Köln Nachrichten Köln Nachrichten

kaufhof_schultuetenaktion_23_08_17

Natalie Bech, Petula Schepers und Michaela Winkler freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Charity-Schultüten-Aktion.

Schultüten-Aktion - Galeria Kaufhof Köln übergibt Geschenke an Schulkinder

Köln | Nächste Woche starten in Nordrhein-Westfalen, mit Ende der Sommerferien, die Schulen. Vielen Kindern steht also auch der Tag ihrer Einschulung bevor. Doch nicht jede Familie kann sich eine prallgefüllte Schultüte leisten. Damit doch noch einige Wünsche der Erstklässler rechtzeitig zum Schulstart erfüllt werden, konnten Kunden und Mitarbeiter der Galeria Kaufhof auf der Hohe Straße in Köln in den Sommerferien bedürftigen Schulkindern eine Freude bereiten. Im Videointerview mit report-K spricht Petula Schepers, Geschäftsführerin der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße, über die Charity-Schultüten-Aktion. 

Nicht alle Eltern haben die finanziellen Möglichkeiten ihre Kinder am ersten Schultag, mit Schultüten oder Schulmaterial, zu versorgen. Damit diese Kinder nicht leer ausgehen und gut ausgerüstet ins neue Schuljahr starten, konnten Kunden und Mitarbeiter bereits zum dritten Mal in der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße im Zeitraum vom 24. Juli bis zum 19. August Wünsche zum Schulstart erfüllen.

Aktion „Wunschzettel“ und „Schultüte“

Vorschulkinder des Caritasverbands für den Rheinisch-Bergischen Kreis haben die Möglichkeit bekommen ihre Wünsche aufzuschreiben oder zu malen. Die Kunden und Mitarbeiter der Kaufhof-Filiale in Köln konnten sich einen oder gleich mehrere Wünsche auswählen und die Schulsachen bei Galeria Kaufhof erwerben. Zudem konnten die Mitarbeiter und Kunden den Kindern auf der Rückseite des Wunschzettels eine kleine Nachricht hinterlassen. Jeder Wunsch hatte etwa einen Wert von 15 Euro. Insgesamt wurden am heutigen Vormittag 150 Geschenke übergeben.

Außerdem bestand die Möglichkeit bereits fertig gefüllte Schultüten zu erwerben. Der Kunde bezahlte dafür einen Anteil von 15 Euro, den restlichen Betrag von elf Euro übernahm die Galeria Kaufhof Köln. Insgesamt kamen so 42 Schultüten zusammen, die ebenfalls an die Vorschulkinder der Caritas-Einrichtung übergeben werden.  

„Jedes vierte/fünfte Kind in NRW ist von Armut bedroht“

Michaela Winkler, Sozialarbeiterin der Caritas Rhein-Berg und Natalie Bech, Sozialarbeiterin für Bildung und Teilhabe, nahmen die Geschenke heute stellvertretend für die Kinder entgegen: „Der Schulstart ist sehr wichtig für Kinder. Es erfüllt Sie natürlich auch mit Stolz einen Schulranzen und eine Schultüte beim Schulstart dabei zu haben. Es ist nun mal ein aufregender Tag“, sagt Winkler und fügt hinzu: „Jedes vierte/fünfte Kind in NRW ist von Armut bedroht. Dabei handelt es sich nicht immer um Familien die Hartz IV bekommen, sondern auch um Familien, wo beide Elternteile für ein sehr geringes Einkommen arbeiten und so aus Förderungen fallen.“

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

reker_PK_16042021

Köln | Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker erklärte heute, dass die Stadt Köln ab 0:00 Uhr zum ersten mal nach dem Zweiten Weltkrieg eine "Ausgangsbeschänkung" verfügt. Diese gilt auf unbestimmte Zeit. Mit Stimmen aus der Kölner Politik und Wirtschaft. Der wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages zweifelt an einer Ausgangssperre.

corona_zahlen16-04-2021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz in Köln liegt für den Zeitraum 9. bis 15. April bei 162,7. 248 Corona-Neuinfektionen wurden am gestrigen Donnerstag in Köln bestätigt. Vier Menschen, so das Robert Koch-Institut (RKI) verstarben am gestrigen Donnerstag in Köln an oder mit Covid-19. Auch in Gesamtdeutschland bleibt der Wert der Inzidenz über 160. Der Überblich über die aktuelle Lage in Köln und Deutschland. Die SPD-Fraktion im Kölner Rat fragt bei den Corona-Impfungen in den Kölner Pflegeheimen nach.

corona_zahlen15-04-2021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz für Köln liegt im Zeitraum 8. bis 14. April bei 163,8 und bewegt sich damit in Richtung 200. Auch 341 Corona-Neuinfektionen, gemeldet für den 14. April deutet nicht auf eine Entspannung hin. Vier Menschen starben mit oder an Covid-19, so das Robert Koch-Institut (RKI) am gestrigen 14. April in Köln. In Deutschland liegt die Inzidenz bei 160,1. Alle Daten und Fakten zur Corona-Lage in Köln und Deutschland.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >