Köln Nachrichten Köln Nachrichten

WDR kündigt seinem Fernsehfilmchef

Köln | Gebhard Henke ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Leitender Angestellter des Westdeutschen Rundfunks WDR. Der Sender hat sich wegen fehlenden Vertrauens von seinem Programmbereichsleiter getrennt.

Aus Sicht des Arbeitgebers bestehe kein Vertrauensverhältnis mehr, ließ der Sender in seiner heutigen Pressemitteilung wissen. Grund für das Ende der beiderseitigen Zusammenarbeit sind nach Darstellung des Senders „glaubhafte Vorwürfe sexueller Belästigung und des Machtmissbrauchs“.

In den vergangenen Wochen haben mehr als zehn Frauen dem WDR über sexuelle Belästigung und unangemessenes Verhalten durch den bisherigen Leiter des Programmbereichs Fernsehfilm, Kino und Serie berichtet, teils in Zusammenhang mit Machtmissbrauch.

Der WDR hat dies alles „sorgfältig“ geprüft und beide Seiten angehört. Henke habe die Vorwürfe zwar zurückgewiesen. Dennoch habe sich der WDR zu diesem Schritt entschlossen, weil die erhobenen Vorwürfe aus Sicht der Senderverantwortlichen eben doch „schwerwiegend und glaubhaft“ sind.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Bahnhofsvorplatz

Köln | aktualisiert | Die Polizei hat die Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet. "Der Täter ist unter Kontrolle. Die Einsatzmaßnahmen dauern an", teilten die Einsatzkräfte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

10102018_ChristianMiller_StadtKoeln

Köln | Dr. Christian Miller wird neuer Chef der Kölner Berufsfeuerwehr. Der 42-jährige promovierte Naturwissenschaftler stammt ursprünglich aus Füssen, verbrachte während und nach seiner Ausbildung zum Brandmeister bereits viele Jahre in der Domstadt.

studentin_pixabay_08102018

Köln | Viele Studenten haben immer mehr Schwierigkeiten, bezahlbare Wohnungen zu finden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), welche am Montag veröffentlicht wurde. Besonders heikel ist demnach die Lage in den Großstädten, wie München und Heidelberg. Aber auch in Köln stiegen die Mieten von 2010 bis 2015 um 11 Prozent. Allerdings stagnieren Sie seitdem auf hohem Niveau.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN