Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Verletzte Polizeibeamte nach kurdischer Demonstration in Köln

Köln | Die Kölner Polizei meldet zwei verletzte Polizeibeamte nach einer kurdischen Demonstration am gestrigen Montag. Nach der Kundgebung auf dem Breslauer Platz versuchten Teilnehmer in Räume des Westdeutschen Rundfunk (WDR) einzudringen.

Die Polizei spricht von 70 Teilnehmern dies sich nach der Demonstration auf dem Wallrafplatz versammelten. Zehn Personen drangen in die Schleuse vor dem Foyer des WDR ein. Nach der Weigerung das Gebäude zu verlassen schritt die Polizei ein und trug die Demonstranten davon. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung mit zwei Demonstranten gekommen sein, in deren Folge zwei Beamte leicht am Knie verletzt wurden.

Die Polizei schreibt zu ihren weiteren Maßnahmen: „Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen Polizisten einen 23-Jährigen und im weiteren Verlauf des Einsatzes noch einen 29- Jährigen in Gewahrsam. Die Demonstranten müssen sich wegen Hausfriedensbruchs verantworten. Aufgrund der verteilten Flyer liegt der Verdacht nahe, dass die Teilnehmer dem PKK-Umfeld nahe stehen.“

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Unter den Opfern des Busunglücks auf Madeira befinden sich auch zwei Kölnerinnen. Es sind Mitarbeiterinnen von Kindertageseinrichtungen in Köln. Das teilte heute die Stadt Köln mit.

Bombe-Zollstock

Köln | aktualisiert | In Köln-Zollstock wurde heute Mittag in der Kendenicher Straße 85 ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Weltkriegsbombe soll heute noch entschärft werden. Aktuell 19:18 Uhr > Die Bombe wurde sicher entschärft und ist bereits verladen. Bei der Entschärfung war ein Knallgeräusch zu hören.

pflanze_asphalt_pixabay_24042019

Köln | Der Tag des guten Lebens 2019 soll in diesem Jahr in Köln-Ehrenfeld, dem hippen Szeneviertel Kölns, stattfinden. Allerdings nicht in den vom urbanen Tourismus entdeckten hippen Straßen wie der Körner- oder Rotehausstraße sondern „Jenseits des Gürtels“, also zwischen Ehrenfeldgürtel und Äußerer Kanalstraße. Der Termin: 15. September 2019.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Deutschland Nachrichten

Lottozahlen vom Mittwoch (24.04.2019)

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >