke Köln rund 4,7 Millionen Euro teurer als geplant

Köln | Die Erneuerung der Asphaltdecke auf der Zoobrücke und im weiteren Verlauf von einem Teil der rechtsrheinischen Vorlandbrücke wird teurer als geplant. Die Gesamtkosten erhöhen sich von ursprünglich rund 4,9 Millionen Euro auf etwa 9,6 Millionen Euro. Dies gab die Stadt Köln nun bekannt.

Bei der Ausschreibung der Arbeiten für den Teil der reinen Brücke habe sich „eine submissionsbedingte Kostenerhöhung von rund 2,64 Millionen Euro ergeben“, heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme der Stadt. Die Kosten betrügen nunmehr 6,18 Millionen Euro statt bisher 3,54 Millionen Euro. Die Gründe dafür lägen unter anderem in einer erweiterten Detailplanung, in der engen Terminplanung, in höher anzusetzenden Lohnkosten und Zuschlägen für Gerätekosten sowie in Kostenerhöhungen, die sich aus der aktuell guten Konjunktur im Bauwesen ergebe.

Auch die Erneuerung der Asphaltschicht im weiteren Verlauf der Zoobrücke (so genannte Vorlandbrücken) im Abschnitt von der Wendeltreppe in den Rheinpark bis etwa in Höhe des unter der Brücke verlaufenden Auenwegs wird voraussichtlich zu einer Kostenerhöhung führen, kündigte die Stadt an. Da für diese Arbeiten noch keine Ausschreibung erfolgt ist, hat das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau das Preisniveau aus den für die Strombrücke vorliegenden Angeboten auf die Kostenermittlung für die Vorlandbrücken übertragen. Danach sei von Mehrkosten von rund 2,03 Millionen Euro auszugehen. Die Kosten würden dann von rund 1,41 Millionen auf rund 3,43 Millionen Euro ansteigen. Die Gesamtkosten erhöhen sich somit von ursprünglich 4.944.200 Euro auf 9.608.405 Euro.

Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau will dem Rat der Stadt Köln zur Sitzung am 4. April 2017 eine entsprechende Beschlussvorlage vorlegen. Zuvor soll am 21. März 2017 im Verkehrsausschuss und am 3. April 2017 im Finanzausschuss darüber beraten werden. Um die Arbeiten fristgerecht vergeben und durchführen zu können, müsse der Stadtrat im April doe Kostensteigerung genehmigen, gab die Verwaltung bekannt. Denn aus verkehrlichen Gründen müssten die Arbeiten auf der Zoobrücke bis zum Beginn der Gesamtinstandsetzung der Mülheimer Brücke durchgeführt sein. Auch seien einige der Arbeiten witterungsabhängig und könnten nur von April bis Oktober vorgenommen werden.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

nachklick_22_09_17

Köln | NACHKLICK 21. - 22. September 2017, 17-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 24 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Venloer Straße: Norbert Krause steht still - 22h48m. „Full house“ bei der Anuga Messe 2017 – Trends der Ernährungsindustrie. Rheinenergie installiert LED-Beleuchtung an Hohenzollernbrücke. Neues Umspannwerk am Springborn in Köln-Mülheim eingeweiht. Bundestagswahl 2017 – Das sind die Kölner Direktkandidaten in ihrem Wahlkreis. Kölner Ehrentheaterpreis 2017 geht an Dr. Winfried Gellner. Schulz wirft Merkel "Schlaftablettenpolitik" vor. Dortmund: Hochhauskomplex soll aus Brandschutzgründen geräumt werden. Berichte: Air Berlin soll hauptsächlich an Lufthansa gehen. Analyse Kölner Silvesternacht 2016/17: viele Theorien haben sich nicht bestätigt. Martin Schulz begeistert auf dem Kölner Heumarkt. Alle weiteren Nachrichten des Tages hier im Überbklick: Nachklick report-K.

dom_hbf_hohenzollern_030913klein

Köln | Techniker der Rheinenergie sanieren die Beleuchtungsanlagen an der Hohenzollernbrücke und installieren moderne, energieeffiziente LED-Leuchten. Die vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen. Austausch der Beleuchtung beginnt am Donnerstag, 5. Oktober und wird voraussichtlich bis Anfang November beendet sein. 

Ehrentheaterpreis2017_ehu_22_09_17

Köln | „And the winner is...!“ – dieses Hollywood-Ritual bei der Oscar-Verleihung bestimmt auch die alljährliche Verleihung der Kölner Theaterpreise. Doch was bei allen Sparten für Spannung und Überraschungen sorgt, gilt nicht für den Ehrentheaterpreis. Der steht schon lange im Voraus fest. Wie auch jetzt: „And the winner is Winfried Gellner!“

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.