Köln Nachrichten Köln Nachrichten

stadtkoeln_10_11_17

Stadt Köln entdeckt illegale BMX-Strecke im Stadtwald

Köln | Mitarbeiter des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen sollen im Kölner Stadtwald eine illegale Strecke für BMX-Räder entdeckt haben. Das teilt die Stadt Köln heute mit. Da eine einrichtung einer derartigen Strecke gegen die Vorschriften verstöße hat sich die Stadt dazu entschieden, den illegalen Parcour abzubauen.

stadtkoeln2_10_11_17

Foto: Stadt Köln

Der von außerhalb des Waldstücks nicht sichtbare Parcours enthält zahlreiche Rampen und Hindernisse, erklärt die Stadt Köln. Unbekannt sei bisher jedoch, wer diese Rampe gebaut hat.

Die Errichtung einer derartigen Strecke verstößt gegen die Vorschriften, sagt die Stadt, weil sie die Bäume schädigt, der Stadtwald Landschaftsschutzgebiet ist und unter Denkmalschutz steht. Vor allem aber, weil die Anlage nicht den Bestimmungen zur Verkehrssicherheit entspreche. Daher sehe sich die Stadt Köln gezwungen, den illegalen Parcours abzubauen.

stadtkoeln3_10_11_17

Foto: Stadt Köln

stadtkoeln5_10_11_17

Foto: Stadt Köln

stadtkoeln4_10_11_17

Foto: Stadt Köln

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Wasserrohrbruch in Nippes

Köln | Am gestrigen Mittwochmorgen ereignete sich ein Wasserrohrbruch im Bereich der Kreuzung Merheimer Straße/Sechzigstraße in Köln-Nippes. Die Sechzigstraße ist in Fahrtrichtung S-Bahnhof Köln-Nippes gesperrt.

pol_05022015b

Karlsruhe | Nach dem Rizin-Fund in Köln haben die Ermittler bislang keinerlei Anhaltspunkte für konkrete Anschlagsplanungen gefunden. Die bisherigen Erkenntnisse legten allerdings nahe, dass der Beschuldigte erwogen habe, einen Sprengsatz herzustellen, teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch mit. Wie weit der beschuldigte Tunesier mit der Herstellung fortgeschritten war, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

sommer_koeln_hansimglueck_20062018

Köln | 20 Veranstaltungen unter dem Generalmotto „Open Air und Eintritt frei“ – neukölsch für „drusse & ömesöns“ – bietet „Sommer Köln“ in diesem Jahr. Hauptspielort für die internationalen Theatergruppen ist der Platz vor dem Schokoladenmuseum. Schon für Kinder ab drei Jahren ist etwas dabei.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS